info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SEEBURGER AG |

KTW Group wird Reseller für SEEBURGER Branchenlösungen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


EDI-/B2B-Interfaces für die ERP-Systeme Intentia Movex® und SEMIRAMIS® von C.I.S.


Die SEEBURGER AG in Bretten, führender europäischer Anbieter von Business-Integration-Lösungen, und die österreichische KTW Group, bestehend aus der KTW Software & Consulting GmbH und der C.I.S. AG, haben einen Resellervertrag für die SEEBURGER Branchenlösungen abgeschlossen. Die KTW Group wird zukünftig die SEEBURGER Business Integration Lösungen in den Ländern Deutschland, Österreich und Italien vertreiben. KTW ist Implementierungspartner des ERP-Herstellers Intentia, der Kontrakt umfasst aber auch die ERP-II-Lösung SEMIRAMIS aus dem Hause C.I.S. Im Rahmen des Vertrags wurde vereinbart, dass es sowohl für Movex als auch für Semiramis Standardschnittstellen geben wird. Im ersten Schritt betrifft dies die Branchen Food & Beverage, Textil und Automotive.

Die Gründe für die Partnerschaft mit der SEEBURGER AG beruhen laut Peter Bereiter, COO Consulting & Software der KTW auf der Tatsache, dass
SEEBURGER einer der führenden europäischen Anbieter für branchenspezifische Business-Integration-Lösungen ist und bereits in der Vergangenheit sehr erfolgreiche Projekte gemeinsam mit KTW abgewickelt hat. „Zusätzlich erwarten wir aufgrund dieser Partnerschaft attraktivere Implementierungskonditionen für unsere Kunden in den Bereichen EDI und XML“, so Bereiter. Somit ist KTW in der Lage, seinen Kunden auch auf dem Gebiet des B2B-Datenaustauschs als Hauptansprechpartner zur Verfügung zu stehen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Melanie Müller, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 186 Wörter, 1432 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: SEEBURGER AG

Die SEEBURGER AG ist ein weltweiter Spezialist für die Integration von internen und externen Geschäftsprozessen. On-Premise oder als Service/Cloud-Lösung. Die Basis bildet dabei immer die SEEBURGER Business Integration Suite, eine zentrale und unternehmensweite Datendrehscheibe für sämtliche Integrationsaufgaben sowie für den sicheren Datentransfer. Als langjähriger zertifizierter SAP-Partner bietet SEEBURGER überdies Werkzeuge sowie fertige Softwarelösungen zur Abbildung, Steuerung und Kontrolle von SAP-Prozessen. SEEBURGER-Kunden profitieren von einer 30-jährigen Branchenexpertise und dem Prozess-Know-how aus Projekten bei mehr als 10.000 Unternehmen wie Bosch, EMMI, EnBW, E.ON, Hapag-Lloyd, Heidelberger Druckmaschinen, LichtBlick, Lidl, Linde, OSRAM, Ritter Sport, RWE, SCHIESSER, SEW-EURODRIVE, s.Oliver, SupplyOn, Volkswagen u.a. Seit der Gründung 1986 ist Bretten Hauptsitz des Unternehmens. Zudem unterhält SEEBURGER 11 Landesgesellschaften in Europa, Asien und Nordamerika. Weitere Informationen unter: www.seeburger.de.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SEEBURGER AG lesen:

SEEBURGER AG | 08.12.2016

Kooperation SEEBURGER und TCG

 Die SAP-Lösungen von SEEBURGER Für die konkrete Zusammenarbeit mit TCG im SAP-Umfeld kommen in der ersten Phase der Zusammenarbeit insbesondere die SEEBURGER-Lösungen Purchase-to-Pay, OmniChannel-to-Cash und Order E-Response zum Tragen. Weitere ...
SEEBURGER AG | 02.12.2016

SEEBURGER Hausmesse bis auf den letzten Platz ausgebucht

    SEEBURGER - Motor der digitalen Transformation: Hausmesse bis auf den letzten Platz ausgebucht. Das 30-jährige Bestehen von SEEBURGER bildete für den global agierenden Integrationsanbieter den Anlass, Kunden und Interessenten zur Hausmesse i...
SEEBURGER AG | 27.09.2016

3. FeRD-Konferenz in Berlin

  Das Ausgangsszenario bei dem SEEBURGER-Kunden CLAAS   Best-Practise CLAAS Service and Parts GmbH, Christine Flick, Head of International Order Service   Der bisherige kostenintensive Hauptprozess „Versand von Papierrechnungen“ bindet Ressou...