info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
MySQL |

MySQL Datenbank optimiert für neuen 64-Bit AMD OpteronTM-Prozessor

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


MySQL AB, Entwickler der populärsten Open-Source-Datenbank der Welt, gibt die Optimierung der Datenbank MySQL für den AMD OpteronTM-Prozessor, dem Flaggschiff für die neue AMD64-Technolo­gieplattform, bekannt. Eine Linux-Version von MySQL für den AMD OpteronTM-Prozessor steht auf der MySQL-Website zur Verfügung: www.mysql.de/downloads. AMDs neue 64-Bit-Plattform, die AMD64-Architektur, wurde als neue Klasse von Hochleistungsrechnern entwickelt und ermöglicht den Aufbau einer einheitlichen 64-Bit Rechnerinfrastruktur, die vollständig kompatibel mit der weit verbreiteten x86-Technologie ist. Der AMD OpteronTM-Prozessor für Server und Arbeitsplatzrechner ist der erste Meilenstein bei der Einführung dieser neuen Rechnerklasse.

Die Verfügbarkeit von MySQL für den AMD OpteronTM-Prozessor erschließt Software-Entwicklern, die Anwendungen für AMDs neue Rechnerplattform erstellen, die Leistungsfähigkeit und Kostenvorteile der MySQL Datenbank und trägt so zum Wachstum der großen MySQL-Entwickler-Community bei.

Rich Heye, Vice President und General Manager des Mikroprozessor-Bereiches von AMD: „32- oder 64-Bit-Software wie auch die Datenbank MySQL, die auf Geschwindigkeit ausgelegt ist, kann alle Vorteile der 64-Bit-Verarbeitungsfähigkeiten des AMD OpteronTM-Prozessors nutzen. MySQL mit Linux und dem AMD OpteronTM-Prozessor bietet Kunden die hohe Rechenleistung und Skalierbarkeit, die sie benötigen, um wettbewerbsfähig zu bleiben.

MySQL ist ein äußerst leistungsfähiges, relationales Datenbank-Manage­mentsystem für die Entwicklung und Bereitstellung von Web- und Geschäftsanwendungen. Mit schlanken aber sehr funktionellen Features maxi­miert MySQL Geschwindigkeit, Stabilität und einfache Bedienung. MySQL läuft unter allen gängigen Linux-Distributionen sowie Unix, Mac OS und Windows.

"MySQL auf der AMD64-Plattform ist die richtige Wahl für Software-Entwickler großer Anwendungen, bei denen der Adressbereich meist den Flaschenhals bildet. Mit dem OpteronTM-Prozessor können diese Anwendungen praktisch grenzenlos wachsen, ihre hohe Leistungsfähigkeit und Stabilität wird beibehalten," meint Michael (Monty) Widenius, Gründer und CTO der MySQL AB.



Über MySQL
MySQL AB entwickelt und vermarktet den MySQL-Datenbankserver, die populärste Open-Source-Datenbank der Welt. Mit geschätzten mehr als 4 Millionen Installationen und über 30.000 Downloads pro Tag entwickelt sich MySQL schnell zum Kernstück vieler geschäftskritischer Anwendungen mit hohem Durchsatz. Große Unternehmen wie Yahoo!, Lucent Technologies, Sony Pictures Digital Entertainment, Motorola, NASA, HP, Xerox und Cisco vertrauen auf die äußerst schnelle, hoch zuverlässige MySQL-Datenbank. MySQL ist unter der Free-Software-/Open-Source-Lizenz GNU GPL (GNU General Public License) oder einer von der GPL unabhängigen, kommerziellen Lizenz erhältlich.

Die MySQL GmbH, Nürtingen, ist die deutsche Niederlassung der schwedischen MySQL AB, Uppsala.

MySQL ist ein in den USA und anderen Ländern eingetragenes Warenzeichen von MySQL AB. Sonstige erwähnte Produkte sind Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.mysql.de



Bei Veröffentlichung bitte Beleg – DANKE!









Pressekontakt:

Marketing Communications

Ingrid Vos

Oberdorfenerstraße 13a

84405 Dorfen b. München

Tel. 08081-95 97 72

Fax 08081-95 97 73

ivos@markcom.de


Weitere Informationen:

MySQL GmbH

Jürgen Giesel

Schlosserstraße 4

72622 Nürtingen

Tel. 07022-92 56-30

Fax 07022-92 56-29

Juergen.Giesel@mysql.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Anna Jensen, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 326 Wörter, 2905 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von MySQL lesen:

MySQL | 14.09.2004

Maurizio Gianola neuer Vice President Software Engineering bei MySQL AB

Gianola ist verantwortlich für die Entwicklung aller Produkte der MySQL AB, einschließlich der Datenbank MySQL, des MySQL Clusters und des MaxDB Datenbank-Servers, sowie die Administrations- und Connectivity-Software von MySQL AB. Er nimmt seine Au...
MySQL | 14.09.2004

Bernard Liautaud in das Board of Directors von MySQL aufgenommen

MySQL AB, Hersteller der weltweit populärsten Open-Source-Daten­bank MySQL®, gibt bekannt, dass Bernard Liautaud, Vorstandsvorsitzender und CEO von Business Objects, in den Vorstand von MySQL AB berufen wurde. Liautaud ist einer der angesehenst...
MySQL | 07.09.2004

Neuer Benchmark-Rekord mit MySQL

Der unabhängige Leistungstest der Standard Performance Evaluation Corp. (SPEC), SPECjAppServer2002, misst die Leistungsfähigkeit von J2EE-Applikationsservern beim Datenbankzugriff. Er wurde dazu konzipiert, eine realistische Alltagssituation der In...