info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
VMware |

VMware übernimmt spezielle Management Lösungen und Software Expertise von EMC

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Konsequenter Ausbau der VMware vCenter Produktfamilie für ein umfassendes Cloud Computing Konzept

VMware übernimmt von EMC"s Ionix IT Management Business bestimmte Software-Lösungen und Expertise. Darauf haben sich der Hersteller von Virtualisierungslösungen für Desktopsysteme, Rechenzentren und Cloud-Infrastrukturen und der Mutterkonzern EMC verständigt. Der Transfer in Höhe von etwa 200 Millionen US-Dollar schließt Lösungen für ein einfacheres Management und verbesserten Einsatz von Servern und Applikationen im Rechenzentrum ein. Die Akquisition, die die Jahresziele von VMware und EMC nicht wesentlich beeinflusst, wird voraussichtlich im zweiten Quartal 2010 abgeschlossen sein.

Die Entwicklung herkömmlicher IT-Architektur hin zu umfassenden Cloud Computing Konzepten erfordert neue Management-Fähigkeiten, die den Ansprüchen nach mehr Automatisierung und gleichzeitiger Richtlinien-Kontrolle gerecht werden. Durch die Übernahme der EMC Ionix Produkte und Expertise und dem damit verbundenen konsequenten Ausbau der vCenter Lösungen zementiert VMware seine Stellung als Cloud Computing Wegbereiter.

"Unternehmen treiben derzeit die Virtualisierung als Grundlage für moderne IT-Architekturen und Cloud Computing in hohem Maße voran", erklärt Thomas Kühlewein, Vice President Central Region VMware. "Für diese Entwicklung ist es essentiell, Sichtbarkeit und Compliance von virtuellen Applikationen der zugrunde liegenden physikalischen Infrastruktur zu gewährleisten. Durch die Ionix Produkte und Expertise können wir VMware vCenter als die Management-Plattform der nächsten Generation für private Cloud-Infrastrukturen weiter ausbauen."

Die Vereinbarung zwischen VMware und EMC umfasst das technologische und intellektuelle Eigentum von FastScale, Application Discovery Manager, Server Configuration Manager und Service Manager. Die Sparten Engineering, Marketing, Sales uns Support Operations werden in den USA, Europa, Israel, Indien und Australien aufrechterhalten.

Die ausführliche Presseinformation im englischen Original finden Sie unter
http://www.vmware.com/company/news/releases/emc-ionix.html.
Beachten Sie auch den Blog von Ben Verghese, Chief Management Architect, Virtualization and Cloud Platforms Business Unit:
http://blogs.vmware.com/console/2010/02/vmware-to-acquire-several-management-products-from-emc-io




VMware
Mathias Raeck
Freisinger Straße 3
85716 Unterschleißheim
089/ 370 617 322

www.vmware.de



Pressekontakt:
Maisberger GmbH
Michaela Holzer
Kirchenstraße 15
81675
München
vmware@maisberger.com
089/419599-23
http://www.maisberger.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Michaela Holzer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 267 Wörter, 2553 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von VMware lesen:

VMware | 12.10.2010

VMware untermauert Cloud Infrastructure-Strategie: Neue Produkte für IT-as-a-Service

Kopenhagen/München, 12. Oktober 2010 - Auf der VMworld Europe 2010 kündigt VMware neue und erweiterte Produkte und Programme für Cloud Computing an. Unternehmen und Service Provider können damit noch mehr von Cloud Computing profitieren: - vC...
VMware | 12.10.2010

VMware baut Cloud Applikationsplattform-Strategie aus - neues Produkt für IT-as-a-Service

Kopenhagen/München, 12. Oktober 2010 - Mit Ankündigungen neuer Produkte und Partnerschaften für moderne Cloud-Applikationsplattformen eröffnet Virtualisierungs- und Cloud-Infrastrukturanbieter VMware seine diesjährige VMworld 2010 Europe in Kope...
VMware | 12.10.2010

VMware baut End-User Computing Strategie aus - Neue Produkte und Partnerschaften für IT-as-a-Service

Kopenhagen/München, 12. Oktober 2010 - Auf der VMworld Europe 2010 festigt VMware seine Vision von der Zukunft des End-User Computings mit neuen Produkten und Partnerschaften. Unternehmen können damit ihre alten Desktop-Umgebungen in ein neues, Nut...