info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Günzburger Steigtechnik GmbH |

Keine Krise im Jubiläumsjahr

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Die Günzburger Steigtechnik kam 2009 ohne Kurzarbeit und ohne Entlassungen aus

Die Günzburger Steigtechnik GmbH hat das Krisenjahr 2009 erfolgreich gemeistert. Obwohl der Jahresumsatz im Vergleich zum Vorjahr um 12,5 Prozent auf 24,8 Millionen Euro zurück ging, gelang es dem Unternehmen als einem der wenigen in der Metall verarbeitenden Industrie, ohne Kurzarbeit, ohne Entlassungen und ohne Produktionsverlagerung ins Ausland durchs Jahr zu marschieren. Ein Sparkurs und das klare Bekenntnis zum Standort Deutschland sollen dafür sorgen, dass es für den innovativen Steigtechnik-Anbieter mit seinen über 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Jahr 2010 erfolgreich weitergeht.

"Wir wussten schon im Vorfeld, dass wir das Rekordergebnis aus dem Jahr 2008 in unserem Jubiläumsjahr nicht erneut erreichen können, denn wir hatten das Top-Resultat 2008 einem einmaligen Großauftrag aus der Luftfahrt zu verdanken. Wenn man diesen ausklammert, liegen wir 2009 mit den 24,8 Millionen sogar über dem Normalumsatz des Vorjahres. Insofern haben wir das Krisenjahr 2009 hervorragend gemeistert. Wir mussten keine Mitarbeiter entlassen, keine Gehälter kürzen und wir hatten das ganze Jahr über Vollbeschäftigung", freut sich Ferdinand Munk, Geschäftsführer der Günzburger Steigtechnik GmbH.

Insgesamt war das Geschäftsjahr 2009 für die Günzburger Steigtechnik ein ganz besonderes: Im Mai stand das Jubiläum "110 Jahre Steigtechnik aus Günzburg" auf dem Programm, im September wurde das Unternehmen mit dem "Großen Preis des Mittelstandes" ausgezeichnet und im November legten die Steigtechnikprofis auf der bedeutendsten Fachmesse für Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit, der A+A in Düsseldorf, einen viel bestaunten Auftritt hin, als adrette Models die neuesten Innovationen "ergo-pad" und "roll-bar" in einer Modenschau präsentierten.
"Wir gehen zuversichtlich ins Jahr 2010. Mit der Kraft und dem Einsatzwillen unser qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Standort Günzburg werden wir in den nächsten Monaten wieder volle Fahrt aufnehmen. Natürlich müssen wir weiterhin sehr kostenbewusst agieren, aber wir halten konsequent an unserem Bekenntnis zum Qualitätsstandort Deutschland fest und setzen weiter voll auf Produkte ,Made in Germany"", sagt Munk.
Die Voraussetzungen für ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2010 sind gegeben. Die Günzburger Steigtechnik GmbH verzeichnete gerade im Geschäftsbereich der Sonderkonstruktionen zum Jahresende 2009 einen gestiegenen Auftragseingang, der für eine gute Auslastung in den ersten Monaten des neuen Jahres sorgen wird. Außerdem stehen für 2010 mehrere Steigtechnikinnovationen und die Fortsetzung der in den vergangenen Monaten gestarteten "Ergonomie-Offensive" auf dem Programm. Mit den jüngst vorgestellten Ergonomie-Neuheiten "ergo-pad", zum bequemen Tragen von Stufenleitern, und der neuen "roll-bar"-Traverse zum Rollen von Sprossenleitern hat sich die Günzburger Steigtechnik GmbH erneut als Trendsetter positioniert.

