info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Creative Game Verlag |

Das Drehbuch zum Drehbuch, Erzählstrategien für Werbespots, -filme und Virals

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 4.5)


Die Bibel für Oscar, Bär und Löwe


Werbefilme mit dramatischen Storys feiern Erfolge auf Filmfestivals und treten Siegeszüge im Internet an. Spots und Virals, die wirken, erzählen eine drama-tische Story. Gute Geschichten verkaufen. Keine Glaubensfrage, sondern ein Kreuzzug für den besseren Werbefilm.

Zurück auf Anfang. Gute Idee, aber schlecht erzählt – ein Horror. Das Drehbuch zum Drehbuch ist das erste Buch, das sich ausführlich der Dramaturgie für Werbefilme widmet. Wie wird aus der Idee eine spannende Geschichte, wie funktioniert das Drama und wie schreibt man die Story?

Die Story wird zum Drehbuch für die Botschaft des Auftraggebers. Sie erfahren nicht nur warum, sondern vor allem wie eine gute Geschichte funktioniert. Das Buch deckt die dramatischen Strukturen ausgezeichneter Werbefilme auf und verdeutlicht deren Erzählstrukturen bis hin zu den kleinsten Erzählbausteinen. Die Vielfalt erzählerischer Variationen wird freigelegt. Die Erzählmuster werden bewusst und können für die eigene Praxis genutzt und modelliert werden. Das Creative Game-Gestaltungsprogramm sammelt für Sie die Konstruktionspläne der Storys.

Happy End
Ihr Repertoire fürs dramatische Schreiben wird verfeinert und ausgebaut. Über 100 Skriptbeispiele veranschaulichen die Erzählstrategien der Filme.

Das Drehbuch zum Drehbuch
Erzählstrategien für Werbespots, -filme und Virals
Zweite, vollständig überarbeitete und ergänzte Neuauflage mit zahlreichen Beispielen und dem Gestaltungsprogramm für die Storyentwicklung. Das Lieblingsbuch der Werbefilmautoren, 316 Seiten, Format 14 x 20 cm, Hardcover Euro 39,90, ISBN 978-3-9809718-8-1, erschienen im Creative Game Verlag, Berlin 2009

Über den Autor
Albert Heiser, Dr. phil., studierte Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation, GWK, an der Universität der Künste, UdK, Berlin. Er arbeitete als Werbetexter/ Kreativ Direktor bei den Agenturen Ogilvy & Mather, Saatchi & Saatchi und Dorland/Grey. 2001 gründete er das Creative Game Institut. Er berät und trainiert Unternehmen beim Management kreativer Prozesse und bei der Konzeption ihrer Kampagnen.


Web: http://www.creativegame.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Albert Heiser, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 236 Wörter, 1834 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema