info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Conrad Electronic SE |

Voltcraft® ist Innovation

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


USB-Oszilloskopvorsatz, multifunktionales Einbaumessgerät und professionelles Labornetzgerät von Conrad setzen Maßstäbe beim Preis-/Leistungs-Verhältnis

Hirschau, im Februar 2010 - Seit mehr als 25 Jahren bringt Conrad Electronic mit seiner professionellen Voltcraft®-Messgerätelinie regelmäßig innovative Produkte aus der eigenen Entwicklungsabteilung auf den Markt, die bezüglich ihres Preis-/Leistungs-Verhältnisses Maßstäbe setzen. So bieten auch die aktuellen Neuvorstellungen attraktive Funktionsmerkmale, mit denen sich die tägliche Arbeit im Labor, in der Forschung, Entwicklung und Ausbildung erleichtern lässt.

Oszilloskopvorsatz DSO-5200A USB macht PC zum hochwertigen Messinstrument
Mit diesem Zusatzgerät wird jeder Windows® kompatible Computer (ab Windows® XP bis Windows® 7) mit USB-Schnittstelle zu einem umfangreich ausgestatteten, hochwertigen Speicheroszilloskop. Diese Gerätekombination hat den zusätzlichen Vorteil, dass sich die Messdaten direkt speichern und weiterverarbeiten lassen. Über zwei unabhängige Kanäle können Signale bis zu 200 MHz bei einer Samplingrate 250 MS/s erfasst werden. Die auf dem Bildschirm dargestellte Bedieneroberfläche ist einem herkömmlichen Oszilloskop nachempfunden. Eine Auto-Set-Funktion zur automatischen Anpassung der Einstellungen an das jeweilige zu messende Signal sowie die umfangreichen Triggerfunktionen erleichtern die Bedienung. Mit Hilfe der FFT-Analysefunktion sind darüber hinaus Spektrum Analysen möglich.
Vorsatzgerät (Artikel-Nr.: 12 24 36)

Schalttafel-Messgerät bietet neun Funktionen
Das digitale Einbaumessgerät EPM 1L-16 ersetzt eine Vielzahl herkömmlicher DIN-Schalttafelinstrumente (72 x 72 mm), denn es bietet neun Messfunktionen auf einem Display. Gemessen werden Spannung, Strom, Frequenz, Leistungsfaktor Cosinus Phi sowie Aufzeichnungsdauer und effektive Betriebszeit. Aus diesen Daten kann das Messgerät die exakten Werte für Wirkleistung (W), Scheinleistung (VA), Blindleistung (VAr) und den Energieverbrauch (Wh) ermitteln. Auch Minimum-, Maximum- und Durchschnittswerte lassen sich erfassen und können angezeigt werden. Die Bedienung erfolgt über zwei Folientasten an der Frontseite. Digitales Einbaumessgerät EPM 1L-16 (Artikel-Nr.: 12 54 20)

Professionelles Labornetzgerät lässt keine Wünsche offen
Das fernsteuerbare Labornetzgerät VSP 2410 bietet mit seiner umfangreichen Ausstattung, den vielseitigen Funktionen und einer Leistung am Ausgang von mehr als 800 Watt ein hervorragendes Preis-/Leistungs-Verhältnis. Es handelt sich um ein Schaltnetzteil, das sich durch hohen Wirkungsgrad und niedrige Wärmeentwicklung auszeichnet. Die Ausgangsspannung (0,1 bis 40 Volt) kann serienmäßig mit Hilfe einer externen Spannung eingestellt werden, wobei sie mit der Sense-Funktion lastunabhängig stabil gehalten wird. Eine Tracking-Funktion erlaubt die interne Reihen- und Parallelschaltung der beiden Haupt-Ausgänge. So lässt sich auf Knopfdruck die Ausgangsspannung oder der Ausgangsstrom eines Ausgangs verdoppeln. Im Parallel-Betrieb arbeitet Ausgang A als Master. Das Gerät verfügt über einen zusätzlichen Ausgang von 0 bis 6 V/1,5 A, an den digitale Schaltungen o.ä. angeschlossen werden können. Ausgangsstrom und -spannung können über Grob- und Feinregler präzise eingestellt werden. Mit Hilfe der C-Limit Preset-Funktion lässt sich die Strombegrenzung im Bereich von 0 bis 10 A pro Ausgang ohne Kurzschlussbrücke am Ausgang einstellen. Das Netzgerät, das sich für automatisierte Prüf- und Messplätze eignet, kann gegen Aufpreis nach ISO/DKD kalibriert geliefert werden.
Professionelles Labornetzgerät VSP 2410 (Best.-Nr. 51 19 19)

Multitester MT-51 misst auch Schallpegel, Feuchte, Temperatur und Beleuchtungsstärke
In der Werkstatt und auf der Baustelle müssen immer mehr Messwerte erfasst werden, und zwar nicht nur Spannung, Strom und Widerstand, sondern beispielsweise auch Schallpegel, Feuchtigkeit, Temperatur und Beleuchtungsstärke. Bis jetzt mussten immer mehrere unterschiedliche Geräte dafür vorhanden sein. Mit dem exklusiv bei Conrad Electronic erhältlichen Voltcraftâ-Multitester MT-51 steht nun ein praktisches Gerät zur Verfügung, das alle diese Funktionen vereint.
Multitester MT-51 (Best.-Nr. 12 29 90-7F) mit Messleitungen, Temperaturfühler Typ-K (Sensoren für Licht, Schall und Feuchtigkeit sind im Gerät integriert.)






Conrad Electronic SE
Frau Christina Bauroth
Klaus-Conrad-Str. 1
92240 Hirschau
09622-300

www.conrad.de



Pressekontakt:
MainConsulting Public Relations GmbH
Margit Dellian
Kennedyallee 119a
60596
Frankfurt
m.dellian@mainconsulting.de
069-63198250
http://www.mainconsulting.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Margit Dellian, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 531 Wörter, 4580 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Conrad Electronic SE lesen:

Conrad Electronic SE | 17.01.2014

Kommunikationstechnik: Einfach nur nahe dran halten

Hirschau, 17.01.2014 - Near Field Communication (NFC - zu Deutsch etwa "Nahbereichskommunikation") ist ein international standardisiertes Übertragungsverfahren zum kontaktlosen Datenaustausch über kurze Strecken von wenigen Zentimetern. Die Übertr...
Conrad Electronic SE | 02.09.2011

Tanken war gestern: E-Mobility-Infotage bei Conrad in Regensburg

Am 02. und 03. September von jeweils 10:00 bis 18:00 Uhr finden auf dem Gelände der Conrad-Filiale in der Bajuwarenstraße die "E-Mobility-Infotage" statt. So spannend wie das zukunftsträchtige Thema, ist auch das Programm vor Ort: Nach dem Motto "...
Conrad Electronic SE | 20.08.2011

Authentifizieren bringt Sicherheit im Internet

Geschäfte im Internet abzuwickeln wird immer populärer: So kann man z. B von zu Hause aus mit dem eigenen Computer schnell und bequem weltweit einkaufen, Banküberweisungen tätigen oder Behördengänge erledigen. Allerdings lauern hier Gefahren, d...