info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Imperia AG |

Enterprise Content Management: pirobase vereinfacht Handling von Multimedia-Inhalten

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Pixelboxx GmbH wird Technologiepartner der Imperia AG

Hürth, 3. März 2010 - Nutzer des ECM-Systems pirobase CMS 7.1 können multimediale Inhalte jetzt noch einfacher in ihre Geschäftsprozesse integrieren. Hierfür hat Imperia die Media Asset Management- (MAM-)Lösung Pixelboxx in pirobase integriert.

Pixelboxx ist über einen Datenquellenkonnektor mit pirobase verbunden und sorgt im Hintergrund dafür, dass Bilder, Videos und andere Mediendaten effizient verwaltet werden und jederzeit in der benötigten Form bereitstehen. Über pirobase können diese an unterschiedliche Systeme ausgegeben werden, um Geschäftsprozesse bestmöglich zu unterstützen - beispielsweise für Website-Anwendungen, interne Prozesse oder die Printausgabe. Dank vollständiger Integration arbeiten pirobase-Nutzer an ihrem gewohnten Frontend - die Bedienung verschiedener Systeme entfällt.

Die erweiterten MAM-Kapazitäten von pirobase lassen sich an die jeweiligen Anforderungen von Unternehmen anpassen. So können beispielsweise Fotografen oder Bildredakteure die Pixelboxx zur Bildbereitstellung oder Metadatenpflege direkt und unabhängig vom Content Management-System nutzen. Das Rechtesystem der Pixelboxx erlaubt es zudem, einzelnen pirobase-Redakteuren nur die für sie relevanten und freigegebenen Multimediadaten zur Verfügung zu stellen.

"Wir freuen uns sehr, Technologiepartner der Imperia zu werden", so Kai Strieder, Geschäftsführer der Pixelboxx GmbH. "Mit der kombinierten Lösung erhalten Kunden das Beste aus beiden Welten: professionelles Media Asset Management, das in einem leistungsfähigen ECM-System eingebettet ist und die Multimedia-Inhalte dadurch optimal nutzbar macht."

"Die Bedeutung wie auch der Umfang von Mediendaten nimmt branchenübergreifend rapide zu", ergänzt Oliver Majuntke, Channel Manager bei der Imperia AG. "Daher ist es für uns essenziell, diesen Bereich mit unserer Content Management-Software abzudecken. Die Integration der Pixelboxx ist unsere Antwort auf die Anforderungen, die Unternehmen an das Handling von Medieninhalten stellen - heute und in der Zukunft."



Imperia AG
Christian Batz
Leyboldstr. 10
50354 Hürth
+49 2233 807 0

http://www.imperia-ag.de



Pressekontakt:
nexum AG
Adrian Rosa
Maarweg 149-161
50825
Köln
adrian.rosa@nexum.de
+49 221 56939 2406
http://www.nexum.de


Web: http://www.imperia-ag.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Adrian Rosa, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 270 Wörter, 2314 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Imperia AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Imperia AG lesen:

Imperia AG | 19.07.2011

Neues pirobase 7.3 ist benutzerfreundlich, leistungsstark und zukunftssicher

Köln, 19. Juli 2011 - Mit pirobase 7.3 stellt die Imperia AG die neue Generation ihres Enterprise Content Management Systems vor. Es ist konsequent auf die Optimierung der Benutzerfreundlichkeit für Autoren ausgerichtet, damit sie sich in Zukunft a...
Imperia AG | 30.06.2011

Hotelportal HRS setzt auf imperia als Content Management System

Köln, 30. Juni 2011 - Die Imperia AG freut sich über einen weiteren Neukunden: Europas führendes Hotelportal HRS hat sein bestehendes Content Management System (CMS) abgelöst und setzt ab sofort auf imperia 9. Es fungiert nun als weltweites HRS-R...
Imperia AG | 15.02.2011

Effizientes Videomanagement mit pirobase CMS

Hürth, 15. Februar 2011 - Mithilfe eines neuen Technologiepartners erweitert die Imperia AG Ihr Portfolio um eine Videomanagement-Funktion. Die Kölner Content Management-Experten kooperieren ab sofort mit MovingIMAGE24, einem Spezialisten für Onli...