info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Allied Telesis |

Allied Telesis bietet NICs nun auch für Singlemode-Glasfasern an

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Erhöhung der Kabelreichweite auf bis zu 10 km bei Gigabit Ethernet

München, 2. März 2010 - Allied Telesis hat die Reichweite seiner meistverkauften Netzwerkkarte (NIC) deutlich erweitert, so dass bei Singlemode-Glasfasern bei Fast Ethernet nun Kabellängen von bis zu 20 km und bei Gigabit Ethernet Verbindungen nun 10 km möglich sind. Die Karten sind sowohl für den PCI-, als auch den PCIe Bus erhältlich, so dass der Einsatz nicht auf einen bestimmten PC-Typ beschränkt ist. Die vier neuen Karten unterstützen die gängigen Übertragungsgeschwindigkeiten und verfügen über SC-Stecker für Fast Ethernet oder LC-Stecker für Gigabit Ethernet.

Ein generelles Problem ist, dass Gigabit Ethernet über Multimode-Glasfaser nicht für große Entfernungen ausgelegt ist, und dass sich Multimode-Glasfasern für Ethernet nur für Entfernungen von bis zu 2 km eignen. Durch die Installation von Singlemode-Glasfasern kann die Reichweite sowohl für Fast Ethernet, als auch für Gigabit-Geschwindigkeiten auf bis zu 10 km erhöht werden. Dank der höheren Sicherheit von Glasfasern werden diese schon von Kunden aus dem militärischen Bereich und von Behörden eingesetzt.

Die AT-2701LX20/SC ist eine PCI-Bus Netzwerkkarte (NIC) für Fast Ethernet über Singlemode-Glasfaser bis 20 km und verfügt über einen SC-Steckverbinder. Die AT-2712LX20/SC bietet die gleiche Leistung, verfügt aber über eine PCIe-Busschnittstelle und beinhaltet zudem eine Datenverschlüsselung.

Die AT2916LX10/LC ist eine PCI-Bus Netzwerkkarte (NIC) für Gigabit Ethernet über Entfernungen bis 10 km und verfügt über einen Singlemode LC-Steckverbinder. Die AT-2972LX10/LC bietet die gleiche Leistung, verfügt aber über eine PCIe-Busschnittstelle.

"Bisher war ein Kompromiss zwischen Geschwindigkeit und Reichweite notwendig, besonders wenn es zudem auf die Datensicherheit ankommt", meint Melvyn Wray, Senior VP of Product Marketing EMEA von Allied Telesis. "Dank unserer erweiterten NIC-Karten können die angeschlossenen Kabel nun bis zu 10 km lang sein und unterstützen trotzdem noch Gigabit-Geschwindigkeiten und bieten die Sicherheit der Glasfaser."


Die Karten sind als Standard- und Federal-Versionen verfügbar und werden standardmäßig mit normalen und Low-Profile-Brackets geliefert, was die Lieferzeit verkürzt und die Lagerhaltung vereinfacht.

Alle der neuen NIC-Modelle sind in Europa ab sofort zu folgenden Preisen erhältlich:

AT-2701LX20/SC EUR 185
AT-2712LC0/SC EUR 225
AT-2916LX10/LC EUR 445
AT-2972LX10/LC EUR445


Druckfähige Fotos auf Anfrage erhältlich.




Allied Telesis
Birgit Fuchs-Laine
Konrad-Zuse-Platz 11/12
81829 München
089- 417761-13

www.alliedtelesis.com



Pressekontakt:
Lucy Turpin Communications GmbH
Iris Reitmeier
Prinzregentenstrasse 79
81675
München
Allied@LucyTurpin.com
089 41776118
http://www.lucyturpin.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Iris Reitmeier, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 329 Wörter, 2831 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Allied Telesis lesen:

Allied Telesis | 28.07.2010

Allied Telesis macht technische Hilfsmittel für Schiedsrichter erschwinglich

München, 28. Juli 2010 - Die Fußball-Weltmeisterschaft 2010 ist vorbei. Was bleibt, sind lebendige Erinnerungen an unsere wunderbare, junge Nationalmannschaft und einen immer richtig tippenden Kraken Paul, allerdings auch eine Vielzahl von Fehlents...
Allied Telesis | 01.06.2010

Allied Telesis startet Star Partner Programm

München, 1. Juni 2010 - Allied Telesis startet heute die erste Phase des neuen Partner- und Channel-Programms. Das Allied Telesis Star Partner Programm stellt Partnern Vertriebsunterstützung, Schulungen und Tools zur Verfügung, die sie in die Lage...
Allied Telesis | 29.04.2010

Allied Telesis präsentiert flexibles, umfassendes Managementsystem für Unternehmen

München, 29. April 2010 - Allied Telesis hat seine umfassende Palette von Netzwerk-Managementplattformen mit dem AlliedView Network Management System (NMS) Enterprise Edition erweitert. Die Plattform beinhaltet eine ganze Palette von proaktiven Mana...