info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
CAD Schroer GmbH |

MEDUSA4 Personal immer häufiger kommerziell genutzt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


CAD Freeware für Windows® und Linux® kann nun auch kommerziell genutzt werden


Die steigende Fangemeinde der kostenlosen 2D/3D-CAD-Software MEDUSA4 Personal™ setzt die Freeware nun vermehrt auch kommerziell ein. Besonders die DXF-Konvertierung hat es den Nutzern angetan.

Moers, Deutschland – 2. März 2010: Mit dem Release der CSG eSERVICES machte CAD Schroer den Weg frei für die kommerzielle Nutzung der CAD-Freeware MEDUSA4 Personal. Diese Lösung überzeugte viele professionelle Anwender, die nun vermehrt den DXF- und PDF-Konvertierungsservice nutzen.

Die Qual der Wahl
CAD-Anwender haben oft die Qual der Wahl. Der Markt bietet eine Menge kostenloser CAD-Software. Dabei ist die Funktionalität oder die Dokumentation der angebotenen Lösungen oft unzureichend. Dadurch kann nur ein geringer Anteil der freien CAD-Software auch professionell genutzt werden. MEDUSA4 Personal von CAD Schroer bietet hier dem Nutzer alles was er begehrt. Die hochprofessionelle Freeware bietet durch die auf der CAD Schroer Homepage angebotenen Tutorials, Foren oder FAQs einen leichten Einstieg und überzeugt mit einer durchgängigen Dokumentation. Darüber hinaus besitzt die freie Version der CAD-Software MEDUSA4 einen hohen Funktionsumfang, einen Import für DXF/DWG-Zeichnungen und berücksichtigt alle notwendigen Normen, wodurch diese Freeware besonders gut für den hochprofessionellen Gebrauch geeignet ist. Mit dem Release der Version 4.0 der Software können nun sogar monochrome oder farbige Bilder direkt in einer Konstruktionszeichnung verarbeitet werden.

Kostenlose Version der CAD-Software MEDUSA4 herunterladen:
http://www.cad-schroer.de/M4Personal/r/115

Pay-Per-Result DXF/DWG-Konvertierungsplattform
http://eservices.cad-schroer.de?&ref=115
Das Portal CSG eSERVICES von CAD Schroer machte Mitte 2009 die kommerzielle Nutzung der CAD-Freeware MEDUSA4 Personal möglich. Diese Lösung stieß besonders bei den professionellen Anwendern auf hohes Interesse. Seitdem steigt die Anzahl der Nutzer des Portals stetig und damit die Anzahl der Anwender, die MEDUSA4 Personal kommerziell nutzen. Die meisten Nutzer kommen dabei aus Deutschland, den USA und Italien. Besonders beliebt ist der DXF-Konvertierungsservice, durch den die MEDUSA4 Personal-Konstruktionszeichnungen auch an Kunden und Lieferanten verschickt werden können.

Der Online-Konvertierungsservice ist jederzeit erreichbar unter:
http://eservices.cad-schroer.de?&ref=115

In dem innovativen Portal erhält jeder registrierte Nutzer Zugriff auf seinen persönlichen Bereich und kann dann MEDUSA4 Personal-Zeichnungen hochladen und über PayPal® gegen eine geringe Gebühr in eine plotfähige PDF oder in ein vollwertiges DXF konvertieren. Die konvertierten Daten können dann ohne Einschränkungen kommerziell genutzt werden.

Online-Portal für die kostenlose CAD-Software:
http://eservices.cad-schroer.de/?&ref=115

Dazu Michael Schroer, Geschäftsführer von CAD Schroer: „Wir fühlen uns in dem Weg, den wir mit MEDUSA4 Personal beschritten haben, absolut bestätigt. Immerhin war es ein Wagnis für uns, ein hochprofessionelles Produkt, das im kommerziellen Bereich in dieser Konfiguration mehrere Tausend Euro kostet, einfach frei zur Verfügung zu stellen. Die Erfahrung der letzten Jahre hat gezeigt, dass dieser Weg richtig war und eine völlig neue Anwenderbasis für unsere Produkte entstanden ist. Dieser Basis wollen wir jetzt auch die Sicherheit geben, nicht in eine Sackgasse zu laufen. Für die neu entstandene Anforderung der Anwender zur kommerziellen Nutzung haben wir hier einen Weg weit unterhalb der üblichen Kosten geschaffen. Da die MEDUSA4 Personal-Gemeinde inzwischen sehr groß ist und sich in stetigem Wachstum befindet, sehen wir die jetzt vorgestellten Services nur als Anfang. Weitere Dienste sind bereits in Planung. Unser Ziel ist es, unseren Online-Service stetig auszubauen und so die wachsenden Anforderungen unserer Personal-Gemeinde zu bedienen.“

