info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SMC Networks |

SMC Networks: Neuer 10/100/1000 Managed Switch mit 26 Ports und Power over Ethernet

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


SMC Networks (www.smc.com), führender Anbieter von Netzwerktechnologien und Connectivity-Produkten, bietet ab sofort den neuen TigerSwitch 10/100/1000 an.

Der neue Layer-2-Switch ist mit 26 Ports ausgestattet und bietet zudem Power over Ethernet (PoE) auf allen 24 10/100/1000 RJ45-Ports. Damit können Unternehmen auch ihre IP-Telefone oder Überwachungskameras mit Strom versorgen ohne zusätzliche Leitungen installieren zu müssen.

Das Produkt eignet sich damit ideal für Banken oder auch das Hotel- und Gaststättengewerbe. Der neue TigerSwitch unterstützt IEEE 802.3af PoE an allen RJ45-Ports und liefert 15,4 Watt Stromleistung über die CAT-5-Kabel auf Distanzen bis zu 100 Metern. Mit insgesamt 26 Gigabit-Ports und 52 Gbps Leistung bietet der TigerSwitch höchste Leitungsgeschwindigkeit.

Für Unternehmen, die Bandbreiten-intensive Anwendungen nutzen und erweiterte Switching-Funktionalitäten benötigen, gibt es vier Egress-Queues an jedem Port. Damit ist es möglich, Prioritätsstufen und Bandbreiten festzulegen und eine reibungslose Datenübertragung sicher zu stellen. Der Datenverkehr wird gemäß 802.1p und DSCP priorisiert, damit ein hoher Datendurchsatz für Echtzeitanwendungen wie Sprache oder Video garantiert ist.

Dank der Möglichkeit, bis zu sechs Ports mit Glasfaser über entsprechende Gbit-Transceiver anzuschließen, können Netzwerk-Administratoren auch ein sehr weitläufiges Netzwerk aufsetzen. Das neue Produkt von SMC Networks ist zudem mit einer IP-Clustering-Software ausgestattet, die es ermöglicht, bis zu 32 zusätzliche Switches der Serien SMC6100 und SMC8100 anzubinden.

Dank der MAC-basierenden Zugriffskontrolle, den Zugriffskontrolllisten sowie der TACACS+/RADIUS-Authentifizierung ist für Sicherheit gesorgt. Die benutzerfreundliche Web-Oberfläche unterstützt auch unerfahrene Anwender dabei, einen Switch schnell und einfach zu konfigurieren. Erfahrende Anwender können zudem das branchenübliche Tool mit Kommandozeile für die Konfiguration nutzen.

Der neue TigerSwitch ist ab sofort verfügbar. Der empfohlene Verkaufspreis für das Gerät liegt bei 1.190 Euro inkl. MwSt.



griffity GmbH
Evi Garabed
Hanns-Schwindt-Str. 8
81829 München
Tel +49 (0) 89/43 66 92-0


Web: http://www.smc.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Monika Juen, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 251 Wörter, 2094 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SMC Networks lesen:

SMC Networks | 28.03.2012

Edge-Core Networks präsentiert neuen L2 Gigabit Switch für „Managed Converged Services“ über Carrier-Ethernet-Netzwerke

Edge-Core Networks (www.edge-core.com), Anbieter professioneller Netzwerklösungen und Dienstleistungen für Unternehmen, Carrier und Service-Provider, gibt heute die Markteinführung des ECS4810-12M bekannt, eines Layer 2 Gigabit Ethernet Switches f...
SMC Networks | 21.03.2012

Edge-Core Networks stellt Layer2 Fast Ethernet Switches mit IPv6-Unterstützung vor

Edge-Core Networks (www.edge-core.com), Anbieter professioneller Netzwerklösungen und Dienstleistungen für Unternehmen, Carrier und Service-Provider, gibt heute die Markteinführung des ES3528MV2 bekannt, einem 24-Port 10/100 Mbps Fast Ethernet Lay...
SMC Networks | 13.12.2011

Edge-Core Networks bietet komplette Lösung für den Carrier Ethernet Markt

Edge-Core Networks, Anbieter professioneller Netzwerklösungen für Unternehmen und Service Provider, versteht, dass der Erfolg von Internetbetreibern abhängig ist von der Möglichkeit, virtuell grenzenlose Bandbreiten bereit zu stellen bei gleichze...