info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Polycom (Germany) GmbH |

Polycom Touch Control vereinfacht die Nutzung von Telepresence-Lösungen wie nie zuvor

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Hallbergmoos, 25. Februar 2010 - Polycom, Inc. (Nasdaq: PLCM), der weltweit führende Anbieter von Telepresence-, Video- und Sprachkommunikationslösungen, stellt Polycom Touch Control? vor. Dabei handelt es sich um ein innovatives Interface für Raum-Telepresence-Lösungen, das sämtliche Aspekte von Videoverbindungen über einen Touchscreen steuert. Da Millionen von Nutzern diese Form der Gerätesteuerung bereits von ihrem Handy und anderen mobilen Geräten kennen, erfordert das Polycom Touch Control? praktisch keine Eingewöhnungszeit. Durch die Vereinfachung der Funktionen, mit denen Benutzer Kollegen finden, Gesprächsverbindungen aufbauen, Multimedia-Inhalte austauschen und auf fortgeschrittene Funktionen und Leistungsmerkmale zugreifen können, reduziert das Polycom Touch Control den Lernaufwand für neue Anwender. Damit ist die Voraussetzungen für eine breitere Implementierung von Videokommunikationslösungen geschaffen, mit denen Unternehmen die Produktivität ihrer Mitarbeiter und den ROI entsprechender Investitionen steigern können.

Deutliche Vereinfachung des Nutzererlebnisses
Polycom Touch Control bietet ein ähnliches Benutzererlebnis wie moderne Mobilgeräte. Über einen Farbbildschirm mit einer Bildschirmdiagonale von 7 Zoll können sowohl gelegentliche als auch erfahrene Nutzer einfach auf wichtige Funktionen zugreifen und diese steuern. Die Funktionen reichen von einfachen Wählfunktionen über den Austausch von Multimedia-Inhalten bis hin zu fortgeschrittenen Systemfunktionen. Hierzu werden auf dem Bildschirm universell verständliche Symbole angezeigt, die mit dem Finger angetippt und verschoben werden können. Ferner werden zur Steuerung intuitiv gestaltete Pfeile und Tabs verwendet. Mit der grafischen Benutzeroberfläche können Kontakte in unternehmensweiten Verzeichnissen, lokalen Adressbüchern oder Listen mit präsenzfähigen Kontakten gefunden und entsprechende Videoverbindungen gestartet werden. Darüber hinaus kann Polycom Touch Control sogar von Besuchern ohne Netzwerkzugang genutzt werden, um während einer Videoverbindung Multimedia-Inhalte auszutauschen oder bei einem normalen Meeting Inhalte über die im Raum installierten Audio- bzw. Videosysteme zu präsentieren. Das Gerät unterstützt mehrere Methoden für den Austausch von Daten, so dass Benutzer über die integrierten USB-Anschlüsse schnell und einfach Multimedia-Inhalte austauschen können.

Integration in Unified-Communications-Umgebungen
Das flexible Polycom Touch Control kann zu einer verstärkten Nutzung videogestützter Unified-Communications beitragen, indem Videoverbindungen einfach und nahtlos aus Unified-Communications-Applikationen von Partnerunternehmen heraus gestartet werden, die am Polycom Open Collaboration Network? teilnehmen. Durch die Integration von Microsoft Outlook können beispielsweise die im Terminkalender von Microsoft Outlook gespeicherten Termine eines Nutzers oder eines Raums im Polycom Touch Control angezeigt werden. Dabei können sich Anwender durch einfaches Antippen einer auf dem Bildschirm dargestellten "Join-Now"-Schaltfläche in ein Telepresence-Meeting einschalten.

Einfaches System- und Komponentenmanagement - Polycom Touch Control ist zugleich eine intuitive Benutzerschnittstelle für IT-Administratoren. Mit deren Hilfe sind diese in der Lage, einfach auf Systemeinstellungen zuzugreifen. In zukünftigen Softwareversionen ermöglicht Polycom Touch Control Zugang zu weiteren Polycom-Lösungen, dazu gehören RSS 2000? und 4000 Server sowie rauminstallierte SoundStructure?-Audiosysteme. Über Polycoms Converged Management Application (CMA) können die neuen Touch-Control-Geräte zentral verwaltet werden.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.polycom.com/touchcontrol.

Verfügbarkeit:
Das Polycom Touch Control ist voraussichtlich im Laufe des 4. Quartals 2010 bei zertifizierten Polycom Vertriebspartnern erhältlich.

