info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ReadSoft GmbH |

ERP-Lösungen um Rechungserfassung ergänzen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Ergebnisse der aktuellen META-Group-Studie werden von ReadSoft als großes Potenzial für spezialisierte Erfassungslösung INVOICES gewertet

Neu-Isenburg, 2. Juni 2003. Im Zuge der Globalisierung werden derzeit implementierte ERP-Lösungen in naher Zukunft umstrukturiert, so die Erwartungen der META Group, wie sie in der aktuellen Studie "ERP im Wandel" beschrieben werden. Prognostiziert wird aufgrund einer Analyse des deutschen ERP-Markts, dass das Thema Enterprise Application Integration an Bedeutung zunehmen wird. Dies betrifft nach Einschätzungen der Neu-Isenburger ReadSoft GmbH vor allem auch das Rechnungswesen, das immerhin bei 79 Prozent aller Unternehmen bereits in die ERP-Lösung integriert ist. "In der Bearbeitung von Rechnungen steckt noch viel Potenzial", sagt ReadSoft-Geschäftsführer Bruno Pohl, der sich diesem Thema mit seinem Team bereits seit mehr als einem Jahr angenommen hat. "In beispielhaften Projekten hat sich herausgestellt, dass sich die Kosten und der Aufwand der Rechnungserfassung mit einer entsprechenden Softwarelösung mehr als halbieren lässt." ReadSoft bietet für diese Unternehmensanforderungen die Erfassungslösung INVOICES, die speziell für die Erfassung von Eingangsrechnungen entwickelt wurde. Vor allem Anwender von SAP R/3 profitieren von den Erfahrungen des auf Datenerfassung spezialisierten Softwarehauses, denn mit einer speziellen Entwicklung ihres Kooperationspartners Ebydos ermöglicht ReadSoft eine schnelle und problemlose Integration mit attraktiver Prozessoptimierung in das ERP-System. Wenn gewünscht, kann der Bearbeitungsprozess durch eine komfortable Workflow-Lösung unterstützt werden.

In vielen Unternehmen wandert eine eingehende Rechnung noch über viele Schreibtische, Abteilungen oder gar Standorte hinweg. Dieser Weg ist aufwändig und kostet viel Zeit. Die Erfassung selbst erfolgt dann manuell und birgt daher ein hohes Fehlerpotenzial. Wird eine Rechnung sofort nach ihrem Eingang digitalisiert und dann in einen Workflow eingespeist, kann sie elektronisch vom zuständigen Mitarbeiter freigegeben und dann sofort verbucht werden. "Der Test mit der Stoppuhr hat bewiesen, dass die Erfassung von Rechnungen mit INVOICES inklusive der Übertragung in SAP R/3 bis zur eventuellen automatischen Buchung doppelt so schnell ist wie ein traditioneller Prozess", betont Bruno Pohl.

Über ReadSoft:
ReadSoft ist marktführender Anbieter von Software für die automatische Datenerfassung. Hauptsitz der Gruppe ist Schweden, wo das Unternehmen auch an der Börse notiert ist. Weltweit sind bei ReadSoft rund 260 Mitarbeiter beschäftigt. Insgesamt gibt es mehr als 2.500 ReadSoft-Lösungen. In Deutschland ist die ReadSoft GmbH seit 1996 am Markt. Zu den deutschen Referenzkunden zählen u.a. Audi, Bertelsmann, BMW, Spedition Emons, E.ON, GfK, Procter & Gamble, Porsche, RTL, Süwag, Wella und Avon sowie Installationen in der Öffentlichen Verwaltung.

Über Ebydos:
Die in Frankfurt am Main ansässige Ebydos AG (www.ebydos.com) entwickelt als Dienstleister ganzheitliche Lösungen für die Informationstechnologie. Die Geschäftsfelder bewegen sich im Bereich SAP-Anwendungsentwicklung und -Beratung, der automatischen Eingangsdokumentenbearbeitung sowie der Entwicklung von problemabhängigen Individuallösungen. Die Ebydos AG verfügt über ausgezeichnete Kenntnisse in den unterschiedlichsten SAP-Applikationen durch jahrelange Implementierungs- und Beratungstätigkeit. Diese werden unter anderem durch Entwicklungs-Kooperationen mit der SAP AG in den Bereichen der Bankenlösung mySAP Banking und des Supplier Relationship Managements mySAP SRM weiterentwickelt.

Kontaktadresse für Interessenten:
ReadSoft GmbH
Sandra Müller
Martin-Behaim-Straße 10
63263 Neu-Isenburg

Tel.: 06102 / 7162-40
Fax: 06102 / 7162-62

sandra.mueller@readsoft.de
www.readsoft.de

Kontaktadresse für die Presse:
Walter Visuelle PR GmbH
Markus Walter
Adolfstraße 4
65185 Wiesbaden

Tel.: 06 11 / 23 878-0
Fax: 06 11 / 23 878-23

m.walter@pressearbeit.de





Web: http://www.presselounge.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Walter Visuelle PR GmbH, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 480 Wörter, 3931 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ReadSoft GmbH lesen:

ReadSoft GmbH | 14.05.2013

ReadSoft-Symposium: Automatisierung von Geschäftsprozessen auf höchster Ebene

Frankfurt, 14.05.2013 - Neue Trends in der Posteingangsverarbeitung, Prozessoptimierung in SAP, Anforderungen durch SEPA und rechtssicheres Scannen (ReSiScan): Diese und weitere aktuelle Themen rund um die Geschäftsprozessautomatisierung stehen auf ...
ReadSoft GmbH | 23.04.2013

ReadSoft AG ergänzt Produktportfolio mit der neuen Cloud-Lösung ReadSoft Online

Frankfurt, 23.04.2013 - Die ReadSoft AG aus Frankfurt am Main (www.readsoft.de), führender Lösungsanbieter für die Automatisierung und Optimierung von Geschäftsprozessen, erweitert das Lösungsportfolio: Mit ReadSoft Online steht ab sofort eine C...
ReadSoft GmbH | 05.02.2013

"Xbound für E-Mail" von ReadSoft ermöglicht die automatisierte Verarbeitung elektronischer Post

Frankfurt, 05.02.2013 - Die ReadSoft AG aus Frankfurt am Main (www.readsoft.de), führender Lösungsanbieter für die Automatisierung und Optimierung von Geschäftsprozessen, stellt seine neue Lösung für die automatisierte Verarbeitung von elektron...