info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Rudolf Wöhrl AG |

WÖHRL Style-Experten verraten die Trends der neuen Saison Frühling/Sommer 2010

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


"Anziehende" Stylingtipps von Safari-Look über Retro-Highlights aus den 90ern bis hin zum Marine-Look

Die Mode hält in der aktuellen Saison Frühling/Sommer 2010 Einiges an Abwechslung bereit: von bodenlangen luftigen Sommerkleidern mit Blumengrafiken, abstrakten grafischen Mustern oder streng geometrischen Formen über aufregende Kombis im sexy Safari-Look mit Zoodrucken bis hin zu aufwändig verarbeiteter Cocktail- und Abendmode mit Kunstknoten, Schleifen und Drapees. Alles in Allem: leicht, feminin und luftig - mit viel Raum für Phantasie und einem Hauch von Extravaganz.

Hitverdächtig: Safari-Stil und Animal-Prints
Für den Bummel durch den Großstadt-Dschungel sind Modefans im sommerlichen Safari-Look in Khakitönen und Uniformfarben perfekt gekleidet: Ob Mantel-Kleid, Seidenbluse, Military-Hemd oder Khaki-Mini - aufregend aufgepeppt mit Zoodrucken und glänzenden Accessoires in Goldtönen wird der Camouflage-Style 2010 stadtfein. Ein großes Thema für weibliche Fashion-Fans sind Animal-Prints, die nicht nur den Safari-Stil lebendig machen - Leo, Giraffe & Python passen ideal zu sommerlichen Leinen-Outfits und üppigem Ethno-Schmuck. Hitverdächtig sind Master-Prints mit großen Blüten, Kreisen, Punkten oder graphischen Mustern, die sich hervorragend miteinander oder mit einfachen Basics in Weiß, Schwarz oder Denim kombinieren lassen.
Mit den ersten Sonnenstrahlen kommt auch die Sehnsucht nach bequemer Leichtigkeit. So sind sinnliche, figur-betonte bodenlange Kleider die absoluten Must-have-Outfits der neuen Saison. Auch federleichte Hosen sind angesagt: "Floaty Pants" heißen die eleganten Frühlingsboten. Ein Highlight: Einige Modetrends der 90er-Jahre feiern ihr großes Comeback: So sind zerrissene Jeans und Korsetts im Madonna-Style 2010 das kommende, große Modethema!

Happy-Colours
Pastelltöne in Zitrone, Pistazie, Erdbeere, Melone oder Himbeere sind die Trendfarben der Saison. Aber auch Grün-Töne und Edel-Grau in verschiedenen Variationen sind die absoluten Renner im Modefrühling und -sommer 2010. Im Kontrast zu den sanften Tönen treten Accessoires und Schuhe dominant auf. Ein Hit: Schuhe, Taschen und Schmuck aus transparentem Plexiglas oder ungewöhnliche Natur-Kreationen aus Bast, Kork, Sisal und Holz setzen das neue Lieblingsoutfit perfekt in Szene.

Looks und Accessoires für männliche Trendsetter
Die Herren der Schöpfung haben die Qual der Wahl zwischen einer großen Vielfalt an Looks, Mustern, Farben und Accessoires. Vor allem Karos, Streifen und Rauten peppen das modische Männer-Outfit auf. Der stilbewusste Mann trägt in der nächsten Saison verwaschene Jeans und viele Accessoires wie Halstücher, Halsketten und Armbänder. Und auch die Nerd-Brille wird weiter angesagt bleiben. Ein alter Hingucker neu entdeckt: die Umhängetasche für den Mann liegt in der neuen Saison voll im Trend. Bei Jeans ist in der kommenden Saison einfach alles erlaubt: von dunklen Röhrenhosen über zerrissene Jeans bis hin zum so genannten Used-Look.



Rudolf Wöhrl AG
Nicole Dehner
Lina-Ammon-Str. 10
90471 Nürnberg
0911-81 21-0

www.woehrl.de



Pressekontakt:
Hartzkommunication
Agnieszka Portenkirchner
Farchanter Str. 62
81377
München
a.portenkirchner@hartzcommunication.de
089-99 84 61-21
http://www.hartzcommunication.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Agnieszka Portenkirchner, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 397 Wörter, 3231 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Rudolf Wöhrl AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Rudolf Wöhrl AG lesen:

Rudolf WÖHRL AG | 08.07.2011

Familienunternehmen stellen sich aktiv dem Kampf um High Potentials

Straffes Programm am Karrieretag Trotz regnerischem Wetter strömten die jungen Führungs- und Fachkräfte schon am frühen Freitagmorgen aus ganz Deutschland herbei. Zur feierlichen Eröffnung wurden die Teilnehmer von den Veranstaltern Stefan Kl...
Rudolf WÖHRL AG | 11.01.2011

Von der Wertschöpfung zur Wertekultur: Unternehmer nehmen sich "Zeit für Ethik"

(Nürnberg/Reichenschwand) Der Sinn eines Unternehmens liegt der Definition nach in der Erwirtschaftung von Gewinn. Dass zu einer nachhaltigen Wertschöpfung auch eine entsprechende Wertekultur gehört, sehen viele Unternehmer nicht nur vor dem Hinte...
Rudolf WÖHRL AG | 24.09.2010

40.000 Euro zugunsten kleiner Patienten: WÖHRL unterstützt Charity-Golfturnier am Wörthsee

Abschlagen, putten, alte Bekannte treffen - und dabei Gutes tun: Bereits zum zweiten Mal kamen am vergangenen Samstag geladene Gäste in den Golfclub Wörthsee e.V., um bei strahlendem Wetter für einen guten Zweck um den "Golf Cup 2010" zu spielen. ...