info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SoftM Software und Beratung AG |

Comarch und Inspur beabsichtigen gemeinsame Erschließung des chinesischen ERP-Marktes

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


München, 13.01.2010 - Comarch und die chinesische Inspur Group haben sich über die Grundzüge eines Joint Venture zur gemeinsamen Erschließung des chinesischen ERP-Marktes verständigt. Erklärtes Ziel beider Seiten ist es, die Verhandlungen in den nächsten Wochen zum Abschluss zu bringen.

Comarch setzt die im Sommer 2009 begonnenen Aktivitäten zur Vermarktung der ERPII-Software Comarch Semiramis auf dem chinesischen Markt weiter fort. Nach der Unterzeichnung von Partnerverträgen mit vier chinesischen Software- und Systemhäusern im September und einer weiteren Vertriebspartnerschaft mit einem SCM-Spezialisten im November sind nun in Krakau und München Gespräche zur gemeinsamen Erschließung des chinesischen ERP-Marktes mit der Inspur Group, einem der zwei größten chinesischen IT-Anbieter (Jahresumsatz rund 2,7 Mrd. Euro), geführt worden. Ziel ist es, ein Joint Venture zu gründen, um zielgruppenspezifische Lösungen für den chinesischen Markt auf Basis der ERPII-Software zu entwickeln und zu vermarkten.

Comarch Semiramis als Plattform für neues Lösungsportfolio
"Comarch Semiramis ist eine ERP-Plattform, mit der wir unsere Kompetenzen und langjährigen Erfahrungen in verschiedenen Branchen und Zielgruppen sehr gut umsetzen können. Die Software bietet modernste Technologie und hohen Funktionsumfang. Die Webbasierung des kompletten Systems sowie die starke Ausprägung der Softwarefunktionalitäten für Produktion und Logistik bilden ideale Voraussetzungen, um ein modernes, flexibel einsetzbares Lösungsportfolio zu entwickeln", erklärt Sun Pishu, CEO der Inspur Group.

"Der chinesische Markt für betriebswirtschaftliche Standardsoftware ist bisher vor allem durch Lösungen für Rechnungswesen, Vertrieb, Einkauf und Lagerhaltung geprägt. Es besteht erhebliche Nachfrage nach modernen Lösungen für Produktion und moderne Lieferkettenlogistik, wie Comarch Semiramis sie bietet. Die Inspur Group ist als Marktführer im Bereich Rechnungswesen mit 32.000 Kunden bestens in diesem Markt etabliert; zusammen mit Inspur beabsichtigen wir, einen erheblichen Anteil am stark wachsenden ERP-Markt in China zu gewinnen", sagt Ralf Gärtner, Vorstand Marketing und Produkte des Comarch-Tochterunternehmens und Semiramis-Herstellers SoftM AG. Laut den Marktforschern von CCID Consulting wird der ERP-Markt in China im Bereich der mittleren Unternehmen mit 100 bis 2000 Mitarbeitern im laufenden und in den kommenden Jahren durchschnittlich um 18 Prozent wachsen.

Über Inspur
Die Inspur Group zählt zu den zwei führenden Anbietern von Rechnerplattformen und IT-Anwendungslösungen in China. Der IT-Konzern, zu dem u.a. drei börsennotierte Firmen gehören, hat 2009 einen Umsatz von ca. 2,7 Mrd. Euro erzielt und beschäftigt heute rund 10.000 Mitarbeiter. Der Bereich ERP ist ein Hauptgeschäftsfeld des Unternehmens, das u.a. auch als Hersteller von Serversystemen und POS-Lösungen tätig ist. Inspur betreut Kunden in allen Regionen Chinas sowohl in der öffentlichen Verwaltung als auch in einer Vielzahl von Industrie- und Handelsbranchen.
www.inspur.com



SoftM Software und Beratung AG
Friedrich Koopmann
Messerschmittstraße 4
80992
München
friedrich.koopmann@softm.com
0049 89 14329 1199
http://www.softm.com; www.comarch.de


Web: http://www.softm.com; http://www.comarch.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Friedrich Koopmann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 370 Wörter, 3002 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SoftM Software und Beratung AG lesen:

SoftM Software und Beratung AG | 19.02.2010

Sechs Neukunden für Comarch Semiramis: Vertriebserfolge in vier Ländern

Einen Auftrag aus der Lebensmittelbranche hat Comarch Solutions zu Beginn dieses Jahres erhalten. Die Lausitzer Früchteverarbeitung GmbH aus Sohland an der Spree hat 25 User-Lizenzen erworben. Das 150 Mitarbeiter starke Unternehmen, das seine Produk...
SoftM Software und Beratung AG | 03.02.2010

Comarch Semiramis auf der CeBIT 2010: Einfacher, schneller, vielfältiger

Die webbasierte ERPII-Software Comarch Semiramis wird auf der CeBIT erstmals mit dem neuen Release 5.0 präsentiert, das Ende März 2010 zum Vertrieb freigegeben wird. In der neuen Softwareversion verfügt Comarch Semiramis über eine neue AddOn-Infr...
SoftM Software und Beratung AG | 18.11.2009

Ausbau des Semiramis-Vertriebsnetzes in China

Im September wurde mit der Unterzeichnung von Partnerverträgen mit vier chinesischen Software- und Systemhäusern der Markteintritt von Semiramis in China vollzogen. Mit Eternal Asia ist jetzt ein weiterer bedeutender Partner hinzu gewonnen worden. ...