info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Nero AG |

SecurDisc 2.0: Nero aktualisiert die Sicherheitstechnologie für optische Speichermedien

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Sichern der Datenzuverlässigkeit und Hinzufügen von persönlichen Passwörtern und Verschlüsselung zu CDs, DVDs & Blu-ray Discs für alle optischen Brenner

CeBIT 2010, Hannover (3. März 2010) - Nero, führendes Unternehmen in der Entwicklung von Liquid Media Technologien, kündigte heute Pläne für eine Aktualisierung der SecurDisc Datenschutztechnologie im April 2010 an. SecurDisc 2.0 verlängert die Lebensdauer gebrannter Inhalte auf CDs, DVDs und Blu-ray Discs durch verbesserte Möglichkeiten der Datenwiederherstellung von beschädigten Disks, unabhängig von vorhandenen Kratzern, Alter oder Beschädigungen. Der Urheber der Daten kann darüber hinaus über digitale Signaturen verifiziert werden.

Die durchschnittliche Lebensdauer einer optischen Disk liegt zwischen zwei und fünf Jahren; diese Zeitspanne kann jedoch durch unvorhergesehene Zwischenfälle noch weiter reduziert werden. Gemäß einer Umfrage der US-amerikanischen Verbraucherorganisation National Consumers League (NCL) unter 1.000 US-amerikanischen Haushalten kaufen die Befragten kommerzielle DVDs im Durchschnitt zweimal, da die ursprünglich erworbene DVD verloren gegangen ist oder beschädigt wurde. In Haushalten mit Kindern liegt diese Zahl sogar noch deutlich höher. Auch bei am privaten PC gebrannten DVDs ist eine höhere Anzahl an beschädigten DVDs zu verzeichnen. Nero hat erkannt, wie wichtig es ist, die Lebensdauer einer Disk zu erhöhen, sodass der Verbraucher die erstellten Inhalte länger genießen bzw. verlässlich auf wichtige Daten zugreifen kann. Um diesen Anspruch zu erfüllen, hat das Unternehmen die SecurDisc Technologie für seine Produkte entwickelt.

SecurDisc 2.0 ist der neue Industriestandard für Sicherheit und Datenzuverlässigkeit bei optischen Laufwerken. Es beinhaltet nun alle sicherheitsrelevanten Funktionen, unabhängig von den verwendeten Medien und optischen Brenngeräten - einschließlich Blu-ray Disc. Diese benutzerfreundliche Lösung erweitert die Möglichkeiten der Datenwiederherstellung von beschädigten oder verkratzten Disks, gewährt Sicherheit vor unabsichtlicher oder böswilliger Änderung von Daten durch Passwortschutz und Verschlüsselung und ermöglicht die Verifizierung des Ursprungs von Daten über digitale Signaturen.

"Daten, die auf CDs, DVDs und Blu-Ray Discs gespeichert sind, sind noch anfälliger für Diebstahl, Verlust, Schaden, unbefugten Zugriff und Kopieren als auf Festplatten gespeicherte Daten", sagt Kris Barton, Vizepräsident von Global Products, Nero AG. SecurDisc 2.0 bietet dem Benutzer verschiedene Datenschutz und -zugangsniveaus, und zwar sowohl auf Speicher- wie auch auf Benutzerebene. Aber am wichtigsten ist, dass diese Technologie allen Benutzern von optischen Brennlaufwerken zur Verfügung stehen wird."

SecurDisc kombiniert höhere Datenzuverlässigkeit durch Speicherredundanz sowie Schadensmanagement mit Technologien zur Verschlüsselung, zum Passwortschutz und für digitale Signaturen zum Schutz der wertvollen, vertraulichen Daten auf optischen Datenträgern - für eine höhere Lebensdauer optischer Disks. Sobald eine Disk mit SecurDisc 2.0 gebrannt wurde, können die geschützten Daten mithilfe des neuen, integrierten SecurDisc Viewers eingesehen werden. Der Viewer startet automatisch und ohne zusätzliche Installation, sobald die Disk in ein Laufwerk eingelegt wird. Wird das korrekte Passwort eingegeben, werden die Daten automatisch entschlüsselt und dem Empfänger der Disk zur Verfügung gestellt.

SecurDisc 2.0 wird zukünftig in Softwareprodukten von Nero enthalten sein. Weitere Informationen über SecurDisc 2.0 erhalten Sie unter www.nero.com oder vom Nero PR Team.


Nero AG
Volker Jacob
Im Stoeckmaedle 13-15
76307 Karlsbad
0724-8928 273

www.nero.com



Pressekontakt:
HBI GmbH
Antonia Contato
Stephan-George-Ring 2
81929
München
antonia_contato@hbi.de
089-993887-0
http://www.hbi.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Antonia Contato, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 453 Wörter, 3780 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Nero AG lesen:

Nero AG | 05.09.2013

Sekundenschnelle geräteübergreifende Mediennutzung mit neuem Nero 2014

Karlsbad, 05.09.2013 - Mit der neuesten Version der weltweit führenden Multimedia-Software können Nutzer Videos, Musik und Fotos reibungslos zwischen PCs, Tablets, Smartphones und der Cloud verschieben - ohne Qualitätsverluste und Kompatibilitäts...
Nero AG | 06.05.2013

NeroKwik jetzt mit SugarSync-Einbindung

Karlsbad, 06.05.2013 - In SugarSync gespeicherte Fotos können jetzt in NeroKwik Tapestries eingebunden werden. NeroKwik Tapestries sind Collagen mit Fotos von Mobilgeräten, aus sozialen Netzwerken und von Cloud-Speichern, wobei die Größe der Foto...
Nero AG | 29.04.2013

NeroKwik erobert stationäre PCs mit der Unterstützung von Windows 8, Windows 7 sowie Vista

Karlsbad, 29.04.2013 - NeroKwik bietet eine konsistente, schnelle und attraktive Oberfläche zum Anzeigen und Teilen von Fotos aus unterschiedlichsten Quellen: Ob Fotos auf Intel-basierten Windows 8-Geräten, Windows-PCs, SugarSync, Facebook und Goog...