info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Lansa |

Upgrade für plattformübergreifende Integration und Entwicklung von e-Business-Lösungen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


LANSA stellt Produkt-Suite Version 10 vor


LANSA Ltd., weltweiter Anbieter von e-Business-Lösungen und Entwicklungs-Tools für den IBM iSeries-Markt, offeriert ab sofort eine erweiterte Version ihrer LANSA-Produkt-Suite. Mit der Vielzahl neuer Funktionalitäten werden Unternehmen plattformübergreifend bei der zügigen Entwicklung, Einführung bzw. Verknüpfung von e-Business-Lösungen unterstützt. Diese sind dabei für den Einsatz im Umfeld neuester Technologien ausgelegt.

Das Software-Upgrade ermöglicht durch weitreichende Funktionalitäten, aufbauend auf einem Information-Sharing-Konzept, die Anpassung unterschiedlicher Systeme an vorhandene Umgebungen innerhalb kürzester Zeit.

Übersicht maßgeblicher Features der Version 10:

· Support von Redhat Linux/Apache/Tomcat als Web Server
· Support für UNIX Sun Solaris zusätzlich zu HP-UX und IBM AIX
· Verfügbarkeit mehrerer Versionen von LANSA auf einem
Server
· XML und XSL Style Sheet-Umwandlung in HTML-Format für
Anzeige und Druck-Anforderungen
· Erweiterter Multilingual Support
· Support von DHTML Menus
· LANSA Integrator verfügbar auf Windows-Plattform
· Support für EDI X12 und EDIFACT
· Neuer HTTP Inbound XML Service
· Unterstützt Compiled Style Sheets für XML-Transformationen
· Neuer SQL Service
· Integration in Windows-basiertes Graphical Modeling
· Erweiterte Templates für den Support verschiedener
Plattformen

Hierbei handelt es sich um eine Auswahl aus der Vielzahl der vorgenommen Erweiterungen innerhalb der LANSA-Suite. Weitere Informationen finden Sie unter www.LANSA.com.

LANSA Ltd.
LANSA bietet eine Entwicklungsumgebung und Suite von e-Business-Lösungen, die eingesetzt werden, um Geschäftssysteme schnell einzuführen und effektiv den Einsatz neuester Technologien zu unterstützen. Ursprünglich gestartet mit einer Programmiersprache der vierten Generation und Repository-basierter Entwicklungsumgebung, verfügt LANSA heute über ein leistungsfähiges, mit mehreren Awards ausgezeichnetes Produktportfolio, welches IBM iSeries(AS/400)-, Windows-, UNIX- und Linux-Plattformen unterstützt. Das Unternehmen LANSA wurde 1987 gegründet und hat bereits über 6500 Installationen in 67 Ländern vorgenommen. Weitere Informationen unter www.LANSA.com

Weitere Informationen:

LANSA
Donaustraße 7

D-63452 Hanau


www.LANSA.com

Ansprechpartner:

Alan Thomas Payne
LANSA Alliance Manager

eMail:
Thomas.Payne@LANSA-Europe.com

Tel.: +49 (61 81) 18 00 678
Fax: +49 (61 81) 18 00 666


PR- & MediaAgentur
Sprengel & Partner GmbH
Nisterstraße 3

D-56472 Nisterau

www.sprengel-pr.com

Olaf Heckmann/Ulrike Peter

eMail: o.heckmann@sprengel-pr.com
eMail: u.peter@sprengel-pr.com

Tel.: +49 (26 61) 9126 0-0
Fax: +49 (26 61) 9126 0-29




Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Rhenser Urgestein, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 357 Wörter, 2470 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Lansa lesen:

Lansa | 23.02.2006

Aktuelle Systeminformationen jederzeit für Serviceanfragen mit nur einem Click verfügbar

Ein wesentlicher Fokus bei der Weiterentwicklung der LANSA E-Business-Lösungen kommt u.a. der Optimierung von Serviceprozessen und der fortlaufenden Verbesserung der anwenderfreundlichen Bedienung der Software-Tools zu. So ermöglicht es der neue in...
Lansa | 31.01.2006

LANSA AS2 Direct – sicherer, kostengünstiger Datenaustausch

LANSA integriert diese Lösung innerhalb nur weniger Tage betriebsbereit zu einem Preis von 9999,-- Euro zuzüglich Mehrwertsteuer. Im Paket enthalten ist zudem eine Schulung und Einweisung. Mit dem Erwerb von LANSA AS2 Direct kann das Unternehmen un...
Lansa | 15.11.2005

LANSA-Webinare: VAN-Kosten eliminieren sowie sicher und schnell Daten übertragen mit LANSA AS2-Direct

Die Reduzierung der Kosten ist in erster Linie darauf zurückzuführen, dass der Versand über Netzwerke dritter Anbieter von Value Added Networks entfällt. Dieser Effekt wirkt sich so bereits in kurzer Zeit positiv auf das Budget mit erheblichen E...