info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Korea FVA |

Korea will mit günstigen Reisepackages mehr Deutsche für das Land der Morgenstille begeistern

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Die Koreanische Zentrale für Tourismus hat anlässlich des "Visit Korea Year 2010-2012" ein besonders günstiges Reiseangebot aufgelegt. Mit Stopps unter anderem in der Hauptstadt Seoul, Kyeongju und der Hafenstadt Busan bietet diese sechstägige Rundreise interessante Einblicke in die koreanische Kultur. Sie ist bereits ab 1.500 Euro buchbar und beinhaltet das Flugticket von Deutschland nach Korea und zurück sowie Frühstück und teilweise auch Abendessen. Zudem wird die Reise von einem deutschsprachigen Reiseleiter begleitet. Buchungsanfragen können an die Koreanische Zentrale für Tourismus mit Sitz in Frankfurt gestellt werden.

Mit diesem Angebot spricht die Koreanische Zentrale für Tourismus vor allem potenzielle Urlauber an, bei denen Korea wegen des Preisniveaus bislang nicht in die engere Auswahl bei der Urlaubsplanung gekommen ist. "Wir hoffen, so noch mehr Besucher für Korea zu gewinnen", so Cham Lee, weltweiter Präsident der Korea Tourism Organization (KTO) und Initiator des Reiseangebots. 2009 sind rund 97.000 Menschen aus Deutschland nach Korea gereist, das sind knapp 6.000 Gäste mehr als im Vorjahr. Dem gebürtigen Deutschen, der seit letztem Jahr KTO-Präsident ist, liegt sehr daran, gerade die Deutschen für das Land der Morgenstille, in das er sich schon vor über 30 Jahren verliebt hat, zu begeistern. 2010 soll mit der "Visit Korea Year Kampagne" die Zahl der Gäste aus Deutschland auf 110.000 gesteigert werden.

Wer sich Anregungen für eine Reise nach Korea holen möchte, sollte den Korea-Stand auf der ITB in Halle 26.A 137 besuchen. Der 2009 als bester Messestand gekürte Auftritt der KTO wartet auch in diesem Jahr mit einem ganz besonderen Design und vielen Informationsangeboten auf.


Korea FVA
Jinok Miethe-Cho
Baseler Straße 35-37
60329 Frankfurt
069-233226

www.visitkorea.or.kr



Pressekontakt:
ReComPR GmbH
Thomas Rentschler
Herderplatz 5
55124
Mainz
tr@recompr.de
06131-216320
http://www.recompr.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Thomas Rentschler, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 265 Wörter, 1997 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema