info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Juniper Networks |

Juniper schützt die Übertragungswege von Smartphones zu Applikationen und Unternehmensnetzwerken und sorgt für mobile Sicherheit

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Junos® Pulse und Mobile Secure bieten eine umfassende Lösung für mobile Sicherheit an, die sicheren Benutzerkomfort und Raum für neue Servicemodelle schafft

Barcelona, 15. Februar 2010 - Juniper Networks, Inc. (NASDAQ: JNPR), führendes Unternehmen im Bereich der Hochleistungsnetzwerke, präsentiert eine neue Software für mobile Sicherheit und schließt damit eine Sicherheitslücke für Unternehmen. Gleichzeitig wird die Produktivität mobiler Mitarbeiter verbessert und es eröffnet sich Mobilfunkbetreibern die Möglichkeit, Sicherheitsservices für mobile Arbeitskräfte in ihr Portfolio zu integrieren. Junos Pulse ist die erste Clientsoftware zum Herunterladen, mit der Smartphones, Notebooks und Netbooks eine sichere Verbindung zu einer breiten Palette an Unternehmensanwendungen herstellen können. Sie wird ab dem 2. Quartal 2010 für die meisten mobilen Geräte erhältlich sein. Basierend auf der SSL-VPN-Technologie mit der höchsten Skalierbarkeit bietet Junos Pulse integrierte mobile Sicherheit auf einer erweiterbaren Softwareplattform, die Raum für neue Servicemodelle schafft.

Eine weitere Neuheit ist Juniper Mobile Secure. Mit dieser Lösung können Service Provider alle Komponenten ihrer Infrastruktur sichern - von mobilen Geräten über Applikationen bis hin zu Netzwerken. Mobile Secure bietet sicheren Benutzerkomfort. Dafür sorgen die schnellen Service-Gateways der SRX-Serie von Juniper Networks und die Junos Pulse-Software, die eine Vielzahl von Geräten unterstützt. So werden Investitionen und Services optimiert. Die neue Lösung baut auf der wachsenden Beliebtheit der SRX-Serie auf, die zurzeit einen Großteil des mobilen Datenverkehrs in Nordamerika sichert.

"Da mobile Geräte zunehmend in alltäglichen Geschäftsprozessen eingesetzt werden, ist transparente Sicherheit, die unabhängig von Gerät und Standort funktioniert, entscheidend für den Schutz des Unternehmensnetzwerks und für die Produktivität der mobilen Mitarbeiter", betont Mark Bauhaus, Executive Vice President und General Manager für den Bereich Service Layer Technologies bei Juniper Networks. "Mit Mobile Secure und Junos Pulse unterstützt Juniper Mobilfunkbetreiber bei der Entwicklung neuer Geschäftsmodelle mit skalierbarer, integrierter Sicherheit, die neue Einnahmequellen eröffnen und die Dienstbereitstellung beschleunigen."

"Juniper stellt eine umfassende, mehrschichtige Sicherheitsarchitektur für mobile Geräte, Anwendungen und Netzwerke vor", erklärt Jeff Wilson, Principal Analyst für Network Security bei Infonetics Research. "2010 wird es für Unternehmen darum gehen, zuverlässige Sicherheitslösungen für ihre mobilen Geräte und Anwendungen zu finden, und Mobilfunkbetreiber werden alles daran setzen müssen, den explodierenden Datenverkehr vor immer mehr Bedrohungen zu schützen. Mit seiner umfassenden Vision ist Juniper auf dem besten Weg, eine führende Rolle im Bereich der mobilen Sicherheit einzunehmen."

Während Junos Pulse auf dem GSMA Mobile World Congress präsentiert wird, arbeitet Juniper mit Anbietern mobiler Plattformen zusammen, um das Produkt noch im ersten Halbjahr 2010 für Microsoft Corp. Windows® Phones, Nokia Symbian OS und andere Smartphone-Betriebssysteme bereitstellen zu können. Weltweit werden so 76 Prozent aller derzeit verwendeten Smartphones unterstützt. Junos Pulse bietet außerdem sicheren mobilen Zugriff für Notebooks und Netbooks und eine leistungsstarke Netzwerkbeschleunigung, mit der die Performance von mobilen Anwendungen und Diensten in 3G-Netzwerken auf 4G-Qualität gesteigert wird.

Ein Beispiel für die Erweiterbarkeit von Junos Pulse als Plattform, bietet Juniper mit dem optimalen Schutz gegen Malware von Webroot, dem führenden Anbieter von Internetsicherheits-Lösungen. Durch die nahtlose Integration der Identifizierungssoftware von Webroot kann Junos Pulse für Windows auf Wunsch den Endbenutzerzugriff auf Unternehmensdaten und -anwendungen einschränken, wenn Bedrohungen festgestellt worden sind und das Problem automatisch beheben, damit der Benutzer seine Arbeit fortsetzen kann.

"Unsere Geschäftskunden möchten ihren Windows Phone-Benutzern sicheren Zugriff auf Dokumente und Geschäftsanwendungen zur Verfügung stellen können. Mit Junos Pulse für Windows Phones können Unternehmensressourcen und Anwendungen einfach, sicher und automatisch bereitgestellt werden, unabhängig vom Standort", erläutert Paul Bryan, Senior Director of Windows Phone Product Management bei Microsoft. "Es freut uns auch besonders, dass Windows Phone-Benutzer mit Junos Pulse einfachen Zugriff auf SharePoint-Dokumentenbibliotheken erhalten können, wenn sie SharePoint Workspace Mobile verwenden."

"Mitarbeitern und Partnern sicheren mobilen Zugriff auf Unternehmensressourcen gewähren zu können, ist wichtiger denn je", erklärt Ukko Lappalainen, Vice President, Business Smartphones bei Nokia. "Junos Pulse für Symbian spielt dabei eine entscheidende Rolle. Juniper und Nokia ermöglichen damit einen gezielten, rollenbasierten und verschlüsselten Zugriff auf Anwendungen und Daten mit Symbian-Geräten. So können Unternehmen die Effizienz von Arbeitsabläufen steigern und sicherstellen, dass Mitarbeiter von jedem Ort aus produktiv arbeiten können."

Junos Pulse bietet mobilen Benutzern Netzwerkzugriff mit Standort- und Identitätsüberwachung - und das über denselben SSL-VPN-Gateway, den auch herkömmliche Desktops verwenden. Die aktuelle Clientsoftware von Juniper Networks wurde bereits für über 20 Millionen PCs und mobile Geräte weltweit lizenziert, über Netzwerke, die ein nahtloses Upgrade zu Junos Pulse gewährleisten. Unternehmen und Service Provider können detaillierte und dynamische Sicherheitsrichtlinien entwickeln und durchsetzen, so dass ausgewählte Benutzer gezielten Zugriff auf bestimmte Ressourcen und Daten erhalten können, die für andere Benutzer unzugänglich sind.

"Durch die Verwendung von Junos Pulse in unserem System und auf Smartphones verfügen wir nun über ein gesichertes Breitbandsystem, in dem unsere Mitarbeiter jederzeit und von jedem Ort aus auf Unternehmensdaten zugreifen können", berichtet Avi Sharon, Director of Marketing bei Comsys Mobile, einem führenden Anbieter für Kommunikationsprozessoren für mobile Geräte der vierten Generation.

Neue Serviceangebote mit dynamischer mobiler Sicherheit Junos Pulse ist für die Service-Gateways der SRX-Serie von Juniper optimiert, die ein branchenweit führendes Spektrum an Lösungen für sicheren Zugriff und High-End-Firewall-Produkten für Mobilität umfassen. Als leistungsstarke Kombination für mobile Sicherheit schützt dieses Paket das Carrier-Netzwerk an mehreren Punkten vor schädlichem Internetverkehr, nicht autorisierten Geräten und Angriffen aus anderen Carrier-Netzwerken.

Dank enger Serviceintegration stellt Juniper als erstes Unternehmen eine umfangreiche, rollenbasierte Durchsetzung von Anwendungsrichtlinien mit Benutzerzugriff nach dem Follow-me-Prinzip bereit. Auf diese Weise können Unternehmen Sicherheitsservices wie AppSecure und IPS an jedem beliebigen Standort nutzen, um die mobile Sicherheit auf Netzwerk- und Applikationsebene zu erhöhen. Raffinierte Angriffe oder Missbrauch von Applikationen werden rechtzeitig erkannt und gestoppt, um mobile Datenbenutzer zu schützen und Sicherheitsverstöße effektiv zu verhindern.

Juniper Mobile Secure nutzt außerdem die Junos Space-Netzwerkanwendungsplattform, um Sicherheitsrichtlinien für mobile Geräte, Anwendungen und Netzwerke zu verwalten. Über eine einzige zentrale Schnittstelle integriert Junos Space das Bedrohungs- und Gerätemanagement und sorgt so für kohärente Sicherheit und Verwaltbarkeit. Gemeinsam bilden Junos Space und Junos Pulse eine intelligente Lösung, die das gesamte Netzwerk bis hin zu den Endgeräten einbezieht - das ermöglicht vollständig programmierbare Netzwerke, die einen überragenden Mix an Benutzerkomfort und Wirtschaftlichkeit erreichen.

Preise und Verfügbarkeit:
Junos Pulse soll im ersten Halbjahr 2010 erhältlich sein. Die Preise werden den Anwenderpreisen für die marktführenden SSL-VPN-Produkte der SA-Serie und die Unified Access Control-Produkte von Juniper entsprechen. Die Plattform Junos Space und die zugehörigen Anwendungen stehen jetzt zum Download und kostenlosen Test bereit, Preise beginnen ab 15.000 US Dollar.

Weitere Informationen zu dieser Produkteinführung finden Sie in den folgenden Ressourcen:
- Juniper auf dem Mobile World Congress - www.juniper.net/mwcpressroom
- The Network Ahead blog - www.juniper.net/networkahead
- Juniper.Net Community - www.juniper.net/community
- Juniper"s Social Channels - www.juniper.net/social


Über Juniper Networks:
Juniper Networks, Inc. ist das führende Unternehmen auf dem Gebiet der Hochleistungs-Netzwerke. Von Einzelgeräten bis hin zu Rechenzentren, vom Endverbraucher bis hin zur Cloud - Juniper Networks steht für innovative Software, Hardware und Systeme, die den Benutzerkomfort und die Wirtschaftlichkeit von Netzwerken grundlegend verändert. Das Unternehmen hat über 30.000 Kunden und Partner weltweit. Weitere Informationen finden Sie unter www.juniper.net.

Juniper Networks und Junos sind registrierte Markenzeichen von Juniper Networks, Inc. in den USA und anderen Ländern. Die Logos von Juniper Networks und Junos sind Markenzeichen von Juniper Networks, Inc. Alle anderen Markenzeichen, Service-Marken, registrierte Markenzeichen und registrierte Service-Marken sind im Besitz ihrer jeweiligen Inhaber.

- Pressekontakt:
Sven Kersten-Reichherzer
HBI Helga Bailey GmbH
Tel: +49 89 99 38 87 33
E-Mail: kersten-reichherzer@hbi.de
Web: www.hbi.de





Juniper Networks
Charlotte Schnitzenbaumer
Oskar-Schlemmer-Straße 15
80807 München
089 / 20301200

http://www.juniper.net



Pressekontakt:
HBI Helga Bailey GmbH
Sven Kersten-Reichherzer
Stefan-George-Ring 2
81929
München
kersten-reichherzer@hbi.de
089 / 99 38 87 26
http://www.hbi.de


Web: http://www.juniper.net


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sven Kersten-Reichherzer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1174 Wörter, 9888 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Juniper Networks lesen:

Juniper Networks | 28.07.2011

Juniper Networks Reports Preliminary Second Quarter 2011 Financial Results

SUNNYVALE, Calif., July 27, 2011 - Juniper Networks (NYSE: JNPR) today reported preliminary financial results for the three and six months ended June 30, 2011, and provided its outlook for the three months ending September 30, 2011. Net revenues f...
Juniper Networks | 14.07.2011

Juniper Networks besetzt wichtige Positionen im Operation Team

München, 14. Juli 2011 - Juniper Networks (NYSE: JNPR) gibt heute die Einstellung von zwei neuen Mitarbeitern in Schlüsselpositionen bekannt. Bask Iyer wurde zum Senior Vice President sowie Chief Information Officer (CIO) und Martin J. Garvin zum S...
Juniper Networks | 24.06.2011

JUNIPER NETWORKS AND ONLIVE PARTNER TO DELIVER INSTANT ACCESS TO ANY APPLICATION, ANYWHERE, ON ANY DEVICE

SUNNYVALE & PALO ALTO, Calif. - June 24, 2011 - Juniper Networks (NYSE: JNPR) and OnLive, Inc., the pioneer of on-demand, instant-play video games and applications, today announced they are entering into a strategic partnership under which Juniper wi...