info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
COMCO AG |

COMCO Netzwerk-Support 2010 mit Managed Service Load-Balancing

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Leistungsspektrum umfasst alle erforderlichen Services für einen sicheren Betrieb hoch performanter und komplexer Netzwerke


(Dortmund, 22.02.2010) Die COMCO AG hat ihre Support-Dienste für 2010 neu skaliert. Sie sichert damit die permanente Verfügbarkeit aller Systeme im Netzwerk mit einem individuellen Betriebskonzept ab, das als charakteristische Merkmale von einer Bereitschafts- und kurzen Reaktionszeitgarantie geprägt ist. Das Leistungsspektrum des Supports erstreckt sich über die gesamte Bandbreite der Services, die zum sicheren Betrieb von hoch performanten und komplexen Netzwerken notwendig sind. Dafür können unterschiedliche Service Level Agreements (SLA) und Skills mit den erforderlichen Reaktions- und Laufzeiten vereinbart werden. Zu den Leistungspaketen von COMCO gehören:

• Support-Package Comfort Basic: Hierbei sind die Support-Leistungen im Verbund mit dem Kauf von Netzwerk-Hardware und Advanced Hardware Replacement für einen definierten Zeitraum bereits im Kaufpreis enthalten. COMCO realisiert bei diesem Paket den First Level Support.

• Support-Packages Comfort Plus und Comfort Premium: Diese Leistung erweitert den Level 1-Support erheblich und entlastet Kunden von nahezu allen Aufgaben, die mit der Fehleridentifizierung, dem Call Handling und Austausch von Hardware sowie deren Installation und Konfiguration in Zusammenhang stehen. Das erhöht die Verfügbarkeit der Systeme und unterstützt den Kunden bei der Kostenoptimierung zur Sicherstellung der Geschäftsprozesse.

• Managed Service Load-Balancing: Damit bietet COMCO einen Service für eine spezielle Zielgruppe an, der eine hohe und performante Verfügbarkeit zu fest kalkulierbaren Kosten gewährleistet. Dem Kunden bleibt somit der langwierige und teure Aufbau von Know-how in Spezialbereichen erspart, stattdessen kann er sich auf seine Kernkompetenzen fokussieren.

„Mit der Zielsetzung, die Verfügbarkeit, Performance und Sicherheit nachhaltig zu steigern, führen unsere zertifizierten Spezialisten zunächst eine Bedarfsanalyse durch und erarbeiten auf dieser Basis dann ein individuelles Support-Konzept“, erläutert COMCO-Vorstand Friedhelm Zawatzky-Stromberg. „Dabei werden grundsätzlich die gesamten Einflussfaktoren für einen erfolgreichen Betrieb der IT-Infrastruktur berücksichtigt, außerdem fließt Best Practice unserer über zehnjährigen Erfahrung im Netzwerksupport ein.“

Über COMCO AG:
Die COMCO AG mit Sitz in Dortmund ist ein marktführendes System- und Softwarehaus. Das Unternehmen ist in die Geschäftsbereiche „Network Solution Provider“ und „Business Security Software“ gegliedert. Mit dem Geschäftsbereich „Network Solution Provider“ deckt die COMCO AG das gesamte Spektrum an Netzwerk Lösungen ab. Von der Beratung in der Planungsphase über die Implementierung bis zum Service und Support der gesamten IT-System-Umgebung reichen hier die Dienstleistungen. Darüber hinaus unterstützt COMCO ihre Kunden mit Netzwerk und Security Audits, Managed IT Services und Trainings. Der Unternehmensbereich „Business Security Software“ ist auf die Entwicklung von Security Lösungen zum Schutz unternehmensweiter Datennetze vor internen Angriffen fokussiert. Zu dem branchenübergreifenden Kundenkreis zählen renommierte Medienunternehmen, Banken, Versicherungen, Energieversorger, große Einzelhandelsunternehmen und Unternehmen aus dem Automotive-Bereich sowie Landes und Bundesbehörden. http://www.comco.de

denkfabrik group
Pastoratstraße 6, D-50354 Hürth
Wilfried Heinrich
Tel.: +49 (0) 2233 – 6117-72
Fax: +49 (0) 2233 – 6117-71
heinrich.denkfabrik@meetbiz.de
www.denkfabrik-group.com

Web: http://www.comco.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Bernhard Dühr, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 421 Wörter, 3544 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von COMCO AG lesen:

COMCO AG | 02.06.2010

Mittelstand bevorzugt Komplettlösungen bei interner Netzwerk-Sicherheit

(Dortmund, 02.06.2010) Das Thema der internen Netzwerksicherheit ist schon länger im Mittelstand angekommen, weil die Gefahr des Datendiebstahls auch vor diesen Unternehmen nicht halt macht. Allerdings scheut der Mittelstand die bisher meist relativ...
COMCO AG | 25.05.2010

Wirtschaftliche Security-Lösungen für Bildungs- und Forschungseinrichtungen

(Dortmund, 25.05.2010) Auch Bildungs- und Forschungseinrichtungen widmen sich offensiv dem Thema IT-Sicherheit und Wirtschaftlichkeit. Bei ihnen bestehen komplexe Realisierungsbedingungen, da der Schutz von vertraulichen Daten für unterschiedliche O...
COMCO AG | 25.03.2010

„Frühlingserwachen-Aktion“ von COMCO sorgt für performante und sichere Unternehmensnetze

(Dortmund, 25.03.2010) Der Netzwerk- und Security-Spezialist COMCO AG startet mit seiner „Frühlingserwachen-Aktion“ ein Sonderprogramm zur intensiven Leistungsanalyse der Unternehmensnetze. Der umfassende Check zu einem verbindlichen Festpreis sch...