info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Eutelsat Communications |

INTERSPUTNIK und Eutelsat melden langfristiges extensives Kapazitätsabkommen für den neuen Satelliten W7

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


INTERSPUTNIK garantiert langfristige Verfügbarkeit von Kapazitäten auf der Position 36° Ost für TV- und Breitbanddienste in Russland


Paris, Moskau, Köln, 15. Januar 2010 – Die international Satellitenorganisation INTERSPUTNIK und Eutelsat Communications (Euronext Paris: ETL) meldeten heute die Unterzeichnung eines bedeutenden langfristigen Kapazitätsabkommens über 16 Transponder auf der Eutelsat Orbitalposition 36° Ost. Das neue Abkommen folgt der wirtschaftlichen Inbetriebnahme des neuen Satelliten W7. Diesen hat Eutelsat neben dem Satelliten W4 kopositioniert und damit die Kapazitäten auf dieser Flaggschiffposition für TV-Märkte einschließlich Russland und der Ukraine verdoppelt.

INTERSPUTNIK hat die 16 Transponder für die gesamte Lebensdauer des W7 im Orbit angemietet. Diese kommen stufenweise in den kommenden zwei Jahren zu den vier bereits von Intersputnik auf dem Eutelsat-Satelliten W4 angemieteten Transpondern hinzu.

Die neue Kapazität will INTERSPUTNIK einsetzen, um die rapide Expansion des digitalen Fernsehens in Russland zu unterstützen. So erhält insbesondere die Gazprom Media Group neue Ressourcen für den Ausbau des Programmangebots ihrer Plattformen NTV Plus und Tricolor. Die Transponder ermöglichen zudem Angebote für neue satellitengestützte Breitbandzugänge an Haushalte außerhalb der Reichweite terrestrischer Breitbandnetze.

Zum Vertragsabschluss sagte Michel de Rosen, CEO Eutelsat: „Die Ankunft unseres neuen leistungsstarken Satelliten W7 auf der Position ist ein wichtiger Eckpunkt in der bereits vor mehr als 15 Jahren ausgebauten Beziehung zwischen Eutelsat und Russland zur Unterstützung der Entwicklung des Satellitenfernsehens. Der heutige russische Satelliten-TV-Markt ist mit fast 200 TV-Programmen und mehr als sechs Millionen Abonnenten außergewöhnlich dynamisch und zeigt signifikantes Potential für anhaltendes Wachstum. Mit der Kopositionierung von W4 und W7 hat Eutelsat die Kapazitäten auf 36° Ost verdoppelt und unser partnerschaftliches Engagement für die langfristige Bereitstellung von Premiumressourcen für die rapide Aufnahme von digitalen Diensten in Russland bestätigt. Wir sind insbesondere stolz, unsere langjährige Partnerschaft mit Intersputnik weiter zu festigen. INTERSPUTNIK setzt sich mit seinen Klienten besonders für die Entwicklung von TV-Übertragungs- und Internetdiensten in Russland ein.”

Vadim E. Belov, Generaldirektor INTERSPUTNIK, sagte: „Der Abschluss dieses Abkommens markiert für unsere langfristige Partnerschaft mit Eutelsat einen neuen Durchbruch. Nachdem INTERSPUTNIK vor einigen Jahren zum offiziellen Vertriebspartner für Eutelsat Satellitenkapazität wurde, haben wir diese Kapazität intensiv vermarktet. INTERSPUTNIK hat den Status einer zwischenstaatlichen Organisation und bietet Eutelsat-Kapazität auf verschiedenen regionalen und nationalen Märkten für Satellitenkommunikationsdienste an. Die Realisierung dieses Abkommens hat einen weiteren wichtigen Gesichtspunkt für uns – INTERSPUTNIK ist heute zu dem führenden Anbieter von Satellitenkapazität für den Direktempfang von TV-Programmen in der Russischen Föderation geworden. Wir planen, unsere fruchtbare Zusammenarbeit mit Eutelsat im Interesse des viele Millionen umfassenden russischen TV-Publikums weiter zu entwickeln.”

Eutelsat Communications
Eutelsat Communications (Euronext Paris: ETL, ISIN code: FR0010221234) ist die Holdinggesellschaft der Eutelsat S.A. Die Gruppe ist ein führender Satellitenbetreiber mit wirtschaftlich nutzbaren Kapazitäten auf 27 Satelliten. Deren Abdeckung erstreckt sich über den gesamten europäischen Kontinent, den Mittleren Osten, Afrika, Indien und wichtige Teile Asiens sowie Nord- und Südamerikas. Die Gruppe ist gemessen am Umsatz weltweit einer der drei größten Satellitenbetreiber. Die Satelliten übertrugen zum 30. September 2009 über 3.300 TV-Kanäle und 1.100 Rundfunksender. Davon werden mehr als 1.000 Kanäle via HOT BIRD an über 123 Millionen Satelliten- und Kabelhaushalte in Europa, Nordafrika und den Mittleren Osten übertragen. Die Gruppe stellt darüber hinaus TV-Verteil- und Zuführdienste, Unternehmensnetze, IP-basierte Anwendungen wie High-Speed-Internetzugänge, Multimediadienste, Internet-Backbone-Anbindungen sowie Breitbandzugänge für maritime, terrestrische und Anwendungen in Flugzeugen bereit. Die Eutelsat-Breitbandtochter Skylogic vermarktet und betreibt über Teleports in Frankreich und Italien Dienste für Unternehmen, Kommunen, Behörden und Hilfsorganisationen in Europa, Afrika, Asien sowie in Nord- und Südamerika. Eutelsat Communications hat ihren Hauptsitz in Paris und beschäftigt 615 Experten aus 28 Ländern. Für weitere Informationen: www.eutelsat.com und www.eutelsat.de

INTERSPUTNIK - International Organization of Space Communications
Die internationale Satellitenorganisation INTERSPUTNIK wurde am 15. November 1971 gegründet und hat 25 Mitgliedsstaaten von Lateinamerika bis nach Südostasien und von Europa bis zur südlichen arabischen Halbinsel. Das Kerngeschäft von INTERSPUTNIK ist das Vermieten von Satellitenkapazität an Telekommunikationsbetreiber, TV-Sender und Unternehmenskunden durch Abkommen mit partnerschaftlich verbundenen Betreibern sowie das Angebot des vollständigen Aufbaus und Betriebs von Satellitenkommunikationsnetzen über das Tochterunternehmen Intersputnik Holding, Ltd. Gegenwärtig vermietet INTERSPUTNIK an seine Kunden Ressourcen auf Telekommunikationssatelliten im geostationären Orbit auf Positionen von 14° West bis 140° Ost. Eine der Hauptpartner ist die Russian Satellite Communications Company, die eine Flotte fortschrittlicher Satelliten der Express-Serien betreibt. Zudem ist INTERSPUTNIK offizieller Vertriebspartner von Satellitenressourcen und Diensten für den europäischen Satellitenbetreiber Eutelsat S.A., den asiatischen Betreiber Measat und stellt Dienste auf dem Satelliten ABS-1 (LMI-1) bereit. INTERSPUTNIK bietet Satellitenkapazität und Ingenieurlösungen für jeden Zweck. Die Kunden sind staatliche und privatwirtschaftliche Unternehmen in über 40 Ländern und können sich aus einer breiten Auswahl an Satellitenkapazität auf verschiedenen Systemen im Weltmarkt entscheiden und ihre Informationen aus nur einer Quelle beziehen. www.intersputnik.com







Pressekontakte:

Eutelsat Communications
Vanessa O’Connor
70 rue Ballard
F-75502 Paris Cedex 15
Tel: + 33 1 53 98 3888
email: voconnor@eutelsat.fr

Gilles Janvier
Tel: + 33 1 53 98 3535
email: investor@eutelsat-communications.com

fuchs media consult GmbH
Thomas Fuchs
Hindenburgstraße 20
D-51643 Gummersbach
Tel: + 49 (0) 2261 994 2395
email: tfuchs@fuchsmc.com

INTERSPUTNIK Pressekontakte
Alexandra Dymova
Tel.: +7 (499) 241 72 73
dymova@intersputnik.com

INTERSPUTNIK Kommerzielle Kontakte
Timofey Abramov
Tel. : +7 (499) 241 46 84
abramov@intersputnik.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Holger Crump, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 788 Wörter, 6814 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Eutelsat Communications


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Eutelsat Communications lesen:

Eutelsat Communications | 28.10.2016

Eutelsat bringt afrikanisches Breitbandprogramm durch Kapazitätsabkommen mit Yahsat wieder in die Spur

Abu Dhabi, Paris, Köln, 28. Oktober 2016 - Eutelsat Communications (NYSE Euronext Paris: ETL) und der in Abu Dhabi beheimatete internationale Satellitenbetreiber Yahsat haben jetzt ein mehrjähriges Kapazitätsabkommen geschlossen. Damit erhält die...
Eutelsat Communications | 28.09.2016

Vier deutsche Sender im Finale der Eutelsat TV Awards 2016

Paris, Köln, 27. September 2016 - Deutsche Themensender sind international hoch angesehen. Dies zeigen in eindrucksvoller Weise die Eutelsat TV Awards, mit denen jedes Jahr die weltweit kreativsten, mutigsten und innovativsten über Satellit verbrei...
Eutelsat Communications | 15.09.2016

EUSANET und Eutelsat Broadband kombinieren erstmals satellitengestützte Breitbandlösung mit FTTH-Glasfasernetz

- Download-Geschwindigkeiten für Unternehmen von bis zu 50 Mbit/s - Ausbau in Richtung Telefonie und TV-Dienste geplant Köln, Bischberg, 15. September 2016 - Ein weiterer Meilenstein für eine zukunftsorientierte Breitbandversorgung von Kommune...