info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
FAST LTA AG |

CeBIT 2010: FAST LTA zeigt erfolgreiches Archivsystem Silent Cubes zur hochsicheren und kostengünstigen Langzeitspeicherung von Permanentdaten

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Branchenübergreifend sichern zufriedene Kunden auf bereits über 200 installierten Speichereinheiten netto mehr als 1 Petabyte sensibler Daten


München, 11. Februar 2010 – FAST LTA, Experte für digitale, festplattenbasierte Langzeitspeicherung, ist vom 02.03 bis 06.03.2010 mit seinen Silent Cubes auf der CeBIT vertreten. Der Münchner Storage Spezialist präsentiert die hochsicheren und modular aufgebauten Speicherwürfel unter anderem in Halle 2, am Stand E40. Dort können sich interessierte Besucher aller Branchen von den Vorteilen der Hardware-Lösung für die revisionssichere Langzeitarchivierung überzeugen. Die Silent Cubes sind die ersten speziell auf eine kostengünstige, energiesparende und hochredundante Langzeitsicherung ausgelegten Festplattenspeicher. Damit sind sie eine intelligente Alternative zu den bisher für die Archivierung verwendeten optischen oder bandbasierten Medien sowie zu performanten Universalspeichern mit Software WORM. Mit über 200 installierten Speichereinheiten auf denen insgesamt mehr als ein Petabyte an Daten gesichert wurde, haben sich die Cubes bereits erfolgreich am Markt etabliert.

Die Speicherwürfel lassen sich leicht mit verschiedensten Software-Lösungen integrieren und sehr einfach handhaben. So entsteht eine ideale Hardware-Software-Kombination zur Langzeitsicherung großer Mengen hochsensibler Permanent-Daten aus Bereichen wie dem Gesundheitswesen, bzw. dem medizinischen Sektor, oder bei Behörden und Verwaltungen. Die Silent Cubes zeichnen sich durch absolute Sicherheit gegen Datenverlust, Hardwareausfall und Fehlkonfiguration aus. Die Daten der Speichereinheit sind über den von FAST LTA selbst entwickelten True-WORM-Controller auf unterster Hardware-Ebene vor unabsichtlichem sowie mutwilligem Löschen und anderen Manipulationen geschützt. Die problemlos bis in den Petabyte-Bereich skalierbaren Cubes punkten außerdem durch besonders niedrige Energie- und Betriebskosten. Abgerundet wird das Storage-Angebot durch den umfangreichen Vor-Ort-Service von FAST LTA mit Hardwareaustausch bei vollständigem Datenerhalt während des laufenden Betriebs. Ferner zeichnen sich die mehrfach zertifizierten Speicherwürfel durch eine vierfache Redundanz aus und verhindern durch die Verwendung von Festplatten dreier unterschiedlicher Hersteller in einer Speichereinheit auch Datenverluste durch Chargenfehler. Die Cubes sind leicht zu spiegeln und für die Verwendung an mehreren Standorten geeignet. Die Software zur Replizierung an einen zweiten Standort ist im Preis enthalten.

Auf der CeBIT finden Sie die Silent Cubes an folgenden Ständen:
Halle 2, Stand E40 – am Stand von INCOM Storage
Halle 3, Stand D20 – am Stand von GID
Halle 3, Stand E40 – Partner: ICON und id-netsolutions, am Stand von ELO
Halle 3, Stand G20 – Partner: Steigauf Daten Systeme, am Stand von DocuWare
Halle 3, Stand J20 – am Stand von windream

Kontakt zur Absprache von Messe-Terminen: Frau Steffi Körner - +49 (0)89 890 47 841 oder skr@fast.ag , bzw. http://www.fast-lta.de/de/events/cebit/1653

Technische Details der Silent Cubes: http://www.silentcubes.de


Informationen zu FAST LTA:
Die im Oktober 1999 gegründete FAST LTA AG (vormals: FAST TV SERVER AG) fokussiert sich auf Speichertechnologien zur langfristigen, sicheren Aufbewahrung digitaler Daten. Dazu entwickelt und vermarktet FAST LTA einzigartige, innovative Technologien und Produkte. Kernkompetenzen in den Bereichen Software Security, Multimedia, Audio- und Videokompressionen sowie Internet und Datendienste unterstreichen das breite Spektrum, das Firmengründer Dipl. Phys. Matthias Zahn und seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter repräsentieren. Weitere Informationen unter: www.fast-lta.de


Pressekontakt Deutschland:
Wibke Sonderkamp / Martin Uffmann
GlobalCom PR-Network GmbH
Münchener Strasse 14
85748 Garching/München
Tel.: +49 89 360 363–41
wibke@gcpr.net / martin@gcpr.net

Unternehmenskontakt
Steffi Körner / Hannes Heckel
FAST LTA AG
Rüdesheimer Straße 11
80686 München
Tel +49 89 890 47-850
Presse@fast-lta.de


Web: http://www.gcpr.net


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Martin Uffmann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 357 Wörter, 2964 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von FAST LTA AG lesen:

FAST LTA AG | 26.01.2017

Infografik: 2016 das Jahr der Ransomware

München, 26.01.2017 - Das vergangene Jahr stand zweifelsohne im Licht der Ransomware. Dabei haben sich die Verbrecher, die mit Hilfe von Erpressungstrojanern die Daten ihrer Opfer verschlüsseln und nur gegen ein entsprechendes Entgelt wieder freige...
FAST LTA AG | 17.01.2017

CeBIT 2017: FAST LTA erweitert Silent Brick System um Silent Brick Flash und Silent Brick WORM

München / Hannover, 17.01.2017 - .Silent Brick Flash und Silent Brick WORM erweitern erfolgreiches Silent Brick System und machen die Konfigurationen noch flexiblerNAS, SecureNAS, revisionssicheres Archiv und VTL in einem SystemFAST LTA auf der CeBI...
FAST LTA AG | 20.10.2016

Open House: FAST LTA diskutiert das Thema Datensicherung

München, 20.10.2016 -Der Spezialist für Datenarchivierung öffnet seine Türen und lädt zur Diskussion mit Experten einHintergrundwissen und Lösungsansätze werden von den Produkt- und Technikspezialisten anhand von Praxisbeispielen gezeigtBeispi...