info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Merant |

Merant bietet Schnittstelle von Merant Dimensions zu Telelogic Doors

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Die integrierte Lösung bestehend aus Merant Dimensions und Telelogic Doors verbessert deutlich die Zusammenarbeit zwischen Change, Configuration und Requirement Management. Das Ergebnis ist eine Steigerung der Softwarequalität, die Nachvollziehbarkeit von Änderungen und damit sinkende Kosten bei der Softwareproduktion.

Merant hat seine Change und Configuration Management-Lösung Dimensions jetzt mit einer eigens optimierten Schnittstelle zu Telelogic Doors ausgestattet. Durch die Kombination beider Produkte erhalten Anwender eine regelbasierte, vollständige Lösung zur anforderungsgesteuerten Softwareentwicklung. Telelogic Doors befasst sich mit Requirement Management (Anforderungsmanagement) und verfügt dazu über Methoden und Werkzeuge zur Ermittlung, Beschreibung und Analyse von Anforderungen an Softwaresysteme. Ziel ist es, Anforderungen jeglicher Art an Applikationen aufzunehmen, zu verwalten und zu verfolgen, ob sie während der Programmentwicklung eingehalten werden.

"Das von Merant Dimensions verfolgte Change Management ist dann am effektivsten, wenn alle Tools und Technologien im Software-Entwicklungszyklus kombiniert und zielgerichtet zum Einsatz kommen. Im Gegensatz zu anderen Herstellern bietet die Change Management-Lösung Merant Dimensions eine nahtlose Anbindung an Telelogic Doors", sagt Richard Mayr, Geschäftsführer von Merant in Ismaning bei München. "Merant Dimensions und Telelogic Doors ergänzen einander ideal und ermöglichen Anwendern, ihre bereits vorhandenen Investitionen weiter zu nutzen."

Die Automatisierung und Optimierung einer anforderungsgesteuerten Softwareentwicklung, basierend auf einer engen Verzahnung von Merant Dimensions und Telelogic Doors, schafft die besten Voraussetzungen zur Steigerung der Qualität der produzierten Software. Durch enge Abstimmung beider Produkte ergibt sich zugleich eine verbesserte Transparenz aller Entwicklungs- und Anforderungsaktivitäten. Anwender von Merant Dimensions und Telelogic Doors können dabei in ihrer gewohnten Umgebung arbeiten und dennoch die Funktionen des jeweils anderen Tools nutzen.

"Requirement und Change Management bilden kritische Erfolgsfaktoren bei der Entwicklung qualitativ hochwertiger Software, die den Bedürfnissen von Anwendern gerecht wird. Die optimale Abstimmung beider Fachdisziplinen aufeinander ermöglicht Teams, sich auf ihre jeweiligen Fachkompetenzen zu fokussieren und dabei die Auswirkungen von Änderungen am Source Code vollständig unter Kontrolle zu haben", erläutert Telelogic-President Scott Raskin. "Telelogic hat sich dazu verpflichtet, offene Lösungen anzubieten, die es Anwendern ermöglicht, die Tools ihrer Wahl miteinander zu kombinieren."

Merant Dimensions ist eine All-in-one-Lösung für Software Configuration Management. Es enthält Funktionalitäten für Versionskontrolle, Build- und Release-Management, die Verwaltung von Änderungsanforderungen und für die Organisation von Prozessmodellen. Als integriertes, flexibles und über unterschiedliche Plattformen - egal ob Mainframe (OS/390), Unix, Linux oder Windows - skalierbares System für das Configuration Management ist Merant Dimensions ideal für heterogene, über mehrere Orte verteilte Entwicklungsumgebungen geeignet. Es deckt die Veränderungsprozesse kompletter Software-Lebenszyklen ab.

Das weltweit führende Requirement Management-Produkt Telelogic Doors wird rund um den Globus von mehr als 50.000 Anwendern in zirka 1.000 Unternehmen eingesetzt. Es wurde entworfen zur Erfassung, Verknüpfung, Analyse und Verwaltung von Änderungen an Informationen, um die Projekterfüllung von spezifizierten Anforderungen und Standards sicherzustellen. Im neuesten Industriereport der Standish Group "What are your requirements 2003?" wurde Doors als Marktführer im Bereich Requirement Management ausgezeichnet.

Diese Presseinformation ist ab sofort im Internet abrufbar unter www.pr-com.de

Über Merant:

Merant ist einer der führenden Anbieter von Software und Dienstleistungen für das unternehmensweite Management von Code und Content. Mehr als 16.000 Kunden weltweit organisieren, verwalten und schützen ihre Software mit Merant-Produkten. Die Vorteile: schnelle Reaktion auf den Markt, bessere Qualitätskontrolle, nachvollziehbare Entwicklungsprozesse und eine effiziente Verwaltung von Code und Content. Weitere Informationen unter: www.merant.com

Über Telelogic:

Telelogic (www.telelogic.com), gegründet 1983, ist weltweit führender Hersteller von Lösungen für die Entwicklung anspruchsvoller Software und Systeme. Telelogics integrierte "best-inclass"-Lösungen ermöglichen die Automatisierung des gesamten Entwicklungszyklus mit dem Ergebnis einer verbesserten Qualität und Vorhersagbarkeit bei gleichzeitiger Verkürzung der Projektlaufzeit und Kosten. Die offene Architektur der auf international standardisierten Sprachen basierenden Telelogic Produkte sichert die Interoperabilität mit anderen Werkzeugen. Durch Mitgliedschaft in Industrieorganisationen wie 3GPP, ETSI, INCOSE, ITU-T, MOST und OMG trägt Telelogic aktiv zur Gestaltung zukünftiger Methoden und Technologien anspruchsvoller System- und Softwareentwicklung bei.

Telelogic, mit Sitz in Malmö, Schweden, beschäftigt weltweit mehr als 800 Mitarbeiter. Zu den Kunden gehören Alcatel, BAE SYSTEMS, BMW, Boeing, DaimlerChrysler, Deutsche Bank, Ericsson,General Motors, Lockheed Martin, Motorola, NEC, Nokia, Philips, Siemens and Thales. Weitere Informationen unter www.telelogic.com

Pressekontakte:

Silke Paulussen
PR-COM GmbH
Sonnenstraße 25
80331 München
Tel. 089-59997-701
Fax 089-59997-999
Silke.Paulussen@pr-com.de

Alexandra Szwarzowski
Merant GmbH
Carl-Zeiss-Ring 5
85737 Ismaning
Tel. 089-96271-0
Fax 089- 96271-111
Alexandra.Szwarzowski@merant.com



Web: http://www.merant.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrich Schopf, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 615 Wörter, 5509 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Merant lesen:

Merant | 27.04.2004

Merant ist ab sofort Microsoft Gold Certified Partner

Nach erfolgreicher Zertifizierung ist Merant Microsoft Gold Certified Partner und hat damit die höchste Stufe von Microsofts Partnerprogramm für Independent Software Vendors (ISVs) erreicht. Diesen Status können nur Hersteller erreichen, die quali...
MERANT | 21.04.2004

Merant Dimensions jetzt auch für ITIL-Prozesse zertifiziert

Merant Dimensions trägt ab sofort das Gütesiegel "ITIL-zertifiziert". ITIL (Information Technology Infrastructure Library) ist eine Prozessbibliothek, die herstellerunabhängig detaillierte Richtlinien und Verfahren von IT-Serviceleistungen beschre...
MERANT | 13.04.2004

Merant Professional 8: Software Configuration Management jetzt auch unter Linux verfügbar

Merant, einer der führenden Anbieter von Lösungen für das professionelle Management der Softwareentwicklung, unterstützt mit Merant Professional 8 jetzt auch Linux. Damit ist Merant Professional, bestehend aus Merant Version Manager für die Vers...