info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Network Associates |

Network Associates McAfee Security präsentiert Anti-Spam-Lösung für Firmenkunden

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Erstes Produkt der SpamKiller-Produktfamilie von McAfee Security hilft kleinen und mittelständischen Unternehmen, mit Spam-E-Mails fertig zu werden


16. April 2003 – McAfee Security, ein Unternehmensbereich von Network Associates, Inc. (NYSE: NET), hat sein Produktportfolio um den McAfee SpamKiller für Microsoft Exchange Small Business erweitert. Der McAfee SpamKiller ist das erste Produkt eines mehrstufigen Ansatzes für die Lösung der Spam-Problematik in Unternehmen. Network Associates reagiert mit diesem neuen Produkt auf den Bedarf kleiner und mittelständischer Unternehmen (KMU) zur Begrenzung ihrer Haftung, Wiedergewinnung von Speicherkapazitäten und Steigerung der Arbeitseffizienz der Mitarbeiter.

Spam wird proaktiv erkannt
SpamKiller scannt sämtliche auf dem Server eingehenden E-Mails anhand eines vordefinierten, aus mehreren hundert Kriterien bestehenden Regelwerks. Damit wird Spam proaktiv erkannt und eliminiert, so dass Mitarbeiter keine Zeit mehr mit der Einteilung von E-Mails in wichtige Nachrichten oder Spam verschwenden.

Spam-Einstufung erleichtert Identifizierung
Zusätzlich verwendet die SpamKiller-Technologie ein äußerst exaktes Bewertungssystem zur Klassifizierung von E-Mails als Spam. Anhand des in SpamKiller unterlegten umfangreichen Regelwerks wird jeder eingehenden Nachricht eine positive oder negative Bewertung zugeordnet, um die Spam-Einstufung vorzunehmen. Sobald eine Nachricht als Spam identifiziert ist, wird sie entweder in der Eingangsbox des Adressaten, im persönlichen Junkmail-Ordner oder in einem systemweiten Junkmail-Ordner abgelegt.

Investitionsrentabilität ist kurz nach Installation erkennbar Die durch Network Associates entwickelte SpamKiller-Produktfamilie von McAfee erkennt Spam-Mails mit einer Erfolgsrate von 95 Prozent direkt bei Eingang, wobei die Falschpositivrate bei weniger als 0,05 Prozent liegt. Das bedeutet für Unternehmen, dass bereits unmittelbar nach der Installation des Produktes die Investitionsrentabilität ablesbar ist und die Arbeitsproduktivität der Mitarbeiter spürbar steigt. McAfee Security gibt IT-Administratoren eine proaktive und umfassende Lösung für den Kampf gegen Spam an die Hand, die über fünf verschiedene Erkennungsmethoden verfügt:
•Integritätsanalyse – Auswertung von Betreff, Layout und Aufbau der eingehenden E-Mails sowie Anwendung tausender Algorithmen zur möglichen Einstufung einer Nachricht als Spam.
•Heuristische Erkennung – SpamKiller verwendet ein auf bekannten Spam-Merkmalen basierendes automatisiertes Regelwerk und schützt Netzwerke proaktiv gegen Spam.
•Inhaltsanalysefilter – Nachrichten werden auf bestimmte, durch den Administrator festzulegende Wörter und Wendungen hin überprüft, so dass unerwünschte E-Mails und anstößige Inhalte herausgefiltert werden.
•Personalisierte Schwarze und Weiße Listen – Anhand von Schwarz-/Weißlisten, die durch den Administrator und die Anwender aufgestellt werden können, lassen sich sowohl erwünschte als auch unerwünschte E-Mail-Absender definieren.
•Lernfähigkeit – Der durch SpamAssassin unterstützte SpamKiller besitzt die Fähigkeit, sich die Merkmale von auf dem Rechner eingehenden E-Mails zu ›merken‹ und die Spam-Bewertung für Nachrichten bekannter Absender auf dieser Grundlage anzupassen.
Da manche Nachrichten für den einen Spam, für den anderen hingegen nützliche E-Mails sind, ermöglicht SpamKiller dem Endanwender die Definition und Personalisierung der Spam-Einstellungen auf seinem Rechner. Damit verfügen Unternehmen über ein wirklich umfangreiches Instrumentarium, mit dessen Hilfe sich das Spam-Aufkommen erheblich verringern lässt.

