info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
web2CAD AG |

26% aller deutschen CAD-Normteilbibliotheken-Anwender setzen auf PowerParts von web2CAD

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Amberg, 08.12.2000 – Die CAD-Bibliothek PowerParts der web2CAD AG, Betreiber des führenden B2B-Portals für Maschinenbauer und Konstrukteure www.web2cad.de und Anbieter von plattformübergreifenden E-Business Lösungen, wird von 26% der deutschen CAD-Anwender, die Normteilbibliotheken einsetzen, verwendet . Dies geht aus der „CAD-Studie 2000“ der Konradin Verlagsgruppe hervor. Die Studie, die auf Telefoninterviews mit 12.000 CAD-Anwendern des produzierenden Gewerbes beruht, hat gezielt den Einsatz von CAD-Systemen in deutschen Unternehmen mit mehr als 100 Mitarbeitern untersucht.


Norm- und Zukaufteile-Kataloge:
Nahezu jeder 2. Anwender setzt derzeit Normteilkataloge in der Konstruktion ein. Marktführer mit 26% ist dabei PowerParts von web2CAD, der direkte Mitbewerber kommt der Studie zufolge auf 6%. Nur 39% der befragten Anwender von Normteil-Bibliotheken setzen dabei auch Zukaufteile-Bibliotheken ein. Normteile werden überwiegend (60%) von den Einkaufsabteilungen bestellt, wobei 38% direkt über ein ERP-System abgewickelt werden.


Weitere Ergebnisse der Studie: 74% aller befragten Unternehmen setzen mindestens ein CAD-Programm ein, mit 93% finden sich Unternehmen mit 250 – 500 Mitarbeitern an der Spitze. Marktdominierende CAD-Systeme sind dabei Autocad mit 40,7%, gefolgt von der in der Maschinenbaubranche besonders gefragten HP-Software ME10 mit 13,3%, auf den weiteren Plätzen finden sich 3-D-CAD-Systeme CATIA und PRO/ENGINEER mit je ca. 9%. Der Einsatz von CAD-Lösungen innerhalb der verschiedenen Branchen unterteilt sich dabei wie folgt:


- Maschinenbau 55,2%

- Elektro 19,1%

- Prozessindustrie 9,2%

- Fahrzeugbau 4,3%



Web: hppt://www.harvard.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jürgen Rast, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 212 Wörter, 1700 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: web2CAD AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von web2CAD AG lesen:

web2CAD AG | 17.12.2001

CatalogCreator techDOC Plus von web2CAD ermöglicht als erstes Katalogsystem die Erstellung von elektronischen Ersatzteil- und Zubehörkatalogen mit integrierter Nutzung von SVG

CatalogCreator techDOC Plus nutzt als erstes System für die Darstellung technischer Dokumente das neue Vektorgrafikformat SVG, den neuen Standard für Vektorgrafiken im WEB. Auf Grund ihrer einfachen und intuitiven Bedienung ermöglicht die Softw...
web2CAD AG | 26.11.2001

web2CAD und ProDeal kooperieren

Die web2CAD AG, Betreiberin des führenden B2B-Portals für Maschinenbauer und Konstrukteure www.web2cad.com sowie Anbieterin von plattformübergreifenden E-Business Lösungen gibt eine Partnerschaft mit der ProDeal GmbH, Betreiberin des neutralen Be...
web2CAD AG | 21.11.2001

Neue Version der PowerParts-CD-Edition 2/2001 - web2CAD zusammen mit der TID Informatik GmbH auf der tekom

Die web2CAD AG, Betreiberin des führenden Maschinenbauportals www.web2cad.com und Anbieterin von plattformübergreifenden E-Business Lösungen, präsentiert auf der diesjährigen tekom (05. bis 07.12.2001, Halle 1, Stand 18) in Wiesbaden zusammen mi...