info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Navigation Technologies |

ESRI setzt auf digitales NAVTECH-Kartenmaterial

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


GIS-Anwender profitieren von der Kooperation der beiden Unternehmen


Navigation Technologies, einer der führenden Anbieter von digitalen Karten für Fahrzeug-Navigation, Internet/Wireless-Anwendungen und Business-Lösungen, kooperiert ab sofort mit ESRI Nordamerika. Das unterzeichnete Vertriebsabkommen zwischen dem Geodaten-Lieferanten und dem führenden Entwickler von Software für geografische Informationssysteme (GIS) sieht vor, dass das digitale NAVTECH-Kartenmaterial sowohl mit dem Applikation Route Server for ArcIMS sowie anderen GIS-Lösungen von ESRI genutzt werden kann.

Mit diesem Abkommen unterstreichen die beiden Unternehmen ihr Engagement, den Kunden Produkte und Leistungen in höchster Qualität anzubieten. Dabei profitieren die ESRI-Kunden von den zahlreichen Synergien der beiden neuen Partner. Sie müssen dank der Zusammenarbeit keinen separaten Geodatenlieferant suchen, sondern können die komplette GIS-Lösung mit Kartenmaterial anfordern. Zudem steht ihnen auch das Know-how von ESRI und Navigation Technologies zur Verfügung, das sich in der Qualität der Produkte widerspiegelt.

Das digitale NAVTECH-Kartenmaterial liefert den ESRI-Kunden genaue und präzise Geodaten. Die hohe Qualität entspricht den Anforderungen in den Bereichen Routing, Logistik und allgemeine GIS-Anwendungen. Navigation Technologies hat eines der umfassendsten Programme entwickelt, um Datenbanken zu konzipieren und deren Qualität zu sichern. Ein wichtiges Element innerhalb dieses Konzeptes bilden die insgesamt 470 Geo-Researcher weltweit. Sie fahren in Zweier-Teams täglich die Straßen ab, um die vorhandene NAVTECH-Datenbank zu überprüfen und zu aktualisieren. Die Daten von Navigation Technologies decken 37 Länder auf vier Kontinenten ab. Die NAVTECH-Karten werden durch über 150 Attribute ergänzt, z. B. Angaben zu Abbiegeverboten, getrennten Fahrstreifen und Einbahnstraßen. Hierdurch gehören die kartografischen Daten zu den umfangreichsten, die für Routing-, Flottenmanagement- und Logistiklösungen zur Verfügung stehen.

ESRI

ESRI ist seit über 30 Jahren der führende Entwickler von GIS-Software mit mehr als 300.000 Kunden in aller Welt. Software von ESRI wird in den 200 größten Städten der USA und in mehr als 60 Prozent der US-amerikanischen Bezirke und Gemeinden eingesetzt. Das Unternehmen ist in Kalifornien ansässig, hat Niederlassungen in den USA und arbeitet mit Distributoren in über 90 Ländern sowie mehr als 1.400 Geschäftspartnern zusammen. ESRI hat es sich zur Aufgabe gemacht, umfassende Tools anzubieten, mit denen die Anwender geografische Informationen effizient verwalten, nutzen und anbieten können. Darüber hinaus bietet ESRI Beratungs- und Implementierungsleistungen sowie technischen Support an. Informationen über ESRI sind im Internet unter www.esri.com verfügbar.


Navigation Technologies

Navigation Technologies erstellt digitale, navigierbare Geodaten, die weltweit Navigation und Location-based Services unterstützen. Das private Unternehmen wurde 1985 gegründet. Der Firmensitz ist in Chicago, Illinois. Navigation Technologies beschäftigt circa 1.200 Mitarbeiter und verfügt über 100 Feldbüros in 18 Ländern. Weitere Informationen finden sich im Internet unter http://www.navtech.com.

Ihr Pressekontakt:

Bianca Wagner
Navigation Technologies
Telefon: +49-6196-589-369
Fax: +49-6196-589-333
Mobil: +49-172-757 4267
E-mail: bwagne@navtech.nl
Internet: www.navtech.com

Alexander Nevinny-Stickel
Hiller, Wüst & Partner GmbH
Telefon: +49-6021-38 666-75
Fax: +49-6021-38 666-51
Mobil: +49-179-233 265 9
E-mail: a.nevinny-stickel@hwp.de
Internet: www.hwp.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Monika Staab, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 369 Wörter, 3101 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Navigation Technologies lesen:

Navigation Technologies | 13.01.2004

Zielsicher navigieren von Vancouver bis Montreal

Ab sofort steht Geschäftskunden von Navigation Technologies das gesamte Straßennetz von Kanada in digitaler Form zur Verfügung. Die Geo-Researcher des Kartenlieferanten haben die bereits bestehenden Daten um neue Angaben aus den zehn Provinzen und...
Navigation Technologies | 27.10.2003

Oracle Database 10g setzt auf NAVTECH-Daten

Für genaues Geocodieren und exaktes Berechnen von Routen benötigt die Oracle Software hochwertige Geodaten über Straßennetze und Adressen. Daher bietet Navigation Technologies sein detailliertes Straßennetz in einem Oracle 10g-fähigen Format an...
Navigation Technologies | 20.10.2003

Mit NAVTECH-Daten auf direktem Weg zu Olympia 2004

Navigation Technologies bietet ab sofort mit NAVTECH Griechenland v1.0 das erste digitale navigierbare Kartenmaterial für den Großraum Athen an. Das Produkt umfasst das komplette Straßennetz für Athen sowie für die 114 Stadtbezirke von Lekanoped...