info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Reisen.de Service GmbH |

Vancouver – Dynamisch und weltoffen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Die drittgrößte Stadt Kanadas


Seit dem 12. Februar diesen Jahres schaut die ganze Welt auf Vancouver, die gerade einmal 150 Jahre alte Metropole im Westen Kanadas. Grund sind die XXI. Olympischen Winterspiele 2010, für die Vancouver vom Internationalen Olympischen Komitee als Austragungsort gewählt wurde. Die Stadt ist auch abseits des Sports für Touristen interessant und bietet zahlreiche Attraktionen. Das Reiseportal www.reisen.de berichtet über die schönsten Ecken der kanadischen Metropole.

Der Fraser-Canyon-Goldrausch brachte in den 1860er Jahren eine Einwanderungswelle mit sich, aus deren Folge die Stadt entstand. Der Name geht zurück auf den britischen Kapitän George Vancouver, der die Region Ende des 18. Jahrhunderts erforschte.

Doch nicht nur aufgrund der Olympischen Winterspiele ist Vancouver für seine sportlichen Einwohner bekannt. In einer der weltweit größten Parkanlagen, dem Stanley Park, sind zu jeder Tageszeit Jogger, Skater oder Radfahrer unterwegs. Viele Sportanlagen bestanden bereits schon vor der Bekanntgabe Vancouvers als Austragungsort für die Olympischen und Paralympischen Spiele. Die Grundsteinlegung der wohl spektakulärsten Sportstätte, dem über 100 Millionen Euro teuren Richmond-Olympia-Oval, erfolgte allerdings erst 2006. Hier erhalten die umjubelten Eissportler ihre Medaillen. Fans der Ski-, Bob- und Rodelwettbewerbe müssen allerdings ins 125 Kilometer entfernte Whistler reisen (http://www.reisen.de/angebot/pauschal), um ihre Idole anzufeuern. Die dortige Eisbahn gilt mit einem Höhenunterschied von fast 150 Metern als eine der gefährlichsten der Welt und führte in der Vorbereitung der Spiele zu einem tragischen Unglücksfall.

Weitere Informationen:
http://www.reisen.de/Magazin/showArticle/article/1001


Kontakt:
Lisa Neumann

Unister Media GmbH
Barfußgässchen 12
04109 Leipzig

Tel: +49/341/49288-240
Fax: +49/341/49288-59
lisa.neumann@unister-media.de


Die Unister Media GmbH vermarktet erfolgreiche deutschsprachige Internetportale im Reisebereich wie www.ab-in-den-urlaub.de, www.fluege.de, www.hotelreservierung.de und www.reisen.de. Außerdem tritt die Unister GmbH mit www.urlaubstours.de als Reiseveranstalter auf und versteigert Reisen über www.auvito.de dem Online- Auktionshaus. Komplementäre Produkte und Dienstleistungen werden aus den Bereichen Finanzen mit www.private-krankenversicherung.de und Verbraucherinformation mit www.preisvergleich.de angeboten.

Web: http://www.reisen.de/Magazin/showArticle/article/1001


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Lisa Neumann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 275 Wörter, 2444 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Reisen.de Service GmbH

Die Unister-Gruppe vermarktet und betreibt erfolgreiche deutschsprachige Internetportale im Reisebereich wie www.ab-in-den-urlaub.de, www.fluege.de, www.hotelreservierung.de, www.reisen.de und www.travel24.com. Außerdem tritt sie mit www.urlaubstours.de als Reiseveranstalter auf und versteigert Reisen über www.auvito.de, dem kostenlosen Online-Auktionshaus. Komplementäre Produkte und Dienstleistungen werden aus den Bereichen Finanzen mit www.geld.de und Verbraucherinformation mit www.preisvergleich.de angeboten.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Reisen.de Service GmbH lesen:

Reisen.de Service GmbH | 23.03.2011

Urlaubsland Italien - Familienurlaub in Hotels am Gardasee

Italien ist bei Urlaubern nach wie vor sehr beliebt – und das zu Recht. In den verschiedenen Regionen des Landes findet nahezu jeder das passende Urlaubsangebot. Das Reiseportal reisen.de stellt einige der Regionen mit ihren Angeboten vor. Ob Apa...
Reisen.de Service GmbH | 02.03.2011

Ibiza in der Nebensaison - Entspannt im Urlaub Ibiza entdecken

Die Mittelmeerinsel Ibiza hat deutlich mehr zu bieten als Strandpartys, Disconächte und Massentourismus. Vor allem in der Nebensaison zeigt sich die Insel von einer deutlich ruhigeren Seite, als es viele wohl vermuten würden. Im Frühling lässt si...
Reisen.de Service GmbH | 22.02.2011