info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
E-Plus Mobilfunk GmbH & Co. KG |

Mobilfunk-Studie: Flatrates und Discounter immer beliebter Deutschlandweit repräsentative TNS Infratest Umfrage zum Mobilfunknutzungsverhalten

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


(ddp direct) • Zahl der mobilen Datensurfer steigt langsam aber stetig
• Kunden sind weitgehend zufrieden mit gebotener Datengeschwindigkeit
• Festnetz weiter unter Druck - Wechselbereitschaft steigt

Mobilfunk-Deutschland wächst weiter. 78 Prozent der Deutschen besitzen heute mindestens einen Mobilfunkvertrag. Dies ist ein Plus von drei Prozentpunkten im Vergleich zu 2008. Ein Teil des Wachstums ist auf die steigende Zahl mobiler Breitband-Surfer zurückzuführen. Ihr Anteil an den Mobilfunknutzern legte in den vergangenen zwei Jahren um vier Punkte auf 13 Prozent zu. Dies ist das Ergebnis einer repräsentativen Studie von TNS Infratest im Auftrag der E-Plus Gruppe. Das Marktforschungsinstitut befragte dazu im Januar 2010 rund 2.000 Menschen.

Der Mobilfunkmarkt bleibt in Bewegung. Um die Mobilfunkkosten zu reduzieren, wählte in den vergangenen 24 Monaten jeder fünfte Mobiltelefonierer einen neuen Anbieter oder Tarif. Ganz oben in der Gunst der Kunden stehen Flatrate-Angebote. Bei Sprachtarifen ziehen 62 Prozent der Mobilfunknutzer (plus 6 Prozentpunkte gegenüber 2009) Flatrates alternativen Modellen vor. Beim mobilen Surfen gilt dies sogar für 70 Prozent der Handybesitzer (plus 3 Prozentpunkte gegenüber 2009). Auch die Discount-Anbieter werden für immer mehr Verbraucher interessant. 31 Prozent könnten sich vorstellen, für niedrigere Mobilfunkkosten zu einem Discounter zu wechseln (plus 5 Prozentpunkte gegenüber 2009).

Mobilfunkkunden mit mobilem Surferlebnis weitgehend zufrieden

Neben dem Telefonieren rangiert das Simsen weiter ganz oben auf der Hitliste der Handynutzer. 84 Prozent versenden oder empfangen Kurzmitteilungen - ein Zuwachs von drei Prozentpunkten gegenüber 2009. Gestiegen ist auch die Zahl der Menschen, die ihr Mobiltelefon für Internet-Anwendungen nutzen. 13 Prozent (plus 6 Prozentpunkte gegenüber 2009) surften schon einmal vom Handy aus, 10 Prozent (plus 2 Prozentpunkte gegenüber 2009) nutzten es bereits zum E-Mailen. Ein wichtiger Grund für dieses Plus ist das positive Nutzerlebnis beim mobilen Surfen. Die Mehrheit der Mobilfunk-nutzer (59 Prozent) bewertet die aktuelle Datenübertragungsgeschwindigkeit ihres Anbieters als mindestens angemessen. Nicht einmal jeder dritte (29 Prozent) findet sie zu langsam. Dabei schneiden die Anbieter durchaus leicht unterschiedlich ab. 64 Prozent der Kunden im E-Plus Netz sind mit den Übertragungsraten zufrieden. In dem Ranking folgen Vodafone (60 Prozent), T-Mobile (56 Prozent) und O2 (53 Prozent).

Festnetz für viele entbehrlich

Die Festnetztelefonie bleibt dagegen weiter unter Druck. Stabil groß ist die Zahl derjenigen, die ein Leben ohne Festnetzanschluss erwägen. Jeder dritte Handybesitzer (30 Prozent) kann sich vorstellen, ausschließlich mobil zu telefonieren.

TNS Infratest befragte für diese Studie bevölkerungsrepräsentativ 2.004 Menschen aller Alters- und Bildungsklassen in ganz Deutschland. Die Telefon-Interviews fanden im Januar 2010 statt. Das Marktforschungsinstitut führt die jährliche Umfrage für die E-Plus Gruppe seit 2006 durch.

Einen Ergebnisband der Studie sowie passende Infografiken zum Download finden Sie unter
www.eplus-gruppe.de/Presse/Downloads/Downloads.asp


Düsseldorf, 28. Januar 2010



E-Plus Mobilfunk GmbH & Co. KG
Guido Heitmann
E-Plus-Straße 1
40472
Düsseldorf
guido.heitmann@eplus-gruppe.de
0211-448-3204
www.eplus-gruppe.de/presse


Web: http://www.eplus-gruppe.de/presse


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Guido Heitmann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 424 Wörter, 3415 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von E-Plus Mobilfunk GmbH & Co. KG lesen:

E-Plus Mobilfunk GmbH & Co. KG | 27.08.2013

E-Plus Gruppe bündelt internationale Telefonie

Düsseldorf, 27.08.2013 - Anfang September verlegt die E-Plus Gruppe die Vermarktung von blauworld, SIM Voice Plus und Mobilka von blau Mobilfunk zu Ortel Mobile. Mit diesem Schritt bündelt das Unternehmen die Mobilfunkangebote für Kunden mit Migra...
E-Plus Mobilfunk GmbH & Co. KG | 19.08.2013

Dual Cell: Bis zu 42 MBit/s im E-Plus-Netz

Düsseldorf, 19.08.2013 - Ab sofort startet die E-Plus Gruppe die Aktivierung von Dual Cell in ihrem Datennetz. Mit Dual Cell hochgerüstete Stationen verdoppeln die maximale HSPA-Leistung auf 42 MBit/s und liefern den Kunden so Datengeschwindigkeite...
E-Plus Mobilfunk GmbH & Co. KG | 01.07.2013

AyDE Flat: Unbegrenzt in alle deutschen Netze telefonieren und simsen - für nur 15 Euro

Düsseldorf, 01.07.2013 - .Spürbar mehr Leistung: Neue AyDE Flat ab 1. JuliAY YILDIZ hat den deutschen Prepaid-Markt mit der AyDE Flat Option1 schon einmal revolutioniert, jetzt fallen alle Grenzen: Ab 1. Juli bietet die Prepaid-Option unendlichen M...