info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
CAS AG |

PepsiCo International UK entscheidet sich für Trade Promotion Management und Optimierung von CAS

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


KAISERSLAUTERN, ATLANTA & SYDNEY- 19. Januar 2010 - CAS AG, der führende Anbieter von Lösungen für Kundenmanagement und Mobility in der Konsumgüterindustrie, gibt bekannt, dass PepsiCo International UK (PIUK) sich für CAS als Softwarelieferant in den Bereichen Trade Promotion Management und Optimierung entschieden hat. Die Entscheidung ist im Rahmen des PIUK Revenue Management and Optimization (RMO)-Programms gefallen.

"Die Initiative Revenue Management and Optimization zielt darauf ab, die Effizienz und Effektivität der Budgets für Handelspromotionen sowohl für PIUK als auch unsere Geschäftspartner zu erhöhen", so Nick Gilbert, Business Solutions Director bei PIUK. "Die innovativen Prognose- und Analysefunktionalitäten der neuen CAS 8-Lösung werden die notwendigen Erkenntnisse liefern, um im Rahmen von PIUK ein völlig neues Leistungsniveau in diesem Bereich zu erreichen."

"Darüber hinaus wird uns die ?Frontoffice"-Lösung von CAS dabei helfen, den Wert unserer laufenden Investitionen in ?Backoffice"-Anwendungen weiter zu steigern. Gleichzeitig können unsere Abteilungen für Vertrieb, Demand Planning und Finanzen effizienter zusammenarbeiten. Dadurch sind wir in der Lage, uns mehr auf die Planung als die reine Verwaltung von Handelspromotionen zu konzentrieren", fährt Nick Gilbert fort. "Wir haben uns für CAS entschieden, weil der Anbieter Marktführer mit einem Produkt ist, das uns eine praxiserprobte und intuitive Anwendung für Promotion Management zusammen mit innovativen Analysefunktionalitäten an die Hand gibt. Diese sind nötig, um Promotionen zu planen, die wirklich profitabel sind."

Durch die Integration mit dem Backoffice stellt CAS 8 eine umfassende und dynamische Sicht der erzielten Ergebnisse auf Kunden- und Channel-Ebene bereit. Dadurch kann PIUK gesunde, auf Zusammenarbeit ausgerichtete Beziehungen mit seinen Handelspartnern erreichen und erhalten.

"Großbritannien ist allgemein als einer der anspruchvollsten Konsumentenmärkte der Welt bekannt. Gleichzeitig stellt das Land einen der größten Absatzmärkte für PepsiCo dar", betont Stefan Joneck, Gründer von CAS. "Wir empfinden es als Auszeichnung, dass PepsiCo International sich für CAS als seinen Partner in Großbritannien entschieden hat und wir eine Schlüsselrolle in der RMO-Initiative spielen. Mit CAS 8 Trade Promotion Management und Optimierung können Unternehmen wie PIUK die Effektivität von Handelspromotionen exakt messen und durch ein besseres Management ihrer Promotion-Budgets wachsen. CAS-Kunden steigern Absatz und Profit und können sich deutlicher von ihren Wettbewerbern unterscheiden, weil sie besser verstehen, wie ihre Promotion-Budgets eingesetzt werden. Dadurch sind sie in der Lage, zielgerichtetere und passgenauere Promotionen zu entwickeln."

PepsiCo

PepsiCo bietet das weltweit größte Markenportfolio in den Bereichen Lebensmittel und Getränke im Wert von vielen Milliarden US-Dollar. Dazu zählen allein 18 verschiedene Produktlinien, von denen eine jede mehr als eine Milliarde US-Dollar an Einzelhandelsumsatz generiert. Die wichtigsten Geschäftsbereiche des Unternehmens - Frito-Lay, Quaker, Pepsi-Cola, Tropicana und Gatorade - produzieren Hunderte weitere nahrhafte, leckere Speisen und Getränke für Kundengenuss in mehr als 200 Ländern. Mit einem Umsatz von mehr als 43 Milliarden US-Dollar im Jahr 2008 beschäftigt PepsiCo 198.000 Mitarbeiter, die dem einzigartigen Engagement für nachhaltiges Wachstum - unternehmensintern Performance with Purpose genannt - verbunden sind. Indem das Unternehmen die Ziele eines breitgefächertes Angebots an gesunden Lebensmitteln, die zweckmäßig sind und Spaß machen, eines reduzierten Umweltverbrauchs und der Stärkung einer abwechslungsreichen und integrativen Arbeitsplatzkultur verfolgt, stellt PepsiCo einen Ausgleich zwischen einer hohen Rendite und den legitimen Ansprüchen seiner Communities her. Weitere Informationen sind unter www.pepsico.com erhältlich.


CAS AG
Andrea Schatz
Brüsseler Straße 3
67657 Kaiserslautern
+49 (0) 631 303 3700

www.cas.com



Pressekontakt:
phronesis PR GmbH
Marcus Ehrenwirth
Max-von-Laue-Str. 9
86156
Augsburg
info@phronesis.de
+49 (0) 821 444 800
http://www.phronesis.de


Web: http://www.cas.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marcus Ehrenwirth, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 526 Wörter, 4273 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von CAS AG lesen:

CAS AG | 09.03.2011

Die nächste Generation der Entscheidungsunterstützung mit IBM Information Server und Netezza bei The Phone House

Hamburg, 09.03.2011. Bei der Firma The Phone House aus Münster soll nach der Transformation des Unternehmens vom Service Provider für Telekommunikation zum Handelshaus für mobile Kommunikation die nächste Stufe der Unternehmens-BI gestartet werde...
CAS AG | 15.11.2010

CAS schließt strategische Partnerschaft mit Anheuser-Busch InBev

KAISERSLAUTERN - 15. November 2010 - Anheuser-Busch InBev, die größte Brauerei der Welt, wird die Kundenmanagement- und Mobility-Lösung von CAS in weit größerem Umfang als bisher nutzen. Das hat die CAS AG, der führende globale Anbieter von Kun...
CAS AG | 27.08.2010

CAS 8 erhält Rezertifizierung "Powered by SAP NetWeaver®"

Kaiserslautern, Germany - 27. August 2010 - Die CAS AG, der weltweit führende Anbieter von Kunden-Management- und Mobility-Lösungen für die Konsumgüterindustrie, hat für ihre neuste Softwaregeneration CAS 8 von SAP die Rezertifizierung für die ...