info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Oxid eSales AG |

mCommerce: Per Smartphone im OXID eShop einkaufen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Mobile Shopping Applikation von mobilemojo ermöglicht innovatives Einkaufen mittels iPhone und Android

Betreiber von OXID eShops können ihre Produkte ab März auch über Smartphones zum Verkauf anbieten. Die Agentur mobilemojo bietet dazu eine Applikation, die mobiles Einkaufen über iPhone und Android Handys ermöglicht.

Gratis Applikation für Internet-Shopper
Online-Händler bieten ihren Kunden die individuelle Mobile Shopping Applikation zum kostenlosen Download in Apples AppStore oder Googles Android Market an. Über eine XML-Schnittstelle kommuniziert die Anwendung mit dem Backend des OXID eShop 4 und synchronisiert die Produkt- und Kundendaten. Die mobilen Shopper stöbern somit bequem und intuitiv von unterwegs im Warenangebot des Online-Shops. "Im Zeitalter der vernetzen Kommunikation ist der Kunde nicht mehr an den heimischen PC gebunden. Mehr und mehr Tätigkeiten des täglichen Lebens lassen sich mobil erledigen - das Einkaufen gehört künftig dazu", sagt Robert Rieser, Gesellschafter bei mobilemojo.

Intuitiv bedienbar - mehrere Bezahlmöglichkeiten
Die Mobile Shopping Applikation bietet Volltext- sowie Kategorie-Suche auf mehreren Ebenen. Sie stellt Produkte in Listenform dar; Produktdetails enthalten Informationen über Varianten, Verfügbarkeit und Bestellmöglichkeit. Im Warenkorb sehen die Käufer Artikelpreise und Versandkosten so, wie sie es aus dem Online-Shop gewohnt sind. Die Zahlverfahren bestimmen die Händler individuell; so ist ein Zahlen per Vorüberweisung, Lastschrift, Rechnung oder mit dem Bezahlsystem PayPal möglich, das speziell für die Anwendung optimiert wurde. Das Kundenkonto bietet eine Loginfunktion sowie eine Funktion zur Neuanmeldung. Über den Kern der Anwendung hinaus, die den vollständigen Shop mit Produktkatalog und Checkout enthält, besteht die Möglichkeit die iPhone und Android Applikationen um händlerspezifischen Content, Funktionen und Services individuell zu erweitern.

Kinokarten und Bustickets mit dem Handy kaufen
"mobilemojo kombiniert bewährte Web-Technologien mit innovativen mobilen Ansätzen. Shop-Betreiber erhalten auf einfachstem Weg eine eigene, gebrandete App, um ihren Kunden das Einkaufen per Smartphone - unabhängig von Ort und Zeit - zu ermöglichen", sagt Roland Fesenmayr, Vorstandsvorsitzender der OXID eSales AG. "Anders als Smartphone-Templates, die den Online-Shop oft nur eins zu eins abbilden, öffnet eine App Möglichkeiten durch innovative Zusatzservices das eigene eCommerce Geschäftsmodell zu erweitern. Denken Sie an eine location based Reservierung von Kinokarten, die Ausstellung von Nahverkehrstickets mit dem Handy, Verknüpfung des eigenen Produktkatalogs mit der Barcode-Erkennung oder auch einfach den spielerischen Pizzakonfigurator für den Lieferservice nach Hause", so Fesenmayr weiter.

Verfügbar ab 10. März
Die Mobile Shopping Applikationen von mobilemojo sind in einer Basis- und Enterprise Version ab 10. März für Betreiber des OXID eShop 4 erhältlich. Die Enterprise Version bietet zusätzliche, auf den Kunden zugeschnittene Erweiterungen und eine individuelle Anpassung auf die Vertriebsstruktur des Onlinehändlers.

Basisfunktionen der Mobile Shopping Applikation im Überblick
- Für das iPhone ab Version 3.1 und Android ab Version 1.6
- Anbindung an das Backend des OXID eShop 4
- Globale Suchfunktion
- Kategorie-Suche
- Artikelübersicht, inkl. Artikelbild und Preis
- Artikeldetails inkl. Bildern, Artikelinformationen und Varianten
- Eigenständiger Warenkorb innerhalb des Applikation
- Login und Übernahme der Kundendaten
- Kundenneuregistrierung
- Checkout über PayPal, Kreditkarte und Lastschrift möglich
- Kundenstaffelpreise
- Lieferstatusanzeige

Über mobilemojo
Seit 2007 ist mobilemojo eine Full-Service Agentur für Mobiles Marketing im deutschsprachigen Raum. Die Schwerpunkte liegen im Mobile Applikation Development, Mobile Marketing Kampagnenlösungen, Mobile Advertising sowie Consulting. Weitere Informationen zu den mCommerce Lösungen von mobilemojo finden Sie unter: http://www.mojoshopper.de
http://www.mobilemojo.de.



Oxid eSales AG
Caroline Helbing
Bertoldstraße 48
79098 Freiburg
+49 (0) 761 36889 214

http://www.oxid-esales.com



Pressekontakt:
Agentur Frische Fische
Anja Gorille
Priessnitzstrasse 7
01099
Dresden
ag@frische-fische.com
0351 - 2736956
http://www.frische-fische.com


Web: http://www.oxid-esales.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Anja Gorille, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 512 Wörter, 4332 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Oxid eSales AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Oxid eSales AG lesen:

Oxid eSales AG | 01.09.2011

Shoppen wie Gott in Frankreich: OXID eSales treibt Internationalisierung weiter voran

- Partner Vikapera übernimmt exklusive Distribution der OXID eSales Produkte und Services in Frankreich - Komplett lokalisierte Software und Dokumentation - Präsentation auf dmexco in Köln und E-Commerce-Salon Paris Die Freiburger OXID eSales...
Oxid eSales AG | 29.06.2011

ZMB GmbH entwickelt Enterprise-Shops auf OXID eShop

Der Webshop-Entwickler ZMB GmbH erweitert sein Online-Shop-Angebot im Enterprise-Segment: Das Berliner Unternehmen realisiert und betreut ab sofort als neuer "OXID Certified Premium Solution Partner" Projekte, die auf der OXID eShop Enterprise Editio...
Oxid eSales AG | 09.05.2011

OXID Commons 2011: E-Commerce-Branche trifft sich in Freiburg

Das Ökosystem der OXID eSales AG ist in den vergangenen zwölf Monaten rasant gewachsen. Mittlerweile verzeichnet der Hersteller der OXID E-Commerce-Plattform mehr als 12.000 aktive Community-Mitglieder. "Unsere Community ist im Schnitt doppelt so a...