info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Berufsbildungswerk Neckargemünd |

E-Learning als Königsweg in der Ausbildung behinderter Jugendlicher

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Fachtagung des Virtuellen Berufsbildungswerks Neckargemünd am 29./30. April 2010

Das SRH Berufsbildungswerk Neckargemünd blickt in diesem Jahr auf eine zehnjährige Erfahrung in der Ausbildung behinderter Jugendlicher durch ein umfassendes E-Learning-Konzept zurück.
Zu diesem Anlass lädt die Bildungseinrichtung am 29./30. April Fachleute und Interessierte aus Wissenschaft, Politik und Bildung wie auch Vertreter von Behindertenverbänden und Selbsthilfegruppen zur Fachtagung "Lernen - Teilhaben - Zukunft gestalten. 10 Jahre virtuelles Berufsbildungswerk Neckargemünd" ein.

In verschiedenen Foren bietet sich den Teilnehmern der Tagung Gelegenheit, die Chancen durch den Einsatz der E-Learning-Technologien in der Virtuellen Ausbildung zu bewerten. Erörtert werden darüber hinaus auch die Teilhabe-Perspektiven und konkreten Beschäftigungsmöglichkeiten für behinderte Menschen, die eine E-Learning-basierte Berufsausbildung absolviert haben. Auch die veränderten technischen Möglichkeiten der neuen Informations- und Kommunikationstechnologien und ihre Auswirkung auf die Lern- und Arbeitswelt von morgen werden als zentrale Fragestellung fokussiert.

Referenten aus Wissenschaft, Ausbildungspraxis, Bildungspolitik sowie Integrationsbeauftragte aus Unternehmen und Absolventen der E-Learning-Berufsausbildung werden bei der Fachtagung zum Erfahrungsaustausch und zur Entwicklung von Zukunftsperspektiven beitragen.
Anmeldungen werden bis 15. April 2010 entgegengenommen. Die Unterlagen können angefordert werden unter fachtagung@bbw.srh.de
Weitere Informationen unter: www.fachtagung-vbbw.de



Berufsbildungswerk Neckargemünd
Alexandra Kerbach
Im Spitzerfeld 25
69151 Neckargemünd
06223 89-24 33

www.bbw-neckargemuend.de



Pressekontakt:
PRofile Kommunikationsberatung GmbH
Martina Müller-Keitel
Ringweg 2
74889
Sinsheim
mueller-keitel@pr-o-file.de
07261 91-32 90
http://www.pr-o-file.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Martina Müller-Keitel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 185 Wörter, 1868 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Berufsbildungswerk Neckargemünd lesen:

Berufsbildungswerk Neckargemünd | 15.09.2010

Teilhabe durch E-Learning in der Berufsausbildung

Das SRH Berufsbildungswerk Neckargemünd ermöglicht auch in diesem Jahr wieder Jugendlichen und jungen Erwachsenen, eine virtuelle Ausbildung via E-Learning zu absolvieren. E-Learning ist für junge Menschen mit Behinderungen, die nicht in einem Ber...