info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
CipherLab |

CipherLab und CLUDES optimieren Warenwirtschaft im E-Commerce

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


~ eBay, Amazon, Visa & Co: Alle Schnittstellen aus einer Hand per Mobilcomputer bedienen ~


Mönchengladbach, 9. Februar 2010 – CipherLab, Spezialist für automatische Identifizierung und Datenerkennung, startet ab sofort eine Kooperation mit der q-nic Communications GmbH. q-nic ist Anbieter der universellen Warenwirtschaft- und Sales-Management-Lösung CLUDES, die Handelsunternehmen durch Schnittstellen zu Logistikdienstleistern, Verkaufsplattformen, Preissuchmaschinen, Bonitätsdatenbanken und Paymentanbietern dabei hilft, ihre Prozesse übersichtlich und effizient zu gestalten. Die Kooperation umfaßt die Lieferung von CipherLab-Mobilcomputern, mit denen Unternehmen die Vorteile einer automatisierten Warenwirtschaft besonders gut ausnutzen können.

„Mobilcomputer von CipherLab unterstützen Unternehmen dabei, ihre Arbeitsabläufe besonders effizient zu gestalten“, sagt Stefan Gerats, Sales Director Central Europe bei CipherLab. „Ein intelligentes System wie CLUDES ist da ein idealer Partner – während CLUDES Prozesse und Schnittstellen liefert, sorgen wir im harten Arbeitsalltag mit unseren Geräten für konkrete Verbesserungen in den Arbeitsabläufen."

Das CLUDES-System verbindet Handelsunternehmen mit E-Commerce-Partnern wie Amazon, eBay, Yatego oder der Schufa Holding AG. Dabei bietet die Lösung
eine integrierte Zahlungserkennung mit Bankenanbindung via EBICS/HBCI, ein professionelles Retourenmanagement, ein integriertes Ticketsystem sowie eine optimierte Warenkommissionierung mit Einkaufsplanung. Durch den Einsatz von CipherLab-Mobilcomputern stellt q-nic nun sicher, dass Unternehmen das System besonders flexibel nutzen können. Die kabellose Datenübertragung per WLAN oder Bluetooth erlaubt Mitarbeitern auch vom Lager aus direkt auf die CLUDES-Datenbanken zuzugreifen und so den Bestand stets aktuell zu halten. Die mobilen Datenerfassungsgeräte helfen außerdem dabei, Wareneingang, Kommissionierung, Inventarisierung sowie die Bestandspflege zu vereinfachen und zu optimieren. Ergänzend stellt CLUDES eine Kassenlösung zur Verfügung, bei der durch die Kooperation künftig CipherLab-Barcodescanner zum Einsatz kommen.

„Die neue Partnerschaft mit CipherLab unterstützt unsere Idee für CLUDES perfekt“, so Karim Lazrak, Geschäftsführer bei q-nic. „Wir wollen Handelsunternehmen jeder Größe eine flexible, verlässliche und kosteneffiziente Warenwirtschafts- und Sales-Management-Lösung an die Hand geben. Je nach Einsatzfeld ist dazu auch mobile Datenerfassung und –verarbeitung erforderlich – durch die robusten und ausdauernden Geräte von CipherLab können wir diese Anforderung jetzt perfekt bedienen.“

Über CLUDES
CLUDES ist ein universelles, automatisiertes Warenwirtschafts- und Sales-Management-System für Handelsunternehmen jeder Größe. Neben einer integrierten Zahlungserkennung beinhaltet CLUDES Bankenanbindung via EBICS/HBCI, ein professionelles Retourenmanagement, ein integriertes Ticketsystem sowie eine optimierte Warenkommisionierung mit Einkaufsplanung. Für den Direktverkauf bietet CLUDES ein vollwertiges, leistungsfähiges modulares Kassensystem. Mit CLUDES pay können Unternehmen für die Abrechnung von Zahlungen auf eine eigene Zahlungsabwicklungslösung zurückgreifen, die sowohl Onlinezahlungen via Kreditkarte abwickelt, als auch EC-Terminalzahlungen für das Kassensystem ausführt.
http://www.cludes.de

Über CipherLab
CipherLab ist ein weltweit führender Anbieter bei der Entwicklung, Produktion und im Vertrieb von Produkten und Systemen zur automatischen Identifizierung, Datenerfassung und Datensammlung. Die mobilen Computer und Scanner des Unternehmens sind in die Netzwerke von einigen der bekanntesten Unternehmen in Logistik, Handel, Distribution, Verwaltung und Gesundheitswesen integriert und helfen Abläufe effizienter und effektiver zu gestalten. CipherLab agiert weltweit und ist neben dem Hauptsitz in Taipeh, Taiwan mit Niederlassungen in China, Deutschland, Großbritannien und den USA vertreten. CipherLab wird an der Börse in Taiwan gehandelt (Taiwan OTC: 6160). Weitere Informationen finden sich im Internet unter http://www.cipherlab.com.

Medienkontakt:
Stefan Epler, LEWIS Communications GmbH
Telefon: 0211-53883-209
E-Mail: stefane@lewispr.com

Web: http://www.cipherlab.com.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Stefan Epler, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 470 Wörter, 4204 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von CipherLab lesen:

CipherLab | 08.12.2010

CipherLab bringt neue Scanner mit antimikrobieller Oberfläche

CipherLab, Spezialist für automatische Identifizierung und Datenerfassung, bringt eine neue Serie von antimikrobiellen Bluetooth-Scannern auf den Markt. Die Scanner der Cipherlab 1500H-Serie sind speziell auf die Anforderungen von Kliniken und ander...
Cipherlab | 15.09.2010

Drahtlose Konnektivität unterstützt Logistikprozesse

Stark wachsende Datenmengen und zunehmende Anforderungen an den Informationsfluss sind laut der Future Supply Chain 2016-Studie von Capgemini zwei der wichtigsten Herausforderungen, auf die sich Logistik- und Transportunternehmen einstellen müssen. ...
CipherLab | 22.07.2010

CipherLab: Neue Struktur, neue Produkte

CipherLab, Spezialist für die automatische Identifizierung und Datenerfassung, strukturiert seine Vertriebsaktivitäten in Deutschland, Österreich und der Schweiz neu. Gleichzeitig lädt das Unternehmen seine Partner vom 2. bis 5. August auf eine P...