Zeichnung als DXF konvertieren:
http://eservices.cad-schroer.de/index.php?&ref=115

Kostenlose 2D/3D CAD-Software für Linux und Windows:
http://www.cad-schroer.de/M4Personal/r/115

Über CAD Schroer

CAD Schroer ist ein global agierender Entwickler und Anbieter von Engineering-Lösungen. Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus, der Automobil- und Zulieferindustrie sowie die öffentlichen Versorgungsunternehmen der Energie- und Wasserwirtschaft prägen seinen Zielmarkt. Mit mehreren Außenstellen und Tochterunternehmen in Europa und in den USA präsentiert sich das Unternehmen heute stärker und zeitgemäßer denn je.

Die Produktpalette von CAD Schroer umfasst Lösungen aus dem Bereich Konstruktion, Anlagenbau, Fabrikplanung und Datenmanagement. Unternehmen in 39 Ländern vertrauen auf MEDUSA®, MPDS™ und STHENO/PRO®, um sich effizient und flexibel in einer integrierten Konstruktionsumgebung zwischen allen Phasen der Produkt- oder Anlagenentwicklung zu bewegen. Darüber hinaus werden Kunden durch Serviceleistungen wie Consulting, Schulung, Wartung und technischen Support bei der Erreichung ihrer Ziele unterstützt. Dies und eine individuelle Kundenpflege sorgen für höhere Wettbewerbsfähigkeit, geringere Kosten und für bessere Qualität.

Kontakt

Michael Schroer
CAD Schroer GmbH
Fritz-Peters-Straße 26-30
47447 Moers

Website: www.cad-schroer.de
Email: info@cad-schroer.de

Telefon:
Deutschland: +49 2841 9184 0
England: +44 1223 460 408
Frankreich: +33 141 94 51 40
Schweiz: +41 44 802 89 80
Italien: +39 02 38303267
USA: +1 866-SCHROER (866-724-7637)

Web: http://www.cad-schroer.de/M4Personal/r/115


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Gudrun Tebart, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 647 Wörter, 5343 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: CAD Schroer GmbH

CAD Schroer ist ein global agierender Entwickler und Anbieter von Engineering-Lösungen. Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus, der Automobil- und Zulieferindustrie sowie die öffentlichen Versorgungsunternehmen der Energie- und Wasserwirtschaft prägen seinen Zielmarkt. Mit mehreren Außenstellen und Tochterunternehmen in Europa und in den USA präsentiert sich das Unternehmen heute stärker und zeitgemäßer denn je.

Die Produktpalette von CAD Schroer umfasst Lösungen aus dem Bereich Konstruktion, Anlagenbau, Fabrikplanung und Datenmanagement. Unternehmen in 39 Ländern vertrauen auf MEDUSA®, MPDS™ und STHENO/PRO®, um sich effizient und flexibel in einer integrierten Konstruktionsumgebung zwischen allen Phasen der Produkt- oder Anlagenentwicklung zu bewegen. Darüber hinaus werden Kunden durch Serviceleistungen wie Consulting, Schulung, Wartung und technischen Support bei der Erreichung ihrer Ziele unterstützt. Dies und eine individuelle Kundenpflege sorgen für höhere Wettbewerbsfähigkeit, geringere Kosten und für bessere Qualität.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von CAD Schroer GmbH lesen:

CAD Schroer GmbH | 30.11.2016

CAD Schroer Spendenradeln 2016

Moers, Deutschland - 30. November 2016: Zum mittlerweile 6. Mal findet die Radfahr-Aktion statt und die Mitarbeiter von CAD Schroer haben Ihre Autos 7 Monate lang zuhause gelassen und sind mit dem Fahrrad zur Arbeit gefahren. Das Resultat kann sich s...
CAD Schroer GmbH | 22.11.2016

Ein Expertensystem verändert die Welt der Pipeline-Verlegung

Moers, Deutschland - 22. November 2016: Bei der Verlegung von Pipelines muss mit einer Vielzahl von Herausforderungen gerechnet werden. Dazu zählen insbesondere Pipelines in Bereichen von bergigem oder hügeligem Gelände. Ein effektiver Pipeline-...
CAD Schroer GmbH | 04.11.2016

Der Weg zur Industrie 4.0 am 22.11.2016 in Moers

Der digitale Wandel der Gesellschaft wird in den nächsten Jahren auch einen deutlichen Einfluss auf den Maschinen- und Anlagenbau haben. Die Herausforderung liegt in der Beherrschung dazugehöriger Technologien und Techniken. In dieser Veranstaltung...