info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Quintiq |

Erfolgreiche Implementierung der Quintiq Scheduler Lösung beim Kupfer-Spezialisten KME in Osnabrück

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


's-Hertogenbosch, Niederlande, 1. März 2010 - Mit der in kurzer Zeit umgesetzten Implementierung der Quintiq Scheduler Lösung verfügt das Walzwerk Osnabrück seit Ende 2009 über ein professionelles Tool für die tägliche Feinplanung der Geschäfts- und Fertigungsprozesse. Wichtige Ziele, wie die Coil-Optimierung, die Verkürzung der Durchlaufzeiten und die Einhaltung der Lieferzeiten, können jetzt mit der Lösung umgesetzt werden.

KME entschied sich im März 2009 für den Einsatz des Quintiq Schedulers, da die positiven Erfolge im KME Werk Fornaci di Barga, Italien, überzeugten. Die KME-Werke in Fornaci di Barga und Osnabrück produzieren verschiedene Walzprodukte für bautechnische und industrielle Anwendungen.

Herausforderungen im KME Walzwerk Osnabrück
Die Herstellung der verschiedenen Produkte ist sehr komplex. Die große Anzahl verschiedener Werkstoffe und die unterschiedlichen Auftragslosgrößen erfordern einen hohen Planungsaufwand. Ziel ist es, eine optimale Auslastung der Coils zu erreichen und das bei täglicher Anpassung der Planung. Der Materialeinsatz kann so signifikant verringert werden.

Einhaltung der Liefertermine
Die Verbesserung der Lieferperformance ist eines der Kernziele des Unternehmens. Auf Grund der Komplexität war es bisher schwierig, die Durchlaufzeiten genau zu planen und zu berechnen, wodurch sich Termine verzögern konnten. Mit Hilfe des Quintiq Schedulers kann auf Abweichungen direkt reagiert werden, um die geplanten Termine einhalten zu können.

Der neue Planungsprozess bei KME - in Echtzeit dargestellt
Wurde vor der Implementierung die Planung noch mit eigenen entwickelten Programmen durchgeführt, so war es nicht möglich, die einzelnen Abläufe und Produktionsschritte in Echtzeit zu planen, zu überblicken oder in Produktionsprozesse einzugreifen. Mit der Implementierung des Quintiq Schedulers in das bestehende SAP-ERP Umfeld wird dem Unternehmen nun diese Möglichkeit geboten. Durch die Echtzeit-Alarmierung und Echtzeit-Umplanung können Anwender sofort auf Änderungen reagieren und neue, optimierte Feinpläne erstellen.

Jürgen Kriesche, Direktor Supply Chain Management bei KME in Osnabrück, fasst zusammen: "Die Komplexität in der Walzproduktion ist enorm. Mit Quintiq senken wir die Durchlaufzeiten, haben direkte Einsicht in die Produktionsreihenfolgen und können so die Engpass-Situationen eliminieren. Unser Ziel ist eine langfristige Kundenzufriedenheit bei mehr als 90% Liefertermintreue."

Arthur Torsy, Direktor Metals & Manufacturing bei Quintiq: "Mit dem Einsatz unserer Planungs- und Feinplanungssysteme bekommen unsere Kunden ein Tool an die Hand, das den wirtschaftlichen Erfolg unterstützt, auch in wirtschaftlich kritischen Zeiten."

Über die KME Group
Als europaweit agierender Konzern nimmt KME eine führende Position im globalen Markt für Kupferprodukte ein.
- Jahresproduktion von mehr als 600,000 t Halbzeugen aus Kupfer und Kupferlegierungen
- Konzernumsatz mehr als 3.000 Mio. EUR
- 14 Werke in den großen europäischen Märkten und in China
- 2 führende Forschungszentren
- Netz von Vertriebsbüros in Europa, Amerika und Asien
Die Position der KME Group:
- Weltweite Nr. 1 in der Herstellung von Halbzeugen aus Kupfer und Kupferlegierungen, darunter Hightech-Spitzenprodukte
- Weltweit unter den Top 8 im Bereich Nichteisen (NE)
- Unter den Top 30 der weltweiten Metallkonzerne (Eisen und Nichteisen)



Quintiq
Alexandra Fromm
Bruistensingel 500
5232 AH 's-Hertogenbosch
+31 (0)73 691 07 39

http://www.quintiq.de



Pressekontakt:
Lucy Turpin Communications
Brigitte Wenske
Prinzregentenstraße 79
81675
München
quintiq@lucyturpin.com
+49 (0)89 41 77 61-42
http://www.lucyturpin.com


Web: http://www.quintiq.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Brigitte Wenske, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 469 Wörter, 3774 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Quintiq


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Quintiq lesen:

Quintiq | 02.08.2011

US - Beteiligung: LLR Partners und NewSpring Capital investieren in Quintiq

"s-Hertogenbosch, Niederlande, 02. August 2011 - Quintiq, ein führender Lieferant von Advanced Planning and Scheduling-(APS) Softwarelösungen für Unternehmen und die Beteiligungsunternehmen LLR Partners und NewSpring Capital aus dem Raum Philadelp...
Quintiq | 28.06.2011

Quintiq: Neuankündigung eines leistungsstarken Demand Planner-Tools

"s-Hertogenbosch, Niederlande, 28. Juni 2011 - Quintiq, ein führender Lieferant von Advanced Planning and Scheduling- (APS) Lösungen, gab heute die Einführung seiner Demand Planner-Lösung bekannt. Ein leistungsstarkes Prognosetools, das die Kunde...
Quintiq | 20.06.2011

Das italienische Textilunternehmen Loro Piana entscheidet sich für Quintiq, um seine Produktivität und seine Lieferleistung zu optimieren

's-Hertogenbosch, Niederlande, 20 Juni, 2011 - Quintiq, ein führender Lieferant von Advanced Planning and Scheduling - (APS) Lösungen, gibt heute bekannt, dass der italienische Textilien- und Luxuswarenfabrikant Loro Piana sich für Quintiq Company...