info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Rheinbraun Brennstoff GmbH |

Holz- und Braunkohlenbriketts - die optimale Brennstoff-Kombination für lange Kaminabende

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Mit Kaminholz die Feuerstätte aufheizen, mit Braunkohlenbriketts die Wärme dauerhaft halten. So verfahren häufig Besitzer von Kaminöfen, Kachelöfen und Heizkaminen, die praktisch denken und kostenbewusst handeln. Statt der üblichen Holzscheite bieten sich hierbei - als weitere Alternative im Brennstoffmix - auch Holzbriketts an.

Holzbriketts werden aus unbehandelten Holzresten - Hobelspäne und Sägemehl - hergestellt. Als genormtes Brennmaterial verfügen sie in ihrer komprimierten Form über eine gleichmäßig hohe Energiedichte. Hinzu kommt die geringe Restfeuchte von weniger als zehn Prozent.

Ähnliches gilt für die Braunkohlenbriketts: Der älteste, bereits seit rund 150 Jahren industriell hergestellte Brennstoff wird in konstant hoher Qualität aus getrockneter Feinkohle ohne Verwendung von Bindemitteln gepresst. Braunkohlenbriketts aus dem Rheinland zeichnen sich neben dem naturbedingt niedrigen Schwefelgehalt durch einen hohen Heizwert und einen geringen Ascheanteil aus. Sie müssen nur selten nachgelegt werden und sind der ideale Brennstoff für lange Kaminabende.

Auch bei festen Brennstoffen lohnt es sich, auf Qualität zu achten

Die Kombination von Holz und Briketts hat sich bestens bewährt. Holzscheite oder Holzbriketts sind besonders gut geeignet, um den Feuerraum rasch aufzuheizen. Sie brennen allerdings auch schnell herunter. Sobald sich ein Glutbett gebildet hat, sorgen daher Braunkohlenbriketts als die wahren "Dauerbrenner" für gleichmäßige Flammen, eine lang anhaltende Glut und - über Stunden hinweg - für wohlige Wärme.

Braunkohlen- und Holzbriketts sowie ofenfertig getrocknetes Kaminholz werden im Brennstoff-Fachhandel, in Verbraucher- und Baumärkten sowie - während der Heizsaison - auch im Lebensmitteleinzelhandel unter der Marke "Heizprofi" angeboten: Kaminholz im Raschelsack, Holz- und Kaminbriketts in handlichen 10 kg-Packs. Das ist sehr praktisch zum Mitnehmen, entweder für den aktuellen Bedarf oder als kleiner Vorrat fürs Wochenende.

Mehr Informationen im Internet unter www.heizprofi.com.



Rheinbraun Brennstoff GmbH
Dr. Volker Schulz
Ludwigstrasse
50226 Frechen
0221 - 42 58 12

www.heinzprofi.com



Pressekontakt:
Dr. Schulz Business Consulting GmbH
Dr. Volker Schulz
Berrenratherstraße 190
50937
Köln
rbb@dr-schulz-bc.de
0221 - 42 58 12
http://www.dr-schulz-bc.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Dr. Volker Schulz, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 285 Wörter, 2393 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Rheinbraun Brennstoff GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Rheinbraun Brennstoff GmbH lesen:

Rheinbraun Brennstoff GmbH | 06.06.2011

Braunkohlenstaub: Neue Walzenschüsselmühle soll im Sommer 2012 in Betrieb gehen

RWE Power investiert 40 Millionen Euro in den Standort Ville/Berrenrath Köln. - Die steigende Nachfrage der Industrie nach Braunkohlenstaub (BKS) hat die RWE Power AG dazu veranlasst, eine weitere neue Walzenschüsselmühle zu errichten, die im...
Rheinbraun Brennstoff GmbH | 01.02.2011

Braunkohlenbriketts auf den Rost - und der Ofen spendet mollige Wärme

Kaminbriketts aus dem Rheinland liefern Stück für Stück Markenqualität Mit einem Kamin- oder Dauerbrandofen lässt sich der nächste Winter nicht nur mollig warm, sondern auch preisgünstig überstehen. Heizstarke Braunkohlenbriketts sind der ...
Rheinbraun Brennstoff GmbH | 21.12.2010

Heizen mit Braunkohlenbriketts: Hilft gegen eisige Kälte und steigende Kosten

Früher Wintereinbruch kommt Bundesbürger teuer zu stehen - Heizölpreise erklimmen neue Rekordhöhen - Feste Brennstoffe schaffen Abhilfe Köln. - Der frühe Wintereinbruch kommt die Bundesbürger in diesem Jahr teuer zu stehen. Sinkende Tempera...