info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Orange Business Services |

Orange Business Services standardisiert Riverbed als Technologiepartner für Enterprise Application Management Service

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Herstellerunabhängiger Ansatz mit Betriebskosten-basiertem Preismodell gibt Kunden mehr Auswahlmöglichkeiten

Orange Business Services hat Riverbed Technology als Technologiepartner für Enterprise Application Management Services standardisiert. Dieser vollständig gemanagte Service ermöglicht die Optimierung von Anwendungen und WAN-Optimierung mit der Option eines komplett auf Betriebskosten basierenden Preismodells ohne Investitionen des Kunden.

"Kunden unseres Enterprise Application Management Services können auf der Grundlage ihrer Geschäftsziele und Optimierungsanforderungen unter den Technologiepartnern BlueCoat, Juniper und Riverbed wählen. Riverbed ist ein führendes Unternehmen für WAN-Optimierung und seit 2005 unser Partner für kundengerechte Lösungen", so Richard Heaps, Head of Product Management, Consulting & Solutions Integration bei Orange Business Services. "Unsere Kunden profitieren bereits jetzt: Avago reduzierte den gesamten Datenverkehr über sein Netzwerk um 31 Prozent dank des Riverbed-basierten Enterprise Application Management. Und Lenovo verzeichnete einen Anstieg um 50 Prozent bei der Produktivität seiner Mitarbeiter."

Angesichts der Tatsache, dass Applikationen im Zentrum der Unternehmensleistung stehen, und dem Trend hin zur Konsolidierung der Rechenzentren, um Kosten einzusparen, ist das immer Netzwerk kritischer hinsichtlich Anwendungs- und Gesamtgeschäftsperformance. Enterprise Application Management von Orange Business Services als Teil einer Lösung, die Geschäftsprozesse beschleunigt, beinhaltet folgende wichtige Schlüsselfunktionen:

- Beurteilung der geschäftsspezifischen Technologieanforderungen: Berater von Orange Business Services analysieren das Anwendungsprofil des Kunden, um die effektivste Lösung zu bestimmen und das Geschäftsrisiko durch Technologieeinsatz zu minimieren. Auf die Analyse folgt die Implementierung und das vollständige Management der Lösung durch Orange Business Services, um die Geschäfts- und IT-Bedürfnisse abzugleichen und den schnellen Einsatz sowie optimierte Lösungen zu ermöglichen. Das Ergebnis ist eine höhere Endanwender-Produktivität, ein schnellerer ROI und geringere Gesamtkosten.

- Flexibles Service-Modell: Das Enterprise Application Management von Orange Business Services basiert auf einem äußerst flexiblen Service-Modell. Das fängt beim Wiederverkauf von Geräten an und geht bis zum vollständigen Managed Service entsprechend spezifischer Kundenbedürfnisse.

- Betriebskosten-basierte Preisoption: Über das herkömmliche Angebot des Geräteverkaufs und der Professional Services mit Enterprise Application Management hinaus bietet Orange Business Services den Kunden, die bei Investitionsaufwendungen eingeschränkt sind, einen vollständigen Managed Service an. Dabei haben sie die Option, ein rein auf Betriebskosten beruhendes Preismodell zu wählen. Investitionskosten sind nicht notwendig.

Heaps betont: "Die Bewegung hin zu Cloud Computing, wobei Applikationen von Rechenzentren außerhalb der Unternehmen bereitgestellt werden, macht die Bedeutung des Netzwerks und der Implementierung der richtigen Werkzeuge immer kritischer. Nur so lässt sich sicherstellen, dass die Performance der geschäftskritischen Applikationen jederzeit gewährleistet ist."



Orange Business Services
Dagmar Ziegler
Rahmannstraße 11
65760 Eschborn
+49-(0)6196-96 22 39

www.orange-business.com



Pressekontakt:
Maisberger Gesellschaft für strategische Unternehmenskommunikation mbH
Veronika Ott
Kirchenstraße 15
81675
München
veronika.ott@maisberger.com
+49-(0)89-41 95 99 51
http://www.maisberger.com


Web: http://www.orange-business.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Veronika Ott, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 388 Wörter, 3543 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Orange Business Services


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Orange Business Services lesen:

Orange Business Services | 08.09.2011

Orange Business Services unterstützt weltweite Zusammenarbeit bei AkzoNobel

AkzoNobel, der größte Hersteller von Farben und Lacken weltweit und ein führender Produzent von Spezialchemikalien, hat Orange Business Services mit der Einführung einer vollständig gemanagten Videokonferenzlösung von Cisco für 15 Standorte we...
Orange Business Services | 06.09.2011

Orange Business Services erhöht die Netzwerkkapazität in Südamerika um das Zehnfache

Aufgrund der gestiegenen Nachfrage der internationalen Firmenkunden steigert Orange Business Services die Kapazität seines lateinamerikanischen Netzes um das Zehnfache. Die Arbeiten beginnen im Oktober 2011 zunächst in Brasilien und Chile und weite...
Orange Business Services | 20.07.2011

Orange Business Services eröffnet neues internationales Gateway für Hochgeschwindigkeitsverbindungen im Netz

Orange Business Services, die B2B-Sparte der France Telecom, stellt sein neues, internationales Gateway in Mumbai vor. Dafür hat das Untenehmen zuvor die Freigabe vom indischen Department of Telecommunications (DoT) für seine indische Untereinheit ...