info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
IKOM - Das Karriereforum an der TU München |

Die 4. IKOM Bau - Unternehmen der Baubranche suchen Nachwuchs

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


(ddp direct) Die Finanzkrise hat der IKOM Bau nichts anhaben können. Mit 41 Unternehmen aus der Bau- und Umweltbranche wird sich das Karriereforum am 20. Januar 2010 unbeirrt den interessierten Studenten und Absolventen präsentieren. Damit konnte sich die IKOM Bau in ihrem vierten Jahr erfolgreich etablieren und beginnt ein neues Kapitel ihrer Erfolgsgeschichte.

In diesem Jahr werden wieder 41 Arbeitgeber aus den Bereichen Bau und Umwelt die Branche in allen Facetten auf der IKOM Bau präsentieren. Sowohl Architekturbüros als auch globale Konzerne und öffentliche Arbeitgeber suchen an der TU München den Kontakt zu jungen Akademikern. "Trotz konjunkturell bedingter Schwierigkeiten können wir den Studenten erneut ein umfangreiches Angebot bieten", bekräftigt Franziska Schlieter, Umweltingenieurin und Leiterin der IKOM Bau.

Studenten der Fachrichtungen Architektur sowie Vermessungs-, Bau- und Umweltingenieurwesen haben die einzigartige Möglichkeit, ihre zukünftigen Arbeitgeber persönlich kennenzulernen. So werden sie herausfinden, wo sie ihre im Studium erlernten Kompetenzen am besten, aber vor allem auch am liebsten einbringen können. "Vielen ist es erst nach der IKOM bewusst, welche unterschiedlichen Möglichkeiten des Berufseinstiegs es gibt. Neben den bekannten Einstiegsmöglichkeiten, wie Praktika oder Direkteinstieg, werben die Unternehmen verstärkt um ihre Traineeprogramme", weiß Philipp Thiel aus der Öffentlichkeitsarbeit der IKOM.

Die IKOM Bau ist mit ihrem fachlichen Zuschnitt einzigartig und erfreut sich zunehmender Beliebtheit bei Studenten und Unternehmen. Die Nähe zu den renommierten Fakultäten Architektur und Bau der TU München und der jährliche Podiumsvortrag tragen dazu bei, ein Fachforum zu schaffen, das in seiner Art ein zweites sucht.

Wir, das IKOM-Team, laden Sie herzlich zur IKOM Bau am 20. Januar 2010 im Audimax Foyer auf dem Stammgelände der TU München ein. Kommen Sie mit Firmenvertretern, Studenten und dem IKOM-Team ins Gespräch und sammeln Sie Material für Ihre Recherchen. Wenn Sie uns unter presse@ikom.tum.de über Ihr Kommen unterrichten, unterstützen wir Sie gerne individuell.



Über die IKOM - Wir knüpfen Kontakte. Persönlich.

Die IKOM organisiert jährlich drei Karriereforen, IKOM Bau, IKOM Life Science und IKOM, an denen insgesamt über 260 Unternehmen teilnehmen. Darüber hinaus bietet die IKOM für Studenten eine Vielzahl von Workshops, Vorträgen und Exkursionen an. Seit 2009 ergänzt der Jobathlon das Angebot, eine Veranstaltung bei der die Studenten sechs von Münchens beliebtesten Arbeitgebern persönlich kennenlernen. Mit IKOM Market Research analysiert die IKOM zudem den Arbeitsmarkt für Studenten und Absolventen der MINT-Fächer. Damit ist die IKOM in München ein bedeutender Partner für den Berufseinstieg junger Akademiker. Das Team der IKOM besteht ausschließlich aus Studenten der TU München, die sich in ehrenamtlicher Arbeit engagieren. Die IKOM arbeitet gemeinnützig.

Weitere Informationen zur IKOM Bau und zur IKOM finden Sie unter www.ikom.tum.de.


IKOM - Das Karriereforum an der TU München
Andreas Hauptmann
Boltzmannstraße 15
85747
Garching
hauptmann@ikom.tum.de
+49.89.289.15051
www.ikom.tum.de


Web: http://www.ikom.tum.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Andreas Hauptmann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 426 Wörter, 3265 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema