info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
biolitec AG |

biolitec auf Bonner Venentagen 2010: Endovenöse Laser-Behandlung ELVeS® PainLess als schonende Alternative zu Stripping und Schaumverödung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


biolitec präsentiert innovative Laserfaser ELVeS® RADIAL mit 360°-Rundumstrahlung zur effektiveren und sicheren Behandlung der Veneninsuffizienz - PD Dr. med. Thomas Schwarz von der Venenambulanz am Herz-Zentrum Bad Krozingen berichtet über Erfahrungen mit der Lasertherapie

Jena/Bonn, 16. Februar 2010 - www.biolitec.de - Im Rahmen der Bonner Venentage vom 19. bis 20. Februar 2010 präsentiert die biolitec AG ihr Lasersystem ELVeS® PainLess mit der innovativen Laserfaser ELVeS® RADIAL zur Behandlung der venösen Insuffizienz.

Die patentierte ELVeS® RADIAL-Faser ist die erste radial (360° rundum) abstrahlende Laserfaser weltweit, die zur endovenösen Laserbehandlung der Vena saphena magna und der Vena saphena parva bei Patienten mit Veneninsuffizienz eingesetzt wird. In Kombination mit der spezifischen Wellenlänge des bewährten ELVeS® PainLess-Systems von 1470 nm können bessere klinische und kosmetische Ergebnisse als bei konservativen Therapien erzielt werden.

Die ELVeS® RADIAL-Faser überträgt die Energie schneller und zielgerichteter als andere für den Bereich der endovenösen Therapie erhältliche Fasern - die Effizienz der Behandlung kommt dem Patienten durch verkürzte Eingriffszeiten zugute. Postoperative Schmerzen, Schwellungen oder Blutergüsse werden minimiert, so dass langwierige Genesungsphasen ausbleiben.

Ein Micro-Puncture-Kit macht die Handhabung für den behandelnden Arzt einfach und sicher: In einem One-Step-Verfahren wird die Faser direkt in die Vene eingeführt und kann während der Behandlung aufgrund von Sicherheitsmarkierungen und sehr guter Sichtbarkeit im Ultraschall optimal überwacht werden. Die atraumatische Faserspitze garantiert ideale Gleitfähigkeit für ein sicheres Vorschieben der Faser in der Vene.

Innerhalb der Diskussionsrunde "Stripping - Hitze - Schaum: Wie würden Sie entscheiden?" am Freitag, 19. Februar 2010 ab 15.30 Uhr wird Privatdozent Dr. med. Thomas Schwarz, Facharzt für Angiologie am Herz-Zentrum Bad Krozingen, über seine Erfahrungen mit der Laserbehandlung und der neuen Faser berichten. Dr. Schwarz konnte bereits 2007/2008 mit einer Studie am Herz-Zentrum an 160 Patienten beweisen, dass die Lasertherapie zu einer höheren Patientenzufriedenheit führt und sich durch ihre Effektivität auch im Klinikalltag bewährt.



biolitec AG
Jörn Gleisner
Winzerlaer Straße 2
07745 Jena
+49 (0) 3641 508 550

http://www.biolitec.de



Pressekontakt:
fr financial relations gmbh
Jörn Gleisner
Gutleustraße 75
60329
Frankfurt
joern.gleisner@biolitec.com
+49 (0) 69 / 959083-20
http://www.biolitec.de


Web: http://www.biolitec.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jörn Gleisner, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 292 Wörter, 2338 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: biolitec AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von biolitec AG lesen:

biolitec AG | 24.01.2011

biolitec AG - Konzernumsatz 2009/2010 mit Euro 30,4 Mio. auf Vorjahresniveau - Bruttoergebnis steigt auf Euro 19,5 Mio. - Dividende vorgeschlagen

Jena, 24. Januar 2011 - Die im Prime Standard der Frankfurter Börse notierte biolitec AG (ISIN DE0005213409), Jena, erzielte im Geschäftsjahr 2009/2010 einen Konzernumsatz von Euro 30,4 Mio. (Vorjahr: Euro 30,5 Mio.). Der Umsatz des abgelaufenen Ge...
biolitec AG | 18.01.2011

biolitec AG sponsert Rockkonzert "Killing Cancer" mit "The Who" in London

Jena, 18. Januar 2011 - www.biolitec.de - Am 13. Januar 2011 fand in London ein Wohltätigkeitskonzert u. a. gesponsert von der biolitec AG zugunsten von "Killing Cancer", einer Initiative für den Einsatz der Photodynamischen Therapie bei Krebskrank...
biolitec AG | 21.12.2010

Neuer EVOLVE? DUAL-Diodenlaser ideal für Patienten mit Blut-Gerinnungsstörungen

Jena, 21. Dezember 2010 - www.biolitec.de - Das Dioden-Lasersystem EVOLVE? 180 und der neue EVOLVE? DUAL-Laser mit zwei parallel zu betreibenden Wellenlängen von 1470 nm und 980 nm eröffnen Ärzten ganz neue Möglichkeiten bei der Behandlung von ...