info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Deutsche Telekom AG |

Deutsche Telekom aktualisiert Online-Shop-Lösungen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


- Neuer Design-Assistent erweitert den Gestaltungsspielraum - Termin- und Reservierungsfunktionen für Dienstleistungsunternehmen

Die Deutsche Telekom startet eine neue Version ihrer Internet-Shop-Pakete für kleine und mittlere Unternehmen. Die drei Angebote Shop Starter, Shop Basic und Shop Advanced bieten ab sofort einen neuen Design-Assistenten mit zusätzlichen Features und ein integriertes Termin- und Buchungssystem. Nutzer haben damit noch mehr Möglichkeiten, ihre Produkte und Dienstleistungen in attraktiver Form über das Internet zu vermarkten.

Der intuitiv zu bedienende Design-Assistent vereinfacht die Gestaltung und Pflege des Online-Shops deutlich. Über 100 verschiedene, nach Branchen sortierte Design-Vorlagen erleichtern Einsteigern den Start in das eigene E-Business. Die Vorlagen sind jederzeit individuell anpassbar - zum Beispiel mithilfe aktions- oder jahreszeitbezogener Versionen. Shop-Betreiber können per Mausklick die aktuell gewünschte Variante einfach aktivieren. Das nicht genutzte Layout lässt sich speichern und später wieder verwenden. Darüber hinaus können Anwender mit dem neuen Farbmanager das Erscheinungsbild ihres gesamten Webshops beliebig bestimmen. Er gibt zudem Tipps, welche Farben gut zueinander passen. Neue Produkte und Bilder sowie nützliche Inhalte und Funktionen wie Geschäftszeiten oder Warenkorb lassen sich einfach einstellen und per Drag & Drop verschieben.

Für Dienstleistungsunternehmen bietet das Shop-Update eine neue Termin- und Reservierungsfunktion. Davon profitieren insbesondere Firmen mit termin- und zeitgebundenen Angeboten - wie beispielsweise Tischreservierungen im Restaurant, Termine beim Frisör oder Tennisplatz-Zeiten im Sportcenter. Der Shop-Betreiber kann mit dieser Funktion automatisch rund um die Uhr Reservierungen und Buchungen online entgegennehmen und verwalten. Das schafft mehr Zeit fürs Kerngeschäft und vereinfacht die Abläufe. Da sich die Angebots-Ressourcen einfach mit Geschäftszeiten, Sonderzeiten und Sonderpreisen koppeln lassen, kann etwa ein Tenniscenter seine Plätze vollständig online bearbeiten - von der Reservierung bis zur Bezahlung per Kreditkarte.


Deutsche Telekom AG
Deutsche Telekom AG Corporate Communications
Friedrich-Ebert-Allee 140
53113
Bonn
presse@t-com.net
0228 181-67777
http://www.telekom.com/presse


Web: http://www.telekom.com/presse


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Deutsche Telekom AG Corporate Communications, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 266 Wörter, 2229 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Deutsche Telekom AG lesen:

Deutsche Telekom AG | 20.12.2013

Telekom fährt zum Jahresabschluss mehr als 500 De-Mail-Aufträge im öffentlichen Sektor ein

Bonn, 20.12.2013 - .- Große Nachfrage bei der öffentlichen Hand.- Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) verlängert Vorrechtphase bis zum 30. Juni 2014.- Unternehmen, Behörden und öffentliche Verwaltung können sich ein...
Deutsche Telekom AG | 12.12.2013

T-Systems bietet Dienste für Großkunden auf Basis der Cloud-Plattform von Microsoft

Bonn, 12.12.2013 - .- T-Systems beteiligt sich an Cloud Operating System von Microsoft- Erweiterung des Cloud-Portfolios in sicheren Rechenzentren von T-Systems- Datenschutz und Compliance nach deutschem RechtT-Systems und Microsoft bündeln ihre Exp...
Deutsche Telekom AG | 11.12.2013

TELEFUNKEN Licht AG nutzt Dokumenten-Management aus der Cloud von T-Systems

Dresden, 11.12.2013 - .- Modernes Dokumenten-Management in der hochsicheren Wolke- Revisionstauglich bearbeiten, verwalten und archivieren mit doculifeDie TELEFUNKEN Licht AG, Anbieter innovativer LED-Technologien für Industrie und Gewerbe, vertraut...