info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Echelon Corporation |

2 Millionen Zähler des Echelon-Systems für intelligente Stromnetze verkauft

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


(Kopenhagen, Dänemark – 10. März 2010) – Echelon Corporation (NASDAQ: ELON) gab heute die Auslieferung seines zweimillionsten intelligenten NES-Zählers (Networked Energy Services) bekannt. Der Zähler wird Teil der Installation eines intelligenten Stromnetzes werden, das derzeit durch Eltel Networks A/S für den dänischen Versorger SEAS-NVE implementiert wird und das mit 390.000 intelligenten Zählern das größte Projekt dieser Art in Dänemark ist. Die Bekanntgabe erfolgte heute im Rahmen der Veranstaltung 2010 Smart Metering Scandinavia in Kopenhagen, Dänemark. [http://copenhagen2010.smartmetering.eu/]

„Dänemark ist dafür bekannt, stark auf Technologien zur Förderung der Energieeffizienz zu setzen. Dänemark ist der weltweit führende Produzent von Windenergie, und nun bauen wir ein wirklich intelligentes Stromnetz auf, um Energie besser nutzen,einsparen und gleichzeitig unseren Kunden neue Services anbieten zu können“, so Peter Iversen, CTO von SEAS-NVE. „Unser Projekt eines intelligenten Stromnetzes verwendet weltweit führende Technologien, darunter das NES-System von Echelon, um die heutigen wie auch die zukünftigen Anforderungen Dänemarks – vom Aufladen von Elektroautos über Programme zum automatischen Lastmanagement bis hin zu zeitgebundenen Tarifen – zu ermöglichen und gleichzeitig den Kundenservice zu verbessern.“
„Wir haben bereits zahlreiche Ausschreibungen mit Echelon´s Zählern und der funktionsreichen NES-Software für die Implementierung von intelligenten Stromnetzen in Skandinavien gewonnen. Damit stellt das NES-System von Echelon in dieser Region die führende Lösung für intelligente Stromnetze dar. Das NES-System bietet Versorgungsunternehmen eine hochgradig skalierbare und zukunftssichere Lösung zur Optimierung ihrer Kundenservice- und Energiesparprogramme bei gleichzeitiger Senkung der Betriebskosten. Wir sind davon überzeugt, den Versorgern mit dem NES-System die beste verfügbare Lösung anzubieten“, sagte Sonny Nielsen, Eltel-CEO für Dänemark.
„Wir freuen uns über diesen wichtigen Meilenstein für SEAS-NVE und Dänemark. Wir stehen am Beginn einer neuen Ära des bewussten und effizienten Umgangs mit Energie, angeführt von zukunftsorientierten Versorgungsunternehmen wie SEAS-NVE. Außerdem sind wir von dem für das kommende Jahr erwarteten Wachstumspotenzial am Markt für intelligente Stromnetze begeistert“, meinte Michael Anderson, Senior Vice President, NES Sales and Market Development bei Echelon. „Wir gehen davon aus, dass sich die Versorger für unsere NES-Lösung entscheiden werden, weil diese exakt und zuverlässig ist und sie sicher sein können, dass sie die beste langfristige Entscheidung in Hinblick auf die zentrale Infrastruktur zur Steuerung ihres intelligenten Stromnetzes treffen.“
Das NES-System von Echelon integriert intelligente Funktionen in bestehende Stromnetze, so dass diese intelligenter und anpassbar für zukünftige Erweiterungen, neue Anforderungen und neue gesetzliche Vorgaben werden. Da das NES-System statt nur miteinander verbundene Zähler eine vollständige Infrastruktur für intelligente Zähler- und Messtechnik darstellt, kann es als Grundlage für Erweiterungen des Stromnetzes durch den Versorger oder durch Dritte dienen. So hat beispielsweise Panasonic Europe vor kurzem eine Zusammenarbeit mit SEAS-NVE bekannt gegeben, in deren Rahmen Pilotversuche für ein intelligentes Energiemanagementsystem aufgenommen werden, das den Weg für die europäischen Ökohäuser der Zukunft bereiten wird. [http://panasonic.co.jp/corp/news/official.data/data.dir/en091125-2/en091125-2.html]
Die NES-Infrastruktur für intelligente Zähler- und Messtechnik ermöglicht ein hochgradig skalierbares, funktionsreiches und integriertes System aus modernen elektronischen Stromzählern, auf die der Zugriff mithilfe eines webbasierten Netzwerkbetriebssystems über ein IP-basiertes Netzwerk erfolgt. Die Technologie von Echelon wird von Versorgungsunternehmen weltweit eingesetzt, z. B. in Österreich, Dänemark, Finnland, Deutschland, Italien, den Niederlanden, Russland, Schweden, der Schweiz, den USA und anderen Ländern.
Weitere Informationen zum NES-System von Echelon finden Sie unter www.echelon.com/nes.
Über das Projekt
2008 vergab das dänische Versorgungsunternehmen SEAS-NVE an den Value Add-Reseller von Echelon Networked Energy Services (NES) Eltel Networks A/S das Projekt zur Implementierung einer Infrastruktur für intelligente Zähler- und Messtechnik. In Kombination mit einem System zur Verwaltung der Verbrauchsdaten (Meter Data Management System, MDMS) und Unternehmenssoftwaretools vom NES-VAR-Partner Görlitz AG. Eltel wird bis 2011 die NES-Infrastruktur für intelligente Zähler- und Messtechnik für fast 400.000 SEAS-NVE-Kunden bereitstellen.
Weitere Informationen zu dem Projekt finden Sie unter http://www.echelon.com/company/press/2008/seas-nve.htm.
Über SEAS-NVE
SEAS-NVE ist Dänemarks größter kommunaler Energieversorger. Sein Kerngeschäft ist die Versorgung von Kunden in Dänemark mit Energie und Kommunikationsdiensten, sowie die Bereitstellung von Energieprodukten, Beratungsdienstleistungen und den Betrieb des Stromnetzes. Weitere Informationen zu SEAS-NVE finden Sie unter http://www.seas-nve.dk.
Über Eltel Networks
Eltel Networks hat seinen Hauptsitz in Helsinki, Finnland, und ist die InfraNet Company™ in Europa. Das Unternehmen ist auf den Aufbau, die Wartung und den Ausbau von Elektrizitäts- und Telekommunikationsnetzen spezialisiert. Eltel Networks beschäftigt 8500 Mitarbeiter und verfügt über Niederlassungen in Skandinavien, Polen, dem Baltikum und Deutschland. Weitere Informationen zu Eltel Networks finden Sie unter http://www.eltelnetworks.com.
Über Görlitz AG
GÖRLITZ zählt zu den führenden Unternehmen auf dem europäischen Markt für Geräte und Systeme zur Kommunikation, Verarbeitung und Verwaltung von Energiedaten. Über 800 Energieversorgungsunternehmen und Kunden aus der Industrie verwenden die Systeme und Anlagen von Görlitz. Weitere Informationen zu Görlitz finden Sie unter http://www.goerlitz.com.
Über die Echelon Corporation
Die Echelon Corporation (NASDAQ: ELON) ist ein führendes Unternehmen bei der weltweiten Umgestaltung des Stromnetzes zu einem intelligenten, kommunizierenden Energienetzwerk, das Versorgungsunternehmen mit ihren Kunden verbindet, die Vernetzung von Geräten des täglichen Gebrauchs ermöglicht und die Wohn- und Arbeitsstätten der Kunden so gestaltet, dass sie auf die jeweiligen Auslastungsbedingungen im Stromnetz reagieren.
Das NES-System von Echelon – das Rückgrat des intelligenten Stromnetzes – wird von Versorgungsunternehmen verwendet, um damit herkömmliche Stromzähler zu ersetzen und so eine offene, kostengünstige, verlässliche und bewährte Netzwerkinfrastruktur zu errichten. Mit dem NES-System können Versorgungsunternehmen effektiver konkurrieren, ihre Betriebskosten senken, ihr Leistungsangebot erweitern und den Energieverbrauchern dabei helfen, ihren Energieverbrauch zu verwalten und ihren Gesamtbedarf zu senken. Die LonWorks®-Infrastrukturprodukte von Echelon erweitern das intelligente Netz, indem sie Millionen Elektrogeräten von Tausenden von Herstellern über das Stromnetz miteinander kommunizieren und mit dem Internet verbinden. LonWorks-basierte Produkte ermöglichen die Überwachung desEnergieverbrauchesund helfen Betriebskosten zu senken. Sie steigern Produktivität, Service, Qualität, Sicherheit und Benutzerkomfort. Und dies überStromnetze von Versorgungsunternehmen, städtischen Einrichtungen, Gebäuden, in der Industrie, im Transportbereich und auch bei Heimnetzwerken.
Weitere Informationen zu Echelon finden Sie unter http://www.echelon.com.
Pressekontakte:
Julia O’Shaughnessy
Echelon Corporation
+1 (408) 938-5357
julia@echelon.com

