info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Pano Logic, Inc. |

Investor unterstützt Pano Logic mit 20 Millionen US Dollar

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Mayfield Fund liegt mit 20 Millionen US Dollar in der dritten Finanzierungsrunde für die Zero Client Virtualisierungslösung vorn

Menlo Park, Kalifornien. Pano Logic, Hersteller virtualisierungsbasierender Soft- und Hardwarelösungen, sichert sich in einer dritten Finanzierungsrunde 20 Millionen US Dollar von Mayfield Fund, einer der führenden Venture Capital Gesellschaften. Mit diesem Kapital werden die fortwährende technologische Entwicklung und die globale Marktausweitung der innovativen virtualisierten Zero Client Desktop Lösung von Pano Logic sichergestellt.

Pano Logic (www.panologic.com) bietet eine vollständige Zero Client Computing Lösung, mit der herkömmliche Endgeräte der Vergangenheit angehören. Im Gegensatz zu anderen VDI Anbietern verlagert Pano Logic 100% der Computerleistung vom Desktop auf einem virtuellen Server. Pano Logic bietet eine vollständige Zero Client Computing Lösung, wobei die Verwaltung und Komplexität von Endgeräten vollständig wegfällt.
Pano Logic bietet dem Endnutzer ein familiäres Windows PC Erlebnis, wobei viele Probleme gelöst worden sind, die bei der Arbeit mit einem normalen PC vorkommen. Die innovative Technologie kommt bei den Kunden gut an: Pano Logic verdreifachte seinen Umsatz in 2009. Durch Einsatz der Zero Client Technologie können Unternehmen bis zu 67% ihrer IT- Gesamtbetriebskosten einsparen. Endgeräteverwaltung, Support und veraltete Hardware fallen vollständig weg. Das Pano Device Endgerät ist ein Zero Client, der weder CPU, Betriebssystem, Speicher, Treiber oder Software noch austauschbare Komponenten hat. Der Unterschied zu hochkomplexen und teuren Computersystemen oder Thin Client Lösungen ist groß.
Als Unternehmen im Portfolio von Mayfield Fund reiht sich Pano Logic in die lange Liste von Unternehmen ein, die mit bahnbrechenden Technologien den Computermarkt und die IT-Nutzung revolutioniert haben. "Pano Logics Technologie für virtuelle Desktops bedeuten einen Paradigmenwechsel im IT-Bereich, so wie das bei vielen anderen Unternehmen in unserem Portfolio der Fall war. Unternehmen wie Compaq, Network Computing Devices, SGI und Citrix haben den Markt in den vergangenen Jahrzehnten ebenso verändert", erklärt Navin Chaddha, Managing Direktor von Mayfield Fund "Pano Logics Zero Client Technologie zur Virtualisierung der Computing-Umgebung, bietet den Kunden eine Möglichkeit, ihre teure und komplexe PC oder Thin Client Verwaltung loszuwerden. Die breite Akzeptanz belegt klar, dass Unternehmen keine Prozessorleistung bei den Endgeräten benötigen, um dem Nutzer ein bestechendes Computing-Erlebnis bereitzustellen. Über 24.000 Systeme werden bereits gefertigt.

"Unsere Zero Client Desktop Lösung wurde in den USA und anderen wichtigen globalen Märkten flächendeckend eingeführt und die Nachfrage wird immer größer. Die Unternehmen stellen fest, dass PCs oder Thin Clients keine Vorteile haben. Unsere Fortschritte im Bereich Virtualisierung schafft die Endgeräteverwaltung ab und zentralisiert alle Computing-Prozesse für eine einfache, sichere und kostengünstige Verwaltung", erklärt John Kish, CEO von Pano Logic, "mit Hilfe von Mayfield Fund, neben Goldman Sachs und Foundation Capital, werden wir unsere Wachstumsstrategie weiterverfolgen und einen größeren Marktanteil erreichen. Mayfield Fund ist eine der besten Venture Capital Gesellschaften."
"Pano Logic konnte im Jahr 2009 kontinuierlich hohe Zuwachsraten verzeichnen, da immer mehr Unternehmen sich mit dieser einfachen, kostengünstigen Zero Client Lösung anfreunden. Sie sind nun in der Lage, die teuren und störanfälligen PCs oder Thin Client Lösungen abzuschaffen", erklärt Ashmeet Sidana, Gesellschafter bei Foundation Capital. "Die Nachfrage nach Desktopvirtualisierung ist enorm und Pano Logic wird davon erheblich profitieren, da mehr und mehr Unternehmen erkennen, wie einfach es ist, die Vorteile der Virtualisierung mit Pano Logic auf das Desktop auszuweiten. Als Gründungsinvestor von Pano Logic heißen wir Mayfield Fund willkommen und wir freuen uns auf die weitere gute Zusammenarbeit mit dem Pano Logic Team und auf den Aufbau eines starken, kundenorientierten Unternehmens." Navin Chaddha von Mayfield wird außerdem Mitglied des Vorstands von Pano Logic. Chaddha ist ein erfahrener Entrepreneur und Venture Capital Investor. Er war auf der Forbes Midas Liste der Top 100 Deal Maker in 2009 auf Platz 11, in 2008 auf Platz 10.




Pano Logic, Inc.
Chris Hammans
No. 1 Poultry
EC2R 8J London
44 (0) 1344 870297

www.panologic.com



Pressekontakt:
agentur auftakt
Frank Zscheile
Nußbaumstr. 8
80336
München
zscheile@agentur-auftakt.de
08954035114
http://www.agentur-auftakt.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frank Zscheile, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 608 Wörter, 4619 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Pano Logic, Inc. lesen:

Pano Logic, Inc. | 04.11.2010

Pano Logic gewinnt renommierten Green GOOD DESIGN Award

Pano Logic, Hersteller virtualisierungsbasierender Zero Client Desktops, hat für sein energieeffizientes Pano Device jetzt den renommierten Green GOOD DESIGN Award erhalten. Der Preis wird gestiftet vom Europäischen Zentrum für Architektur, Art De...
Pano Logic, Inc. | 15.10.2010

Pano Logic Zero Client unterstützt jetzt Microsoft Hyper-V

Redwood City, Kalifornien. Pano Logic stellt jetzt das neue Release 3.5 seiner Desktop Virtualisierungslösung vor. Es ermöglicht den Aufbau einer Virtual Desktop Infrastructure mit Pano Logic Zero Clients auch unter Microsoft Hyper-V. Der kaliforni...
Pano Logic, Inc. | 22.09.2010

Pano Logic beschleunigt Zero Client Desktopvirtualisierung durch neues ROI-Analyse-Tool

Redwood City, Kalifornien. Neukunden können sich bei ihrer Desktopvirtualisierung jetzt auf zertifiziertes VDI Fachpersonal verlassen. Durch den heute vorgestellten QuickStart Service wird die Umstellung auf das auf VMware basierende Pano System noc...