Zitate:

"Die bisherige Verwendung von Fernbedienungen war umständlich und unpraktisch. Deshalb wird mit dem Polycom Touch Control ein wesentliches Manko beseitigt, das einer erfolgreicheren Vermarktung von Videokonferenzlösungen schon lange im Wege stand", sagt Ira Weinstein, Analystin und Teilhaberin bei Wainhouse Research. "Für viele Anwender, die nur gelegentlich mit Videokonferenzsystemen arbeiten, haben die entsprechenden Fernbedienungen zu viele Tasten und sind überfrachtet mit Funktionen. Demgegenüber beklagen erfahrene Benutzer und Administratoren, dass auf den Fernbedienungen wichtige Funktionen und Leistungsmerkmale fehlen. Durch die Nutzung der Leistungsfähigkeit einer Mobile-Plattform und durch die Verwendung von Benutzerschnittstellen-Designtechniken aus der Handybranche ist es Polycom gelungen, eine flexible und individuell konfigurierbare Fernbedienung zu entwickeln, die den Anforderungen und Fertigkeiten unterschiedlichster Benutzer gerecht wird."

"Die Vereinfachung des Benutzererlebnisses ist ein wichtiger Differenzierungsfaktor für Polycom. Dabei sind wir gleich in mehrfacher Hinsicht führend. So ermöglichen wir nicht nur die Integration von Applikationen wie Microsoft Outlook in Videokommunikationssysteme, sondern stellen mit Lösungen wie dem Polycom Touch Control auch intuitivere Benutzerschnittstellen bereit", so Joe Sigrist, Senior Vice President und General Manager, Visual Communications, Polycom. "Polycom Touch Control ist eine revolutionäre Schnittstelle für Telepresence- und Videokonferenzsysteme. Im Rahmen von Beta-Tests zeigte sich, dass die Anwender sehr schnell mit dem Gerät vertraut waren und dessen Vorteile sofort erkannten."

Weitere Links:
- Webseite zu Polycom Touch Control: http://www.polycom.com/products/telepresence_video/accessories/hdx_accessories/touch_control.html
- Website zu Polycoms Telepresence- und Videokonferenzlösungen: http://www.polycom.com/products/telepresence_video/index.html
- Abbildungen unter Flickr: http://www.flickr.com/photos/polycomtelepresence
- Aktuelle Polycom-Meldungen unter Twitter: http://twitter.com/Polycom_Video
- Aktuelle News im Abo unter Polycom News RSS: http://www.polycom.com/company/rss/rss_feeds.html

Tags / Keywords:
Polycom, Telepresence, Videokonferenz, Collaboration, Videokommunikation, Visual Communication, Microsoft, Microsoft Outlook, Microsoft Office Communications Server



Polycom (Germany) GmbH
Angelika Kempf
Am Söldnermoos 17
85399 Hallbergmoos
+49 89 41 77 61-14

http://www.polycom.com



Pressekontakt:
Lucy Turpin Communications GmbH
Eva Hildebrandt
Prinzregentenstraße 79
81675
München
polycom@lucyturpin.com
+49 89 41 77 61-14
http://www.lucyturpin.com


Web: http://www.polycom.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Eva Hildebrandt, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 718 Wörter, 6694 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Polycom (Germany) GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Polycom (Germany) GmbH lesen:

Polycom (Germany) GmbH | 07.09.2011

Polycom Telepresence unterstützt 35 Gesundheitseinrichtungen in 13 Ländern bei der Verbesserung der Ausbildung und der Patientenbetreuung

Hallbergmoos, 7. September 2011 - Polycom, Inc. (Nasdaq: PLCM), ein weltweit führender Anbieter von Unified Communications (UC) und das International Virtual e-Hospital (IVeH) verfolgen gemeinsam ein neues Modell, das medizinischen Fachkräften die ...
Polycom (Germany) GmbH | 25.08.2011

Merck unterstützt Unternehmensfusion mit immersiven Telepresence-Lösungen

Hallbergmoos, 25. August 2011 - Das internationale Pharma- und Chemieunternehmen Merck KGaA nutzt seit langem die Vorteile der Kommunikationslösungen von Polycom, Inc. [Nasdaq: PLCM], einem weltweit führenden Anbieter von Unified Communications (UC...
Polycom (Germany) GmbH | 26.07.2011

Polycom ernennt Tracey Newell zum Executive Vice President of Global Sales und erweitert damit sein Executive Leadership Team

Hallbergmoos, 26. Juli 2011 - Polycom, Inc. (Nasdaq: PLCM), ein weltweit führender Anbieter von Unified Communications (UC), gibt die Ernennung von Tracey Newell zum Executive Vice President of Global Sales bekannt. Die erfahrene Branchenexpertin ze...