info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Eigner |

Eigner und Siemens A&D unterzeichnen Vertrag über Product Lifecycle Management im Wert von

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Kurzer Implementierungszyklus und einheitliches Datenmodell geben Ausschlag für die Entscheidung zugunsten von Eigner


Karlsruhe, 22. April 2003 - Eigner, ein führender Anbieter von Precision Product Lifecycle Management Lösungen (PLM-Lösungen), gab heute den Abschluss eines Vertrags im Wert von 2 Millionen US-Dollar mit Siemens Automation and Drives (A&D) bekannt, einem weltweit führenden Anbieter von Automatisierungs- und Antriebssystemen für die Fertigungs- und Prozess-Industrie.

Der Vertrag sieht vor, dass Eigner die aktuelle PLM-Implementierung von Siemens A&D weiter ausbaut, mit der zurzeit mehr als 6 Millionen Dokumente, Artikel und Objekte für über 5.000 Benutzer weltweit verwaltet werden. Die Lösung integriert die vorhandenen Unternehmens-Systeme und -Anwendungen von Siemens A&D wie SAP, Zuken Visula, Mentor DesignArchitect und PTC Pro/ENGINEER. Mit Eigner PLM verbessern sich für Siemens die Möglichkeiten, Stücklisten und zugehörige Informationen in 10 Unternehmensbereichen, die in das jeweilige Projekt involviert sind, zur Verfügung zu stellen. Dank dieser erweiterten Funktionalität erhält Siemens einen genauen Überblick über Produktpläne, Entwicklungsstadien, Ressourcen-Verfügbarkeit und Kapazitäten. Somit werden Entscheidungen aufgrund präziserer Daten gefällt und die sog. Time-to-Market mit Hilfe von verbessertem Projektmanagement verkürzt.

„Siemens A&D gründet seinen Erfolg auf Kompetenz, Wissen und Erfahrung– Eigenschaften, die 1996 auch für unsere ursprüngliche Wahl von Eigner als PLM-Lösungsanbieter den Ausschlag gaben. Die Firma Eigner hat immer wieder bewiesen, dass sie über das Know-how, die Umsetzungsfähigkeit und die PLM-Vision verfügt, um unsere zukünftigen Anforderungen zu erfüllen“, erklärt Wolfgang Kartmann, Projektmanager bei Siemens Automation and Drives. „In dieser neuen Phase der Partnerschaft mit Eigner erweitern wir die PLM-Funktionalität für das Management unseres produktbezogenen geistigen Eigentums. Dazu zählen Konstruktions- und CAD-Dateien, Produktstrukturen, technische Änderungen und Projektpläne. Gleichzeitig erhalten wir eine Schnittstelle zu ERP- und Altdaten.“

„Das geistige Eigentum, das die Projekte, Produkte und Prozesse eines Unternehmens beschreibt, bezeichnen wir bei Eigner als die umfassenden Produktinformationen oder den sog. Product Record. Die Implementierung bei Siemens ist ein hervorragendes Beispiel dafür, wie die Kontrolle über diese Produktinformationen die Produktingenieure in die Lage versetzt, sich auf Innovation und Qualität zu konzentrieren. Parallel dazu wird die Möglichkeit geschaffen, weitere Schlüsselinformationen wie Daten über Kunden, Lieferanten, Personal und Finanzen besser zu nutzen“, so Frank Azzolino, Präsident und CEO von Eigner. „Die dauerhafte Partnerschaft ermöglicht es Siemens A&D, das geistiges Eigentum auch in Zukunft besser zu verwalten und die Effizienz im gesamten Unternehmen voranzutreiben.“

Weitere Informationen zu Eigner und seinem Spektrum von Precision Product Lifecycle Management Lösungen sind unter www.eigner.com zu finden.


Siemens Automation and Drives
Der Siemens-Bereich Automation and Drives (A&D), Nürnberg/Erlangen, ist der weltweit führende Hersteller auf dem Gebiet der Automatisierungs- und Antriebstechnik. Das Angebot reicht von Standardprodukten für die Fertigungs- und Prozessindustrie sowie die elektrische Installationstechnik über Systemlösungen zum Beispiel für Werkzeugmaschinen bis hin zu Branchenlösungen mit der Automatisierung ganzer Automobilproduktionen oder Chemieanlagen. Ergänzend dazu bietet A&D Software für die Verbindung von Produktion und Betriebswirtschaft (Horizontale und Vertikale IT-Integration) sowie zur Optimierung von Produktionsprozessen. A&D erzielte im Geschäftsjahr 2002 (30. September) mit weltweit rund 51.200 Mitarbeitern ein Ergebnis (vor Steuern) von 723 Mio. EUR bei einem Umsatz von 8,6 Mrd. EUR und einem Auftragseingang von 8,7 Mrd. EUR.

Über Eigner
Eigner ist ein international führender Anbieter von Precision Product Lifecycle Management (PLM)-Lösungen, die es ermöglichen, Produktdaten im gesamten Unternehmen und darüber hinaus in der Supply Chain zu nutzen. Damit werden unterschiedlichste Kundenanforderungen umfassend abgedeckt, die globale Entwicklung mit Fokus auf eine innovative Produktentwicklung unterstützt und eine gleichbleibend hohe Produktqualität sowie Wartung und Service gewährleistet. D.h., die Effizienz des gesamten Produktlebenszyklus wird maßgeblich verbessert.
Eigner wurde 1985 gegründet und kann weltweit auf mehr als 800 zufriedene Kunden aus unterschiedlichsten Branchen wie Aerospace und Defense, Automobil und Transport, High-Tech sowie aus dem Maschinen- und Anlagenbau verweisen. Unsere Qualifikation stützt sich auf Weitblick, Innovationsfähigkeit und Kompetenz ebenso auf der Business-Ebene wie in Technologien. Mit Hauptsitz in Waltham/MA, USA ist Eigner international durch mehrere Filialen und Tochtergesellschaften in Deutschland, Schweiz, Österreich, den Niederlanden, Italien, Großbritannien, Frankreich und den USA vertreten.

Weitere Informationen zu Eigner erhalten Sie unter www.eigner.com

Eine Online-Version dieser Pressemitteilung ist unter www.harvard.de auf der Seite "Pressebüro" verfügbar.


Web: http://www.eigner.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Hanna Schulze, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 633 Wörter, 5235 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Eigner lesen:

Eigner | 02.04.2003

Hartzell Propeller schließt Einführung von Eigner PLM ab

Karlsruhe, 02. April 2003. Eigner, ein führender Anbieter von Precision Product Lifecycle Management Lösungen (PLM-Lösungen), gab heute bekannt, dass Hartzell Propeller die erste Phase der Implementierung von Eigner PLM erfolgreich abgeschlossen h...
Eigner | 30.01.2003

Liberty Electronics entscheidet sich für Product Lifecycle Management von Eigner

Liberty Electronics ist ein Spezialist für Produkte, an deren Zuverlässigkeit hohe Anforderungen gestellt werden, wie etwa elektromechanische Baugruppen und Systeme, mittels Overmolding formgepresste Baugruppen, Kabelbaugruppen und Kabelbäume. Das...
Eigner | 15.01.2003

Eigner implementiert PLM-Lösung im Wert von 7 Millionen US-Dollar bei ZF Friedrichshafen

Eigner, internationaler Anbieter von Precision Product Lifecycle Management (PLM) Lösungen, gab heute den Vertragsabschluss mit ZF Friedrichshafen (ZF) im Wert von 7 Mio. US-Dollar bekannt. Der mit einem Jahresumsatz von 9 Mrd. Euro weltweit agieren...