Ulrike Meinhardt / Darina Gugleva
OnPR GmbH
Grasserstraße 10
80339 München
+49 89 3090 51610
ulrikem@onpr.com / darinag@onpr.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Darina Gugleva, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1007 Wörter, 7551 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Echelon Corporation lesen:

Echelon Corporation | 07.05.2010

Echelon Mitglied der Handelsdelegation von US-Handelsminister Gary Locke in Indonesien

„Indonesien steht stellvertretend für die Länder, die eine massive Industrialisierung erleben, wobei es zu einem enormen Ungleichgewicht zwischen Angebot und Nachfrage im Energiesektor kommt. Dadurch bietet Indonesien ein gewaltiges Marktpotenzial...
Echelon Corporation | 25.01.2010

Echelons neues Solutions Partner Program unterstützt Energieeffizienz

Das neue Solutions Partner Program bietet Marketing-Unterstützung, Schulung und Verkaufsanreize, um Teilnehmern dabei zu helfen, ihre Präsenz im schnell wachsenden Energieeffizienz- und -steuerungsmarkt auszubauen. Es nutzt Echelons Expertise bei d...
Echelon Corporation | 14.01.2010

Echelon und ELO kündigen Zählerangebot für NES-System an

Die Parteien wollen sich zunächst schwerpunktmäßig auf Brasilien sowie ausgewählte lateinamerikanische Länder als Märkte für intelligente Zähler konzentrieren, die ein Volumen von mehr als 100 Millionen Stromzählern umfassen. ELO ist mit ein...