info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
IXIA |

Ixia und Rohde & Schwarz mit bahnbrechenden Fortschritten bei der Qualitätskontrolle von LTE-Netzwerken

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Live-Demonstration des IxCatapult Multi-UE Testsystems von Ixia unter Einsatz des R&S CMW500 LTE Protocol-Testers von Rohde & Schwarz auf dem Mobile World Congress

Ixia, ein weltweit führender Anbieter von Testlösungen für kabellose und netzwerkbasierten Infrastukturen und Diensten, zeigt auf dem Mobile World Congress in Barcelona seinen IxCatapult LTE Multi-UE Simulator. Der R&S CMW500 LTE Protokoll-Tester fungiert dabei als Emulator einer LTE-Basisstation. Die Demonstration findet auf dem Ixia-Stand (Halle 1, Stand 1C62) statt. Der IxCatapult Multi-UE Simulator wird von Herstellern eines eNode B und Serviceprovidern verwendet, die eine eingehende Qualität ihrer kabellosen Knoten sicherstellen wollen. Der R&S CMW500 LTE Protokoll-Tester unterstützt dabei die letzten Entwicklungen im LTE-Standard und ist die umfassendste Testlösung für LTE-Entwicklungen.

Die Demonstration beruht auf dem Ergebnis gemeinsamer Testaktivitäten, baut exemplarisch eine Mobilfunkverbindung über einen Mehrkanalaufbau zwischen zwei Geräten auf, um ein realistisches Netzwerk- Szenario zu simulieren, und führt anschließend Sender- und Empfängermessungen durch. Die Folge sind deutlich optimierte Werte und Vorteile für Hersteller und Dienstleister, die eNode B LTE Komponenten entwickeln und aufstellen. Diese Komponenten laufen durch eine Reihe von Qualitätsempfehlungen und Testtools auf Basis des IxCatapult Multi-UE Simulator.

"Diese gemeinsame Demonstration ist ein weiteres Beispiel für die vielfältiger Einsatzmöglichkeit des R&S CMW500 LTE Protokoll-Testers", sagt Anton Meßmer, Leiter des Produktmarketings Mobilfunkmesstechnik bei Rohde & Schwarz. "Die einzigartige Flexibilität und Unterstützung neuester Standard bestätigt, dass der LTE UE-Simulator von Ixia alle Facetten der LTE-Spezifikationen erfüllt."

In früheren Tests nutzte der LTE UE Simulator mehr als 2500 Funktions-, System- und Stabilitätstests des R&S CMW500 LTE Protokoll-Testers, um Tests und Prozesse zu validieren. Umfassende Regressionstests in regelmäßigen Abständen sind wichtig für eine Gewährleistung der Qualitätssicherung über die gesamte Lebensdauer eines LTE-Netzwerks: von der Entwicklung der Komponenten bis hin zur Integration, der Aufstellung und dem System-Upgrade. Produktfunktionalität, Kapazität, Zuverlässigkeit und Vollständigkeit sind somit zu jedem Zeitpunkt und jeder Phase gewährleistet.

"Dies ist eine aufschlussreiche End-to-End-Demonstration von praxisnahen Nutzeranwendungen, die auf Videos und sonstige Inhalte über ein LTE-Netzwerk zugreifen" sagt Victor Alston, Senior Vice President von Ixia. "Es ist nicht nur eine Vorführung einer nahtlosen LTE-Verbindung, sondern weit mehr ein Indiz für Operator, dass LTE die Erwartung erfüllen wird, hochauflösende Videos und multimediale Anwendungen zu übertragen."

Mehr Informationen zum R&S eNode B Simulator finden Sie unter: http://www2.rohde-schwarz.com.

Informationen rund um die UE Simulation Tools von Ixia finden Sie unter: http://www.ixiacom.com/solutions/testing_wireless/index.php.



IXIA
Berk Kutsal
Goethestr.66
80336 München
089 - 4444 674 61

http://www.ixiacom.com/



Pressekontakt:
Trademark PR
Berk Kutsal
Goethestr. 66
80336
München
berk.kutsal@trademarkpr.eu
089 - 4444 674 61
http://www.trademarkpr.eu


Web: http://www.ixiacom.com/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Berk Kutsal, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 364 Wörter, 3168 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von IXIA lesen:

IXIA | 19.04.2010

Ixia unterstützt Tests von Adobe-Flash-Plattformen

Ixia, Anbieter von Testlösungen für kabellose und netzwerkbasierte Infrastrukturen und Dienste, und Adobe Systems Inc. haben bekannt gegeben, dass Adobe seine Flash-Media-Streaming-Technologie zu Testzwecken für Ixia bereitstellen wird. Im Rahmen ...
IXIA | 18.11.2009

IAIT integriert Lasttests in sein Angebotsportfolio

Das Institut zur Analyse von IT-Komponenten (IAIT) bietet seinen Kunden ab sofort Lasttests unter realistischen Bedingungen an. Damit sind beispielsweise die Hersteller von Appliances in der Lage, das Verhalten ihrer Produkte in Umgebungen mit hohem ...
IXIA | 22.10.2009

IXIA erwirbt die Produktlinie

Die Firma Ixia (Nasdaq: XXIA) hat eine Vereinbarung mit Agilent Technologies Inc. (NYSE: A) ("Agilent") unterzeichnet, nach der Ixia die Produktlinie "N2X Data Networks" von Agilent für 44 Millionen US-Dollar erwerben wird. Die Übernahme bedarf noc...