info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Localization World |

Localization World 2010 erweitert Informationsangebot für die Medizintechnik- und Pharmabranche

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Berlin. Mit einem eigenen Themenschwerpunkt „Life Sciences“ adressiert die Localization World – die führende Konferenz rund um die internationale Produkt- und Unternehmenskommunikation – speziell den Bereich Pharma und Medizintechnik. Fachvorträge, Anwenderbeispiele und vertiefende Workshops informieren, wie Unternehmen ihre Internationalisierungsvorhaben vorantreiben und die dafür notwendigen Prozesse optimieren können. Die Localization World findet vom 8. bis 10. Juni 2010 in Berlin statt unter dem Motto „Know-how for Global Success“.

Die Life-Science-Branchen zeigen sich auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten stabil, internationale Absatzmärkte spielen dabei eine große Rolle. Beispielsweise steigerten alleine die deutschen Medizintechnik-Unternehmen 2009 ihren Auslandsumsatz auf über 11,5 Mrd. Euro, das entspricht einer Exportquote von 65 % (Quelle: Industrieverband Spectaris).

Dabei sind Unternehmen, die ihre Produkte im Ausland vermarkten wollen, zahlreichen regulatorischen Vorgaben unterworfen. In kaum einer anderen Branche sind diese für die produktbegleitenden Informationen (Gebrauchsanweisungen, Datenblätter, Broschüren, Beipackzettel usw.) derart umfangreich und restriktiv wie in den Life-Science-Branchen. Je nach Exportland gilt es, länderspezifische Standards einzuhalten und Anforderungen zu erfüllen. Kunden erhalten mit den Produkten die begleitende Dokumentation in der jeweiligen Landessprache – bei globaler Präsenz eines Unternehmens sind aktuell 25 Standardsprachen je Produktlinie zu unterstützen.

Die Localization World als führende Konferenz in diesem Bereich widmet sich in entsprechenden Schwerpunkt-Veranstaltungen der Adaption der Produkt- und Unternehmenskommunikation der Life-Science-Branchen für ausländische Märkte. Experten gehen unter anderem auf die unterschiedlichen Regularien ein, Anwender erläutern erfolgreiche Herangehensweisen und zeigen, wie man mögliche Stolperfallen umgehen kann. Weiterhin sind Podiumsdiskussionen und Roundtables zu aktuellen Themenstellungen rund um die ‚Life Science Localization’ vorgesehen.

Bereits zum dritten Mal findet die Localization World in diesem Jahr in Berlin statt. Innerhalb des dreitägigen Konferenzprogramms werden vier Vortragsslots parallel durchgeführt. Unternehmen erläutern, wie sie ihre Internationalisierungsstrategie realisiert haben. Experten und Anwender informieren über professionelles Lokalisierungsmanagement, die Identifizierung strategischer Zielmärkte sowie über die Realisierung mehrsprachiger Webseiten. Damit adressieren die Veranstalter – das Localization Institute und die Zeitschrift „Multilingual Computing“ – sowohl Entscheider und Kommunikationsverantwortliche in den Unternehmen als auch Sprachdienstleister und Fachübersetzer.


Weitere Informationen unter www.localizationworld.com


Über The Localization Institute Inc.

Die Localization World in Berlin ist eine Konferenz mit begleitender Ausstellung. Sie vermittelt kompaktes Wissen zu Globalisierungsstrategien und zur Lokalisierung von Produkten und Services. Das umfassende Vortragsprogramm adressiert Unternehmen, die ihre Produkte international vermarkten oder geeignete Lösungen zur Optimierung ihrer Lokalisierungsprozesse, insbesondere bei der Übersetzung und Anpassung an länderspezifische Besonderheiten, suchen.


Ihre Redaktionskontakte:

The Localization Institute, Inc.
Ulrich Henes
4513 Vernon Boulevard, Suite 11
Madison, WI 53705, USA
Tel: +1 608-1790
press@localizationworld.com
http://www.localizationworld.com

PR-Agentur
good news! GmbH
Dr. Claudia Rudisch
Kolberger Straße 36
D-23617 Stockelsdorf
Tel: +49 451 88199-21
Fax: +49 451 88199-29
claudia@goodnews.de
http://www.goodnews.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Solvey Kaiwesch, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 347 Wörter, 3236 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Localization World lesen:

Localization World | 02.06.2010

Localization World: Know-how for Global Success – Marken weltweit etablieren

Für eine erfolgreiche Umsetzung von Internationalisierungsvorhaben sind sowohl eine gründliche Planung als auch eine effektive Durchführung nötig. Dazu gehören unter anderem die Analyse möglicher Zielmärkte, die Entwicklung begleitender Market...
Localization World | 25.05.2010

Adam Greenfield, Design Director bei Nokia, eröffnet als Keynote-Sprecher die Localization World

Die Elektronikbranche mit ihren vielfältigen Technologieprodukten ist international aufgestellt. Kaum ein Anbieter, der seine Produkte nicht weltweit anbietet. Doch wirklich erfolgreich ist nur der, der sein Produktangebot an die jeweiligen regional...
Localization World | 18.05.2010

Localization World Conference 2010: die Agenda für den Themen-Schwerpunkt ‚Life-Sciences’ steht

Diskutiert werden zudem aktuelle Trends aus dem Lokalisierungs- und Übersetzungsbereich, darunter die Integration von Maschinenübersetzungen in Lokalisierungsprojekte oder das „Crowdsourcing“ von Übersetzungen. Namhafte Unternehmen wie KLM, Noki...