info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
China Business Navigator SL |

China lernt auch im Ansiedlungs Marketing schnell dazu.

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Die Stadt Nantong (150 km von Shanghai entfernt an Yangtse-Delta und Gelbem Meer gelegen) nutzt erfolgreich die Zugkraft moderner Marketingstrategien zur Gewinnung deutschsprachiger Unternehmer für ihren Deutschen KMU-Industriepark im Distrikt Gangzha.

Dabei beschreitet man ganz bewusst neue Wege abseits der ausgetretenen Pfade der üblichen Städtepräsentationen in schlecht besuchten IHK-Veranstaltungen mit drögen, langatmigen Reden chinesischer Lokalpolitiker und deutscher Verbandsfunktionäre.

Stattdessen ist Social Media Marketing angesagt. Mit Twitter, Facebook, YouTube und Corporate Blogs. Allein auf Twitter gibt es schon mehr als 21.000 Follower.

Diese auch für viele deutsche Mittelständler noch neuartigen (oder gar unbekannten) Tools und Kommunikationsstrategien bilden durch eine systematische Verknüpfung und Vernetzung für Nantong die Grundlage des erstaunlichen Erfolgs, der sich durch eine Vielzahl von Anfragen interessierter, meist mittelständischer Unternehmer aus Deutschland, Schweiz und Österreich zeigt.

Mehr lesen auf
www.nantong-business.com
www.china-business.org
www.twitter.com/chinaerfolg
www.YouTube.com/ChinaNavigator

Ermöglicht wurde dieser Erfolg durch die professionelle, umfassende Unterstützung der deutsch-chinesischen Unternehmerberatung China Business Navigator S.L. Dort gibt es sowohl klassisches Direktmarketing- als auch Social Media Marketing-Know-how, gepaart mit vielen Jahren Chinaerfahrung.

Immer mehr Mittelstandsunternehmen wollen in China Fuß fassen. Viele stellen sich parallel dazu aber auch gleich die berechtigte Frage: Kann ich mir China überhaupt leisten?

Eines vorweg: China lässt sich nicht mit der Portokasse erobern. Zu einer lückenlosen Vorbereitung einer jeden China-Investition gehören primär einmal Markt- und Machbarkeitsstudien, um vor allem die richtigen Absatzregionen, aber auch die passendsten Produkte aus Ihrem Portfolio auszuwählen. Denn: China wird zwar von vielen als komplexes Land mit einem sehr komplexen Markt gesehen, aber das stimmt so nicht.

Unserer Erfahrung nach ist der chinesische Markt in homogener, einheitlicher Form gar nicht vorhanden. Es gibt eher viele regionale Märkte, jeder geprägt durch extreme Unterschiede, beginnend mit der Eß- und Sprachkultur, endend bei den Geschmäckern und Lieblingsfarben. Nicht umsonst betreiben Weltfirmen wie Volkswagen in China so genannte "Car- Clinics", in denen getestet wird, welche Modelle und welche Kombinationen aus Farben und Ausstattungen die Kunden in den einzelnen Regionen bevorzugen würden.

Diese Vielzahl von lokalen und regionalen Marktclustern bietet ein hohes Absatzpotenzial für ausländische Qualitätsprodukte. Man hat oft die Qual der Wahl, aber eine bewusste Konzentration auf die individuell passenden lokalen oder regionalen "Marktnischen" ist unabdingbar. Wobei der Begriff "Nische" vielleicht eher irreführend ist. So eine für chinesische Verhältnisse eher kleinere Stadt wie Nantong hat zum Beispiel immerhin 8 Millionen Einwohner!

Aber eins ist absolut sicher: Ohne professionelle Unterstützung lokal richtig vernetzter seriöser Berater und Unterstützer ist das Scheitern vorprogrammiert. In jeder Stadt. Denn China ist anders, völlig anders.


China Business Navigator SL
Wolfgang Junius
Am Marienwäldchen 10
66583 Spiesen-Elversberg
06821/97 33 11

http://www.china-business.org



Pressekontakt:
STAR EXPO Ltd.
Wolfgang Junius
Am Marienwäldchen 10
66583
Spiesen
wjunius@hotmail.de
06821/973311
http://www.starexpo.de


Web: http://www.china-business.org


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Wolfgang Junius, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 382 Wörter, 3321 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von China Business Navigator SL lesen:

China Business Navigator SL | 24.03.2010

Neue Marktchancen für deutsche Zulieferer in der Schiffbaubranche So gelingt der sichere Einstieg in den chinesischen Markt ...

Im Jahr 2009 sind auf chinesischen Werften noch Neubauten mit einer Gesamttonnage von über 42 Millionen DWT fertig gestellt worden. Im Vergleich zu 2008 war das ein Wachstum von 47%. Damit hält China jetzt bei den fertig gestellten Neubauten einen ...
China Business Navigator SL | 19.03.2010

China Business ist völlig anders!

Die traditionellen europäischen Absatzmärkte sind für deutsche Unternehmer die nächsten Jahre in den meisten Fällen verbrannt und ausgelutscht. Hier wird sich nicht mehr viel bewegen lassen, zumindest nicht nach oben. Ganz anders China! Trotz...
China Business Navigator SL | 25.02.2010

China-Erfolgsmodell für Mittelständler

Allein die Binnennachfrage von weit über einer Milliarde Menschen sorgt hier für unaufhaltsamen Nachfragesog. Hier in China und in den umliegenden Ländern wie Vietnam und Korea spielt zukünftig der Takt der "Weltwirtschaftsmusik". Auch und ge...