Erklärtes Ziel des Unternehmens ist es, den Exportanteil weiter auszubauen. So wird die Günzburger Steigtechnik GmbH die internationalen Messepräsenzen ausweiten und ihre innovativen Produkte unter anderem in Dubai und in Mumbai (Indien) der Fachwelt präsentieren.
Ca. 3200 Zeichen

Über die Günzburger Steigtechnik GmbH:
Die Günzburger Steigtechnik GmbH zählt zu den bedeutendsten Anbietern von Steigtechnik aller Art. Produkte der Günzburger Steigtechnik sind zum einen Leitern für den gewerblichen und privaten Gebrauch, aber auch alle Arten von Roll- oder Klappgerüsten sowie Podeste und Sonderkonstruktionen für industrielle Anwendungen. Auf alle Produkte, die ausnahmslos im Werk in Günzburg gefertigt werden, gibt die Günzburger Steigtechnik eine Qualitätsgarantie von 15 Jahren. Das Unternehmen wurde in der Vergangenheit bereits mehrfach für seine Innovationen ausgezeichnet, zuletzt im Herbst 2009 mit dem renommierten "Großen Preis des Mittelstandes". Die Günzburger Steigtechnik GmbH realisierte 2009 einen Jahresumsatz von 24,8 Millionen Euro. Das Unternehmen beschäftigt am Firmensitz in Günzburg mehr als 200 Mitarbeiter.

Bildunterschriften:
10_01_a.jpg
Freut sich über ein gelungenes Jubiläumsjahr 2009: Ferdinand Munk, Geschäftsführer der Günzburger Steigtechnik GmbH. Foto: Günzburger Steigtechnik GmbH

10_01_b.jpg
Mit den in Günzburg gefertigten Sonderkonstruktionen ist die Günzburger Steigtechnik GmbH auf Erfolgskurs. Foto: Günzburger Steigtechnik GmbH

Ihre Rückfragen beantworten gern:
Bettina Sauter
Günzburger Steigtechnik GmbH
Rudolf-Diesel-Str. 23
89312 Günzburg
Tel.: 08221 / 36 16-01 / Fax: -83
E-Mail: sauter@steigtechnik.de

Ingo Jensen
Jensen media GmbH
Hemmerlestr. 4
87700 Memmingen
Telefon 08331/99188-0 Fax 99188-80
E-Mail: info@jensen-media.de


Günzburger Steigtechnik GmbH
Bettina Sauter
Rudolf-Diesel-Str. 23
89312 Günzburg
08221 / 36 16-01
08221 / 36 16-83
www.steigtechnik.de



Pressekontakt:
Jensen media GmbH
Ingo Jensen
Hemmerlestraße 4
87700
Memmingen
info@jensen-media.de
08331 99188-0
http://www.jensen-media.de


Web: http://www.steigtechnik.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ingo Jensen, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 608 Wörter, 5099 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Günzburger Steigtechnik GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Günzburger Steigtechnik GmbH lesen:

Günzburger Steigtechnik GmbH | 08.09.2011

Günzburger Steigtechnik GmbH auf der InterAirport in München (Halle B5, Stand 1152) Auftanken mit Know-how aus Günzburg

Günzburg (jm). Der bayerische Qualitätshersteller Günzburger Steigtechnik kann sich über einen weiteren Großauftrag aus der Luftfahrt freuen. Ein internationaler Mineralölkonzern, der weltweit auch für den Betankungsservice von Flugzeugen zus...
Günzburger Steigtechnik GmbH | 18.08.2011

Auf die Piste, fertig, los!

Günzburger Steigtechnik GmbH auf der A+A in Düsseldorf 2011 (Halle 6, Stand 6A39) Günzburg (jm). Der bayerische Qualitätshersteller Günzburger Steigtechnik hat sich für seinen Messeauftritt auf der Leitmesse A+A etwas ganz besonderes ...
Günzburger Steigtechnik GmbH | 05.07.2011

Chance für den Fachhandel Vorteile durch DIN EN 131-2

Der bayerische Qualitätshersteller Günzburger Steigtechnik begrüßt ausdrücklich die Normenverschärfung durch die neue DIN EN 131-2 für Leitern, in der die Prüfkriterien deutlich angehoben wurden. "Es ist gut, dass jetzt mit dem Ende der Übe...