info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Artemis International |

Artemis International: Projektmanagement durch Mobil-Lösung von T-Systems noch flexibler

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Aufwandserfassung in Artemis Views jetzt auch über mobile Endgeräte möglich


München, 21. Mai 2003 — Das Projektmanagement von Artemis wurde durch eine mobile Lösung von T-Systems erweitert. Projektmitarbeiter können jetzt über mobile Endgeräte wichtige Informationen zeitnah in Artemis Views eingeben und untereinander austauschen. Die gesamten Projektaufwände werden damit jederzeit mobil erfasst und der zentralen Projektleitung aktuell zugänglich gemacht. Bei der Datenübertragung bleibt die Sicherheit der Daten ebenso gewährleistet wie die eindeutige Identifizierung des Mitarbeiters. Der Zugang ins Internet läuft über den General Packet Radio Service (GPRS). Für firmeninterne Anwendungen erfolgt der Zugriff auf ein Intranet über einen ISDN-Anschluss auf Basis des Circuit Switch Data-Protokolls (CSD). Bei beiden Varianten ist der Mobilfunk-Netzbetreiber beliebig wählbar.

Mit einer von T-Systems entwickelten Zusatzlösung für Artemis Views ist die Aufwandserfassung in Projekten jetzt auch über mobile Endgeräte möglich. Projektmitarbeiter können von unterschiedlichen Standorten aus — beispielsweise auf auswärtigen Kunden-Terminen — aktuelle Daten über den Projektverlauf direkt in Artemis Views eingeben oder anfordern. Über diese mobile Zusatzkomponente stehen der zentralen Projektleitung jederzeit alle wichtigen Informationen zeitnah zur Verfügung und können damit sofort in das Projektmanagement einfließen. Auch der Projektleiter selbst kann seine Mitarbeiter rund um die Uhr erreichen, etwa für die Zuweisung neuer Aufgaben oder für schnelle Informationen zu wichtigen Projektereignissen.

David Thomson, Geschäftsführer der Artemis GmbH: „Durch die von T-Systems entwickelte mobile Lösung für Artemis wird die Flexibilität in der täglichen Projektarbeit erhöht. Auch externe Projektmitarbeiter können damit problemlos in das eigene Projektmanagement eingebunden werden. Alle Informationen stehen direkt zur Verfügung, so dass das Management auf alle Abweichungen oder Veränderungen im Projektverlauf direkt und ohne Zeitverzögerung reagieren kann.“

„Die mobile Erweiterung, die wir speziell für Artemis Views entwickelt haben, ist ideal für den Einsatz in Großprojekten geeignet. Zudem können wir die Lösung flexibel auf alle derzeit verfügbaren Datenübertragungsverfahren in der mobilen Kommunikation anpassen“, erläutert Wolfgang Nüßlein, Systemintegrations-Experte aus der T-Systems Business Unit Entwicklungszentrum Darmstadt.

Generell erfolgt der Internet-Zugang über GPRS oder — für firmeninterne Anwendungen mit Zugriff auf ein Intranet — über einen ISDN-Anschluss auf Basis des Circuit Switch Data-Protokolls (CSD). Im GSM-Mobilfunknetz verwendet die Lösung das Wireless Application Protocol (WAP) und nutzt so die verfügbare Übertragungsbandbreite optimal. Ein WAP-Gateway sendet Wireless Markup Language (WML)-Seiten an den Browser, der standardmäßig in den mobilen Endgräten integriert ist. Die Verwendung von StyleSheets sichert die Geräte-Unabhängigkeit. Für die Web-basierte Applikation hat T-Systems die Programmiersprache Java eingesetzt. Die Konfigurationseinstellung in den Endgeräten lässt sich speichern. Weitere, bereits vorhandene Anwendungen werden in ihren Funktionen nicht eingeschränkt. Darüber hinaus ist die Sicherheit der übertragenen Daten wie die eindeutige Identifizierung des Mitarbeiters jederzeit gewährleistet.

Artemis:
Artemis International ist ein weltweit führender Lösungsanbieter in den Bereichen Portfolio-, Projekt- und Ressourcenmanagement. Unternehmen können mit den branchenorientierten Lösungen von Artemis, die „State of the Art“ Software, fundierte Beratung sowie umfangreiche Ausbildungs- und eLearning-Programme in sich vereint, ihre Strategien in konkrete Ergebnisse umsetzen und somit ihre Unternehmensleistung maximieren. Seit 1976 ist Artemis International für Unternehmen in verschiedenen Branchen wie zum Beispiel Finanzen, Handel, Telekommunikation, Elektronik, Luft- und Raumfahrt, Energie, Pharma und Chemie, Anlagen- und Maschinenbau und öffentlicher Dienst tätig.

Artemis ist mit 41 Büros weltweit in 27 Ländern vertreten. Weitere Informationen zu Artemis International finden Sie auf der Internetseite www.aisc.com/de .

Weitere Informationen:
Artemis International GmbH
Jana Kuthe
Ridlerstraße 31a
80339 München
Tel.: 089 / 96 07 09-23
Fax: 089 / 96 07 09-11
E-Mail: jana.kuthe@de.aisc.com

Pressekontakt Artemis:
Anne Klein, AxiCom GmbH, Tel.: 089-800 908-23, Fax: 089-800 908-10, E-Mail: anne.klein@axicom.de


Web: http://www.axicom-events.de/pr_texte_und_bilder/artemis/index.html


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Anne Klein, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 440 Wörter, 3721 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Artemis International lesen:

Artemis International | 01.09.2003

Generali Vienna Group plant ab sofort mit Artemis 7

„Mit Artemis 7 verfügen wir jetzt über eine Lösung, die den gesamten Entwicklungsprozess von der Idee bis zum Lösungseinsatz abzubilden vermag“, erläutert Dr. August Fischer, Leiter des Projektmanagement Office bei der Generali. „Management, ...
Artemis International | 06.05.2003

Beratungsnetzwerk von Artemis International mit neuem Partner

Der Partnerschaftsvertrag mit der Buchenau & Klewe Beratungsgesellschaft (BKB) unterstreicht Artemis Internationals strategische Ausrichtung auf die intensive Nutzung von Partnerprogrammen. David Thomson, Präsident der Artemis International GmbH, er...
Artemis International | 16.04.2003

ePAM von Artemis International: Online-Test findet Schwachpunkte bei Projektmanagement-Abläufen

Effektives Projektmanagement gilt zunehmend als entscheidender Erfolgsfaktor im Unternehmen. Mit ePAM stellt Artemis International jetzt ein Internet-Benchmark-System zur Verfügung, anhand dessen Unternehmen und Organisationen jede Phase ihres Proje...