Die SpamKiller-Produktfamilie
Zusätzlich zum McAfee SpamKiller für Exchange Small Business wird Network Associates drei weitere Produkte für eine vollständige, mehrstufige Spam-Abwehr auf den Markt bringen. Die SpamKiller-Produktfamilie von McAfee bietet branchenweit anerkannten Schutz vor Spam und wird ausnahmslos durch McAfee SpamAssassin unterstützt. Sie umfasst folgende Einzelprodukte, die 2003 in den Handel kommen werden:
•SpamKiller für WebShield-Anwendungen – Dieses Zusatzprogramm für die preisgekrönte WebShield-Produktpalette bietet zusätzlichen Schutz vor Spam für die WebShield-Anwendungen e250, e500 und e1000. SpamKiller für WebShield stoppt Spam bereits am Internet-Gateway und kann in Verbindung mit vorhandenen WebShield-Applikationen für Content-Management und Virenschutz eingesetzt werden. Auf diese Weise wird Spam direkt bei Eingang der Nachricht blockiert.
•SpamKiller für Lotus Domino – Als Zusatzprogramm für die Lotus-Domino-Technologie entwickelt und optional installierbar. Das Produkt kann in Verbindung mit vorhandenen GroupShield-Anwendungen für Virenschutz- und Content-Management eingesetzt werden. Ebenfalls möglich ist eine von diesen Funktionalitäten unabhängige Installation. Auf diese Weise erhält man einen eigenständigen, hoch skalierbaren Spam-Schutz.
•SpamKiller für Exchange – Spamschutz-Funktionalität als Zusatzprogramm zur Einbindung in die vorhandene McAfee GroupShield™-Technologie für Exchange 2000. Dieses optionale Extra für GroupShield Exchange lässt sich sowohl in Verbindung mit bestehenden Virenschutz- und Content-Management-Anwendungen, als auch unabhängig davon einsetzen.

Verfügbarkeit
McAfee SpamKiller ist ab dem 22. April 2003 erhältlich. Weitere Informationen hinsichtlich Verfügbarkeit und Preisgestaltung bekommen Sie im Internet unter http://www.mcafeesecurity.com.

Network Associates
Network Associates, Inc. zählt weltweit zu den führenden Softwareunternehmen und bietet unternehmensweite Lösungen für Netzwerk-Sicherheit und -Management. Neben den McAfee Virenschutz-Produkten bietet das Unternehmen Netzwerk- und Anwendungsmanagement von Sniffer Technologies sowie Service Desk Applikationen von Magic Solutions. Das Unternehmen mit dem Hauptsitz Santa Clara, Kalifornien, USA, wird an der NYSE unter dem Kürzel NET geführt. Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.networkassociates.com/international/germany/

McAfee Security
McAfee Security, ein Geschäftsbereich von Network Associates Inc., entwickelt Produkte zum Schutz vor Sicherheitsverletzungen und Virenangriffen in Unternehmen sowie Produkte für Endanwender. McAfee Security gewährleistet umfassenden Netzwerkschutz mit Anti-Viren-Lösungen, Desktop Firewall und Intrusion Detection. Die McAfee Funktionen werden auch als internetbasierte, externe Dienste angeboten (ASaP). Das McAfee AVERT (Anti-Virus Emergency Response Team), eine weltweit führende Viren-Research-Organisation, bietet für alle Lösungen umfassenden Service durch Forschung und Entwicklung. Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.mcafeesecurity.com/international/germany/

Hinweis: Network Associates®, Inc., McAfee® Security, Sniffer®Technologies VirusScan™, WebShield™, NetShield™, GroupShield™, PrimeSupport™, Enterprise SecureCast™ und Magic Solutions® sind registrierte Handelsmarken von Network Associates, Inc. und/oder ihrer Partner in den USA und/oder anderen Ländern. Alle anderen registrierten oder nicht registrierten Handelsmarken in diesem Dokument sind das alleinige Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Network Associates
Isabell Unseld
Ohmstr. 1
85716 Unterschleißheim
Tel: 089 / 37 07 - 0
Fax: 089 / 37 07 - 1199
E-Mail: isabell_unseld@nai.com

Harvard PR:
Tom Henkel
Florian Gersbach
Westendstrasse 193-195
80686 München
Tel.: 089 / 53 29 57 - 0
Fax: 089 / 53 29 57 - 888
E-Mail:tom.henkel@harvard.de
florian.gersbach@harvard.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nadja Schwestka, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 790 Wörter, 6992 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Network Associates lesen:

Network Associates | 28.06.2004

Network Associates präsentiert nächste Generation der McAfee Intrusion-Prevention-Lösungen

Zero-Day-Schutz vor allen erfolgten Angriffen Mit der Kombination von McAfee Entercept und McAfee IntruShield bietet Network Associates die branchenweit umfassendste Sicherheitslösung für den proaktiven Schutz vor bekannten und Zero-Day-Attacken...
Network Associates | 23.06.2004

Network Associates unterstützt Cisco Network Admission Control Program zur Einhaltung von Sicherheitsrichtlinien

McAfee VirusScan Enterprise 8.0i ist die industrieweit erste Antiviren-Lösung der nächsten Generation, die wichtige Funktionen wie Virenschutz, Desktop Firewall und Host Intrusion Prevention in einem einfach einzurichtenden und bedienbaren Security...
Network Associates | 03.06.2004

Network Associates integriert erstmals Intrusion Prevention in Anti-Virus-Lösung der nächsten Generation

McAfee VirusScan Enterprise bietet voll integrierte Funktionalität, einschließlich der Features Anti-Virus, Desktop Firewall und Host Intrusion Prevention, innerhalb eines benutzerfreundlichen Manage-Security-Agenten. Die fortschrittliche Host-basi...