info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Cyberlink |

DivXNetworks und CyberLink lizenzieren topaktuelle Video Produkte für Actebis

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


CyberLinks DivX ® - unterstützte Videosoftware in Targa PCs


Taipeh, San Diego, Soest, 15. Mai 2003. CyberLink, weltweit führender Hersteller digitaler Video- und Audio- Lösungen, kündigt zusammen mit DivXNetworks, Inc., dem Unternehmen, das die patentierte DivX-Videokomprimierungstechnologie entwickelt hat, eine umfangreiche Partnerschaft an. CyberLink lizenziert gemeinsam mit DivXNetworks seine gesamte Produktpalette für die Actebis International Distribution GmbH, einen der führenden PC Distributoren in Europa. Actebis wird die DivX-unterstützte CyberLink-Software in Targa-PCs und -Notebooks integrieren.

Zukünftig werden Targa-PCs und -Notebooks im Bundling mit den digitalen Videoapplikationen von CyberLink ausgeliefert, unter anderem werden PowerDVD, PowerDirector, PowerProducer, PowerVCR und MediaShow mit integrierter DivX-Videotechnologie angeboten. Diese zusätzliche DivX-Videokompressionstechnologie ist ein weitverbreiteter Encoder/Decoder, der Videos in DVD-Qualität zwischen sieben und zehn Mal kleiner als MPEG-2 komprimieren kann. Mit mehr als 80 Millionen Downloads jährlich ist DivX eine der weltweit erfolgreichsten Videotechnologien.

"Durch die Kombination der ausgezeichneten Bildqualität und Leistungs-fähigkeit der DivX-Video-Technologie mit unserer hochwertigen Produktpalette können wir Actebis eine komplette Multimedialösung von digitaler Videoqualtiät in Bild und Ton anbieten", sagt Alice H. Chang, CEO CyberLink.

"Mit der Entscheidung, DivX-unterstützte Videosoftware von CyberLink in die Targa-PCs und -Notebooks zu integrieren, bieten wir unseren Kunden Software fürs perfekte Heimkino zum erschwinglichen Preis an", erläutert Matthias Klauke, Geschäftsführer Actebis International Distribution GmbH und ergänzt: "DivX und CyberLink sind zwei Markennamen, mit denen die Anwender in ganz Europa qualtitativ hochwertige Leistung im Bereich digitales Video verbinden."

"Die Endkunden haben ein extremes Interesse an der hohen Qualität der DivX-Videotechnologie und wir freuen uns außerordentlich, dass wir zusammen mit CyberLink und Actebis dieses Paket für den europäischen Markt schnüren können", so Kevin Hell, Marketingleiter und Geschäftsführer DivXNetworks, Inc. (www.divxnetworks.com).


DivXNetworks

DivX Network ist ein führendes Technologieunternehmen, das die schnelle Verbreitung von Video-Inhalten über das Internet Protokoll (IP) Netzwerk ermöglicht und dabei einen einfachen, überall möglichen Zugang zum Internet mit ausgezeichneter DVD-Übertragungsqualiät kombiniert. Der Firmenerfolg basiert auf der Popularität des DivX Codec, einem führenden Standard für MPEG-4-kompatible Videoverbreitung mit über 75 Millionen Usern weltweit. Mit DivX Open Video System™ hat DivXNetwork die weltweit erste Lösung für die Verbreitung von Video on Demand (VOD) über das Breitband IP Netzwerk entwickelt. DivXNetworks hat seinen Firmenhauptsitz in San Diego, Kalifornienund unterhält eine weiterere Niederlassung in Los Angeles. Weitere Informationen über DivXNetworks unter http://www.divxnetworks.com.


CyberLink
1995 gegründet, bringt die CyberLink Corp. als Pionier im Bereich Softwareentwicklung weltweit führende Produkte aus dem Bereich digitale Video- und Audiosoftware auf den Markt. Die Produkte lassen sich in zwei Hauptkategorien unterteilen: Digitale Videounterhaltung und E-Training Solutions. Die digitalen Videoprodukte konzentrieren sich auf die Aufnahme und das Abspielen von Video- und Audio-DVDs auf dem PC. Mit diesen preisgekrönten Produkten kann ein heutiger Rechner in ein leistungsstarkes Heimkino verwandelt werden. Im Bereich E-Training bietet CyberLink eine bahnbrechende Streaming- Technologie, mit der Rich Media Inhalte im Intranet und Internet verbreitet werden können. CyberLinks Software wird von führenden Herstellern gebundelt wie beispielsweise Acer, ASUS, Compaq, Guillemot, Hitachi, HP, Leadtek, MAXDATA, Medion, MSI, Panasonic, PB NEC, Sony, Tiny, Toshiba und Uniwell. Durch solides Wachstum und Profitabilität realisierte CyberLink einen rekordbrechenden Börsengang im Oktober 2000 in Taipeh und wird dort erfolgreich gehandelt. CyberLink ist in den USA, Europa, dem pazifischen Raum und in Japan vertreten, der Firmenhauptsitz ist in Taipeh, Taiwan ROC. Weitere Informationen unter www.gocyberlink.com


___________________________________________________________________
Pressekontakt:
Konzept PR GmbH – Cornelie Elsässer – Tel. 0821-34300-20 – Fax: 0821-34300-77, c.elsaesser@konzept-pr.de, Karolinenstr. 21, 86150 Augsburg,


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Konzept PR, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 472 Wörter, 3980 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Cyberlink lesen:

Cyberlink | 05.07.2004

PowerBackup für wichtige Daten: CyberLink präsentiert neue Softwarelösung für Datensicherheit

PowerBackup ermöglicht die Archivierung von Daten durch das Hinzufügen oder Überschreiben von Daten auf DVD mit Double Layer-Unterstützung und bietet zahlreiche praktische Funktionen wie drei Komprimierungsstufen und Passwort-Schutz. Mit PowerBac...
Cyberlink | 02.07.2004

Rote Augen einfach korrigieren: CyberLink mit intelligenter neuer Technologie zur Bildoptimierung

„Die von uns entwickelte Technik zur automatischen Entfernung des Rote-Augen-Effekts verwendet eine ganze Reihe von Farbvariationstests und konische Farbentsättigung, um die korrigierten Augen möglichst natürlich aussehen zu lassen“, erklärt Jo...
Cyberlink | 13.11.2003

CyberLinks Umsatz wächst um 44 Prozent

Im Einzelmonatsvergleich haben die Umsätze im Oktober gegenüber dem Vorjahresmonat um 10,09 % zugenommen; in der Gesamtbetrachtung der ersten drei Quartale 2003 zeigt sich ein Zuwachs um 39 % auf 986,21 Millionen Taiwan-Dollar. Das Ergebnis nach S...