info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Dow Jones News GmbH |

Dow Jones Konferenz – Gasmarkt 2010 / 23.-24. März 2010, Düsseldorf

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Chancen & Herausforderungen in Einkauf und Vertrieb auf dem liberalisierten Gasmarkt

Das vergangene Jahr hat nach Meinung von Experten einen Wendepunkt für den Gasmarkt markiert: Neben der Zusammenlegung der Marktgebiete in Deutschland und der erstmaligen Abkopplung des Gaspreises von den Ölnotierungen verschwimmen durch die kontinuierlich wachsenden LNG-Lieferungen zusehends die Grenzen des bislang dreigeteilten Weltgasmarktes. Wettbewerb und das Spiel von Angebot und Nachfrage werden damit auch in Deutschland zu den bestimmenden Faktoren.

Regionale und lokale Gasversorger sowie Industrieunternehmen müssen sich in diesem im Umbruch befindlichen Marktumfeld neu ausrichten, um ihre Chancen zu nutzen. Denn durch die wachsende Bedeutung von Termin- und Spotmärkten haben sich ihre Optionen deutlich erweitert. So lassen sich mittels optimierter Gasbeschaffung hohe Gewinne realisieren. Gleichzeitig sind durch die Rezession und die damit verbundenen Verbrauchseinbrüche die Risiken falscher Vertrags- und Kaufentscheidungen gestiegen und müssen gemanagt werden. Auf der anderen Seite sind Versorger gezwungen, innovative Produkte anzubieten, um den geänderten Kundenbedürfnissen Rechnung zu tragen. Dabei gilt es stets, die Vorgaben der staatlichen Regulierung zu erfüllen, die weiterhin eine entscheidende Einflussgröße für Gasversorger und Netzbetreiber darstellt.

Aus der schnell voranschreitenden Liberalisierung des Gasmarktes ergeben sich für Einkauf und Vertrieb vielfältige Herausforderungen, die auf der Dow Jones Konferenz „Gasmarkt 2010“ am 23. und 24. März 2010 in Düsseldorf intensiv diskutiert werden sollen, um praktikable Lösungen herauszuarbeiten. Am zweiten Tag der Veranstaltung haben Teilnehmer im Rahmen des Praxisforums „Strategien für den Gaseinkauf“ die Gelegenheit, sich auf die geänderten Beschaffungsbedingungen im Jahr 2010 intensiv vorzubereiten.

Unter dem Vorsitz von Dr. Peter Becke, Gashändler bei der Metanopoly AG, referieren unter anderem Vertreter von Gasunie Deutschland, BNetzA, Trianel, Gaspool, Eni sowie den Technischen Werken Friedrichshafen.


Anmeldungen für die Konferenz Gasmarkt 2010 am 23.-24. März 2010 im Hotel Novotel City West in Düsseldorf bei:

Katja Fechner
Senior Conference Development Manager
Tel.: +49 (0) 69 29725-151
Fax: +49 (0) 69 29725-160
E-Mail: conferences@dowjones.com

Journalisten können sich kostenfrei für die Veranstaltung akkreditieren.


Über die Dow Jones News GmbH

Dow Jones, ein Tochterunternehmen der News Corporation, ist einer der weltweit führenden Anbieter von Wirtschafts- und Finanzinformationen. Die wohl bekanntesten Geschäftsbereiche und Produkte sind u.a. Dow Jones Indexes und das Wall Street Journal. In Deutschland haben sich Publikationen und Konferenzen von Dow Jones als wichtige Informationsquellen etabliert. Seit einigen Jahren beweist sich Dow Jones als kompetenter Partner der Energiewirtschaft. Ein Grund dafür ist unsere konsequente Orientierung am spezifischen Informationsbedarf dieser Branche.

Das Produktangebot umfasst News Services in unterschiedlichen Formaten, wie Realtime-Lösungen, Datenbanken, Business Newsletter, Magazine. Ergänzend zur redaktionellen Berichterstattung veranstaltet Dow Jones Fachkonferenzen und Intensivseminare.


Web: http://www.djnewsletters.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Judith Farkas, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 393 Wörter, 3236 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Dow Jones News GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Dow Jones News GmbH lesen:

Dow Jones News GmbH | 04.07.2013

Deutscher Stahlindustrie droht Strohfeuer in 2014

Frankfurt/Main – Die deutsche Stahlindustrie wird im kommenden Jahr wachsen. Mit anziehender Konjunktur steigt die Rohstahlproduktion um 0,9 Prozent auf 42,6 Millionen Tonnen - so die jüngste Stahlprognose des RWI. Trotz dieses Lichtblicks bereitet...
Dow JOnes News GmbH | 30.07.2012

7. Dow Jones Stahl Tag 2012

Frankfurt am Main, 30.07.2012 – Am deutschen Stahlmarkt wachsen die Bäume im Jahr 2012 nicht mehr in den Himmel. Zur Jahresmitte sind die Stahlpreise aufgrund der sich abkühlenden Weltwirtschaft deutlich unter Druck geraten. Der weltgrößte Sta...
Dow Jones News GmbH | 11.08.2011

6. Dow Jones Stahl Tag 2011

Frankfurt am Main, 11. August 2011 – Im Stahlgeschäft hat es in den vergangenen Jahren nur eine Konstante gegeben: Die ständige Veränderung. Die Volatilität am Markt hat deutlich zugenommen, seit die Minenkonzerne das traditionelle System der ...