info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Destinator |

Destinator am Stand von TRUCK-LOC auf der transport logistic 2003 in München

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Destinator präsentiert auf der transport logistic 2003 sein GPS-Navigationssystem für PDA und Notebook


München, 16. Mai 2003. Destinator, Anbieter des gleichnamigen GPS-Navigationssystems für WindowsCE-basierte PDAs (Perso-nal Digital Assistants), präsentiert auf der diesjährigen transport logistic in München (20. bis 24. Mai) in der Telematik-Halle B4, 339 am Stand von TRUCK-LOC sein neuestes Lösungs-portfolio. Im Mittelpunkt des Messeauftritts von Destinator in München stehen Destinator 2.0, die neueste Version der GPS-Navigations-Software für PDAs (Personal Digital Assistants), so-wie eine spezielle Ausführung der gleichen Software für den Ein-satz auf Notebooks oder Tablet PCs. TRUCK-LOC präsentiert auf der transport logistic eine Blackbox-Lösung für Tracking & Tra-cing sowie eine Navigator-Lösung auf der Basis von Destinator 2.0. Mit dem neuen System lassen sich Abläufe in der Logistik und im Außendienst effizienter gestalten.

Neben einem komplett überarbeiteten Eingabemenü für die vereinfach-te Touchscreen-Eingabe und dreidimensionaler Streckendarstellung bietet Destinator 2.0 eine Anbindung an das Outlook-Adressbuch. Ein weiteres Feature ist die neue Bluemouse, ein GPS-Empfänger mit ei-nem leistungsfähigen Chip und Flash-Speicher zur Speicherung der aktuellen Position.

Zahlreiche Verbesserungen in Destinator 2.0

Destinator 2.0 weist gegenüber der Vorgängerversion zahlreiche funk-tionale und leistungstechnische Verbesserungen auf, die dem Benut-zer die Navigation mit dem PDA erleichtern und die Anwendung be-schleunigen. Hierzu zählen unter anderem:
• Höhere Datenkomprimierung und schnellere Routenberechnung
• Überarbeitetes GUI (Graphical User Interface) mit dreidimensiona-ler Kartendarstellung und höherer Bedienungsfreundlichkeit
• Überarbeitetes VUI (Voice User Interface) mit erweiterten akusti-schen Ansagen und neuer Sprecherin
• Erweiterung des Zielspeichers durch Outlook-Anbindung für direkte Adressen-Auswahl
• Neuer GPS-Empfänger mit Flash-Speicher (Bluemouse) in kleine-rer Bauform für verkürzte Systemansprechzeit
• Kartenmaterial von NavTech, Stand Q2/02

Destinator 2.0 für Notebooks und Tablet PCs weist den gleichen Funk-tionsumfang und die gleiche Bedienungsweise wie die PDA-Version auf. Durch die im Vergleich zum PDA höhere Prozessorleistung beim Notebook und Tablet PC wird eine wesentlich höhere Routing-/Rerouting-Geschwindigkeit erzielt. Der als Bluemouse bezeichnete GPS-Empfänger beim neuen Notebook-Navigationssystem ist mit ei-nem USB-Anschluss versehen, was die Anbindung an Notebook und Tablet PC erleichtert.

TRUCK-LOC und Destinator präsentieren live Tracking & Tracing

Das Tochterunternehmen des Wiener Softwarehauses ALARIS, TRUCK-LOC, bringt rechtzeitig zur transport logistic ein Web-basiertes GPS/GSM-Fuhrparkmanagement-System zu äußerst attraktiven Kon-ditionen auf den Markt. Präsentiert wird eine Blackbox-Lösung für Tra-cking & Tracing und eine Navigator-Lösung auf Basis von Destinator 2.0 mit Handheld und integriertem Telefon.

Abfrage der Fahrzeugkoordinaten weltweit über Web-Browser möglich

Mit seinem neuen System bietet TRUCK-LOC das ideale Instrument für effiziente Abläufe in Logistik oder Außendienst. Überall dort, wo es eng zugeht, bekommen Disponenten den idealen Überblick. Alle Daten sind auswertbar auf dem Server abgelegt, jede Route ist nachvollzieh-bar und wird solange verfügbar gehalten, wie es dem Bedarf des Kun-den entspricht. Die Ablage der Fahrzeugkoordinaten auf Web-Servern ermöglicht den Zugriff über jeden Internetzugang weltweit.

Optimale Fuhrparkausnutzung

Mit dem detaillierten Kartenmaterial auf dem Bildschirm eröffnen sich für Disponenten völlig neue Möglichkeiten für die optimale Fuhrpark-ausnutzung. Unabhängig von der Häufigkeit der Übermittlung der Posi-tionsdaten bietet TRUCK-LOC diesen Service mit einer monatlichen Flat Rate für unter 30 Euro an. Neben der Realisierung einer voll integ-rierten Auftragsabwicklung steht die in zahlreichen Fuhrunternehmen bewährte Web-basierte ERP-Software von ALARIS zur Verfügung, um die internen Prozesse auf ein absolutes Minimum zu reduzieren.

Preise und Verfügbarkeit

Destinator 2.0 und Destinator 2.0 für Notebooks und Tablet PCs sind im gut sortierten Fachhandel erhältlich. Die Länderversion wird für 399 Euro inkl. MwSt., die Europaversion für 599 Euro inkl. MwSt. angebo-ten.

Destinator
Die im September 2001 gegründete Destinator GmbH, München, zeichnet für den Vertrieb und Support des GPS-Navigationssystems Destinator für Personal Digital Assistants (PDAs) auf Basis des Betriebssystems Windows CE in Deutschland und Zentraleuropa verantwortlich. Destinator wurde von der PowerLOC Technology Inc. mit Sitz in Toronto (Kanada), einem Tochterunternehmen von Paradigm Advanced Technologies, Inc. (NASDAQ: PRAV.OB), entwickelt.
Mit Destinator lassen sich PDAs von Herstellern wie Compaq, Hewlett-Packard, Casio, Siemens und Sagem zu einem vollwertigen Navigationssystem erweitern. Die Kombination aus PDA und mobiler GPS-Navigation bietet vielfältige Einsatzmöglichkeiten für High Mobility Professionals im beruflichen und privaten Umfeld. Weitere Informationen zu Destinator sind im Internet unter www.destinator.de zu finden.

TRUCK-LOC
TRUCK-LOC, das Tochterunternehmen von Alaris Informationsmanagement gegründet im Mai 2003, beschäftigt sich auf professioneller Basis mit Tracking und Tracing. Mit dem TRUCK-LOC System übernimmt TRUCK-LOC die Kos-tenführerschaft im Bereich der GPS-und GSM Technologie.
Alaris Informationsmanagement GmbH, mit Sitz in Wien, ist ein Anbieter von Softwaretechnologien im Bereich eBusiness Applikationen und insbesondere spezialisiert auf internetfähige Anwendungen wie z.B. Warenwirtschafts-, Ver-triebssysteme, Kontaktmanagement Lösungen sowie Management-Reporting-Applikationen auf Basis ASCRiBO eBase.

Ansprechpartner für die Presse:

Harvard Public Relations GmbH
Stefanie Weckerle/Tom Henkel
Tel. 089 / 53 29 57-24 / -20
Fax 089 / 53 29 57-888
stefanie.weckerle@harvard.de
tom.henkel@harvard.de

Destinator
Anja Schöffler
Tel.: 089 / 94 38 94-43
Fax: 089 / 94 38 94-44
aschoeffler@destinator.de

TRUCK-LOC
Christiana Bruckner
Tel.: 0043 / 1 48 6-0210
Fax: 0043 / 1 48 6-3445
c.bruckner@truckloc.at


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nadja Schwestka, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 626 Wörter, 5418 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Destinator lesen:

Destinator | 16.10.2003

Destinator 3 Standard geht an den Start: Kartenmaterial von ganz Deutschland auf 234 MB komprimiert

Optimierte Zielführung und verbesserte Sprachausgabe auf dem PDA Die vollständig überarbeitete Navigationssoftware Destinator 3 Stan-dard bietet eine vollwertige, kostengünstige und komfortable Navigati-onslösung für den Einsatz auf allen PDAs...
Destinator | 13.10.2003

Destinator startet Vermietkonzept für

Neben der Aufstellung eines fundierten Vermietkonzepts war die kon-sequente Schaffung attraktiver Komplettlösungen ein wichtiges Kriteri-um für die Entscheidung zu einer gemeinsamen und engen Kooperati-on der beiden Unternehmen. Die für die Vermie...
Destinator | 22.07.2003

Zielgerichtete Kooperation: Destinator und Opel vereinbaren Zusammenarbeit

Umfangreiche Werbeaktionen unterstützen die Kooperation Zum Start der Kooperation hat Opel sehr umfangreiche Werbeaktionen vorgesehen. So gehen demnächst Mailings von Opel an alle Vertrags-händler und zugehörige Autohäuser. In einer von Opel en...