info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Scholl Communications AG |

Städtische Werke Grenchen starten mit XML-CMS Weblication® GRID

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Ganz aktuell präsentieren sich die Städtischen Werke Grenchen (SWG) mit ei-nem neuen Internet-Portal und kundenorientierten Online-Services!

Basierend auf dem XML-Content-Management-System Weblication® GRID wurde ein komplett neues Internet-Portal realisiert. Hauptaugenmerk wird da-bei auf den Bereich Online Kundenservice gelegt, welcher die Geschäftsbe-ziehungen zu Privat- und Geschäftskunden erleichtern und fördern soll. Die Kunden der SWG werden mit wenigen Mausklicks ihre Kundendaten bearbei-ten oder Produkte bestellen können. Auch Informationen zum Vertrag, Ver-brauch und Rechnungen werden über das neue Portal einsehbar sein. Er-möglicht werden diese Vorgänge durch die W3C-konforme Technologie (XML/XSLT/XPATH) des CMS Weblication® GRID, die medienbruchfreie Integ-ration in die Energielösung «IS-E powered by InnoSolv» mittels Online-Validierung mit der Datenbank (Microsoft SQL Server) und der 256-Bit SSL Ver-schlüsselung.

Mitte 2009 beauftragten die Städtischen Werke Grenchen, unter Federführung von Per Just (Direktor), Gerhard Weissbaum (Leiter IT) und Philipp Stauffer (Marketingassistent), die format webagentur mit der Erarbeitung eines ent-sprechenden Lösungskonzeptes. Zur Umsetzung des neuen Online-Portals wählten die Städtischen Werke Grenchen das leistungsstarke Content-Management-System Weblication® GRID, welches rein auf XML/XSLT/XPATH und PHP basiert und auf dieser Grundlage eine professionelle und zukunftssi-chere Projektumsetzung garantiert.

Einfache Bedienung und viel Funktionalität
Mit Weblication® GRID setzen die Städtischen Werke Grenchen auf eine um-fassende Lösung für den Aufbau und die Verwaltung von Websites, Intranets und Portale, die neue Massstäbe im Bereich Benutzerfreundlichkeit setzt. Das moderne Content-Management-System erlaubt dank dem modularen Auf-bau eine grosse Flexibilität. Entscheidend ist aber die einfache und intuitive Bedienbarkeit aller Funktionen. Der neue Auftritt wird nach Fertigstellung einen Portalcharakter aufweisen und mit einer benutzerorientierten Navigation überzeugen. Bestehende Inhalte und Funktionen wie Webcam, Events mit Bil-dergalerien etc. werden übernommen und zum Teil erweitert.


Über format

Die format webagentur, www.format-ag.ch, realisiert Webprojekte (Internet, Intranet und Extranet) für öffentliche Verwaltungen (Städte und Gemeinden), Energieversorgungsunternehmen, KMU, soziale Einrichtungen und Non-Profit-Organisationen. Die Schwerpunkte liegen in der Erstellung von Konzepten und der Gestaltung (Design und Navigation) der Oberflächen sowie die techni-sche Umsetzung und der Systemintegration in das bestehende Umfeld.

Weitere Informationen:
format webagentur
Christian Clavadetscher (Tel: +41-32/391 90 74 cclavadetscher@format-ag.ch)
Christoph Weber (Tel: +41-32/391 90 63 cweber@format-ag.ch)
http://www.format-ag.ch


Hintergrundinformationen zu Scholl Communications AG

Scholl Communications AG ist mit über 10.000 Kunden und über 1.000 Ver-triebspartnern einer der erfolgreichsten Hersteller für Content-Management-Lösungen im deutschsprachigen Markt. In der 21-jährigen Unternehmensge-schichte hat Scholl Communications selbst weit über 1.500 eigene Web-, IT-, und Beratungsprojekte erfolgreich realisiert. Mit den Softwareprodukten der Marke Weblication® zählt Scholl Communications heute zur Spitze der zu-kunftssichersten CMS-Anbieter.

Kunden und Lizenznehmer sind unter anderen AEG Hausgeräte, Baur Versand, Bausparkasse Schwäbisch Hall, Bistum Fulda, Bundeskartellamt, Bundes-vereinigung Lebenshilfe, Flint Group, Fraunhofer-Institut für System- und Inno-vationsforschung (ISI), Galexis AG, Baden Badener Unternehmergespräche, GlaxoSmithKline Consumer Healthcare, Hein Gericke, Interbrand, Koelnmesse, Koelnkongress, L´Tur Tourismus AG, Mittelbayerischer Verlag, Papierfabrik Au-gust Koehler AG, PHOENIX Pharmahandel, Roche Pharma AG, SAG, Sala-mander Industrie Produkte, srg ssr idée suisse, Vivil-Werke, ZMP Zentrale Markt Berichtstelle und viele mehr sowie zahlreiche Städte und Landkreise. Scholl Communications firmiert seit 2000 als Aktiengesellschaft; die Aktien befinden sich im Besitz des Firmengründers. Weitere Informationen sind unter http://www.scholl.de und http://www.weblication.de erhältlich.

Weitere Informationen:
Scholl Communications AG
Elsässer Straße 74
D – 77694 Kehl
Telefon: +49 (0) 78 51 / 89 99 99-0
Telefax: +49 (0) 78 51 / 89 99 99-99
press@scholl.de
http://www.scholl.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Simone Busam, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 499 Wörter, 4545 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Scholl Communications AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Scholl Communications AG lesen:

Scholl Communications AG | 13.07.2010

27 Projektwebsites und Webauftritt von Fraunhofer ISI mit Weblication GRID online

Fraunhofer Institut System- und Innovationsforschung nutzt XML-Content-Management-System von Scholl Communications zur Webpflege sowie zur Erstellung eigenständiger Seiten zu wissenschaftlichen Projekten Das Fraunhofer Institut System- und Innov...
Scholl Communications AG | 29.06.2010

SEO mit Weblication CMS auch für Redakteure

Mit Weblication GRID und Core kann die operative Suchmaschinenoptimierung vollständig vom Redakteur durchgeführt werden. SEO-Agenturen übernehmen die strategische Suchmaschinenoptimierung und können einen Großteil der operativen SEO-Arbeit a...
Scholl Communications AG | 01.06.2010

Businesshotel in Rotkreuz präsentiert sich mit Weblication® CMS

Seit Anfang Mai 2010 präsentiert sich das neue Businesshotel in Rotkreuz, welches am 1. Oktober seine Tore öffnet, der breiten Öffentlichkeit im Internet. Die Website zeigt sich mit wechselnden, zur jeweiligen Rubrik passenden hochauflösenden Bil...