info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Astera LED technologies GmbH |

Astera stellt kabellose LED Beleuchtung auf der prolight+sound vor

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Astera, ein Hersteller von hightech LED Lösungen hat kürzlich eine Produktreihe von kabellosen LED Produkten vorgestellt, welche Akku und Funkmodul in ihrem Gehäusse eingebaut haben. Das ist besonders hilfreich für Veranstaltungen, da man keine Kabel verlegen muss und komplexe Lichtsteuerungen koordinieren kann.

Die kabellose Produktreihe weisst kaum Lücken auf. Von kleinen LED Spotlights über Pixelröhren, bis hin zu diversen LED Scheinwerfern und Projektoren sind die meißten Standartformen als kabellose Version vorhanden. Die verschiedenen Lampen können von diversen Steuereinheiten bedient werden. Diese Steuerungen operieren mit Funkfrequenzen und können allerdings mit Kabeln mit herkömmlichen Lampen und DMX controllern verbunden werden.

Astera LED ist eine führende deutsche Firma, die sich mit Entwicklung und Herstellung von LED Produkten befasst. Aufgrund großer Erfahrung und einer großen Anzahl von realisierten Projekten sind Asteras Lösungen absolut verläßlich und günstig. Astera möchte Event Veranstalter, Architektur- und Leuchtdesign Firmen mit seinen Produkten ansprechen. Aufgrund enger Beziehungen zu den Herstellern von LED Komponenten und Produkten und eines eigenen Workshops mit strenger Qualitätskontrolle in China bietet Astera auch standart Produkte an, welche in die Beleuchtugnssysteme eingebaut werden.

Lampen und Steuerungen werden auf der prolight+sound von 24.-27. März in Frankfurt der Öffentlichkeit vorgestellt. Als grösste Messe für professionelle Licht- und Tonlössungen bietet diese Veranstaltung einen guten Rahmen um die Aufmerksamkeit von Presse und Industrie auf die neuen Produkte zu lenken.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Patrick Christ, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 217 Wörter, 1681 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema