info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
EUROBAUSTOFF Handelsgesellschaft mbH & Co. KG |

Europas Nummer 1 gewinnt 30 neue Gesellschafter im Norden Nowebau-Gesellschafter entscheiden sich für eine

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


(ddp direct) Fast zwei Jahre dauerten die Verhandlungen, jetzt ist es soweit: 30 Nowebau-Gesellschafter mit ihren 69 Standorten sind seit dem 1. Januar 2010 Gesellschafter der EUROBAUSTOFF Handelsgesellschaft mbH & CO. KG Bad Nauheim. Sie geben damit ein klares Bekenntnis Pro Mittelstand ab und entscheiden sich für eine erfolgreiche zukunftsorientierte Kooperation. Die EUROBAUSTOFF Zentrale betreut damit nun insgesamt 492 EUROBAUSTOFF Fachhändler, die wiederum an insgesamt 1.280 Standorten vertreten sind.

"Mit unseren neuen Gesellschaftern haben wir aktive und leistungsfähige Partner gewonnen, die sich ganz bewusst für uns als die größte deutsche mittelstandsorientierte Baustoffhandels-Kooperation entschieden haben. Sie werden in diesem Jahr einen beachtlichen Anteil daran haben, unsere Marktposition in Deutschland und Europa zu festigen und auszubauen, das Einkaufsvolumen deutlich verbessern und den leider Gottes mehr und mehr schwindenden Mittelstandsgedanken aufrecht erhalten", betont Ulrich Wolf, Vorsitzender der EUROBAUSTOFF Geschäftsführung. Die 30 neuen Gesellschafter aus Norddeutschland erzielen ein jährliches Einkaufsvolumen von rund 160 Mio. EUR. Der Außenumsatz liegt bei rund 300 Mio. EUR. Die früheren Nowebauer bringen weit mehr als Zweidrittel ihres früheren Kooperationsumsatzes in die EUROBAUSTOFF ein.

Die "Neuen" stoßen zu einer Zeit zur EUROBAUSTOFF, in der die Kooperation eine bundesweite, modular aufgebaute und auf Jahre hin angelegte Modernisierungskampagne startet. "Aus diesem Thema generieren wir die Umsatzzuwächse der nächsten Jahre. Entsprechend solide und langfristig ist die Kampagne konzipiert", erläutert Wolf. "In diesem Jahr werden wir uns ausschließlich mit den Themenfeldern Kommunikation, Werbung und Ausbildung in der Modernisierung beschäftigen." In wenigen Tagen werden die ersten Großflächenplakate an alle 492 EUROBAUSTOFF Fachhändler ausgeliefert und die ersten Anzeigenmotive in den Print-Medien platziert. Außerdem startet in den Online-Medien ein großes Gewinnspiel "mit potentiellem Suchtfaktor". "Wir werden darüber noch ausführlich informieren", versichert der Vorsitzende der EUROBAUSTOFF Geschäftsführung. Ulrich Wolf ist sicher, dass in den nächsten Monaten weitere Baustoff-Fachhändler den Weg zur EUROBAUSTOFF finden werden: "Sie werden bei uns offene Türen vorfinden. Jeder marktbedeutende Baustoff-Fachhändler, der unseren Mittelstandsgedanken mitträgt, findet bei uns eine Heimat."

EUROBAUSTOFF ist seit 2004 Europas umsatzstärkste Kooperation mittelständischer Fachhändler für Baustoffe, Holz und Fliesen. Die derzeit 492 Gesellschafter mit ihren insgesamt 1.280 Standorten in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Italien, Frankreich, Liechtenstein und Luxemburg erzielen einen Außenumsatz von fast 9,5 Mrd. EUR (2008). Damit nahm die EUROBAUSTOFF im Ranking 2008 der TOP 500 Unternehmen in Deutschland, aufgestellt von der Tageszeitung "Welt", einen Platz unter den TOP 100 (Platz 96) ein.


Datum: 2010-01-14



EUROBAUSTOFF Handelsgesellschaft mbH & Co. KG
Franz-Josef Segin
Auf dem Hohenstein 2
61231 B
Nauheim
fjs@eurobaustoff.de
+49 6032 805 - 181
http://www.eurobaustoff.de


Web: http://www.eurobaustoff.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Franz-Josef Segin, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 397 Wörter, 3224 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema